Extra

Das Haus, das spart

Aus ff 03 vom Donnerstag, den 19. Januar 2017

Materialien Klimahaus
Hauptsache isoliert: Mit welchen Materialien gebaut wird, spielt für den Klimahausstatus keine Rolle. © Composites Europe
 

Luftdichte Wände, Schimmel und ständige Kontrollen – das Klimahaus hat mit zahlreichen Klischees und Vorurteilen zu kämpfen. Architektin Irmgard Brunner schafft Klarheit.

ff-extra: Frau Brunner, Wärmedämmung lohnt sich nicht, denn die Kosten einer energetischen Sanierung übersteigen die Ersparnis. Was sagen Sie dazu?

Irmgard Brunner: Man kann relativ lange heizen,­ um das zu verbrauchen, was die Sanierung ­kostet – das stimmt. Nur muss man bedenken, dass bei einer Sanierung auch sonst vieles erneuert wird, um danach den Wohnkomfort zu erhöhen. ­Darum ist es sinnvoll, energetisch zu sanieren, wenn man sowieso saniert.

Welches ist in Ihren Augen das größte Märchen rund ums ...

weitere Bilder

  • Irmgard Brunner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.