Extra

„Die Sprache wird ­menschlicher“

Aus ff 08 vom Donnerstag, den 23. Februar 2017

Sprachen lernen
© freepiks
 

Sprachreisen bieten Gelegenheit zum Üben, motivieren aber auch zum Weiterlernen, indem sie eine Sprache in ihrer natürlichen ­Umgebung erlebbar machen. Individuelle Angebote sprechen alle Altersgruppen an.

Mit einem Doppeldeckerbus durch die Penny Lane fahren, einen Drink im legendären Cavern Club genießen und so typische Sehenswürdigkeiten der Beatles-Stadt Liverpool entdecken: All das wollte sich Johanna Frenner im Rahmen ihrer dreiwöchigen Englisch-Sprachferien nicht entgehen lassen. Die heute 21-Jährige aus St. Vigil in Enneberg besuchte das Sprachenlyzeum in Bruneck, als sie beschloss, ihre Englischkenntnisse zu verbessern.
Bei einem Bozner Reiseanbieter, der in Zusammenarbeit mit einem ortsansässigen Reiseleiter in Liverpool ­Sprachferien organisiert, buchte sie eine Reise ...

weitere Bilder

  • Irischer Pub

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.