Extra

Der Druck der Konzerne

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 27. September 2018

Kleiner Laden
Kleine Läden: Den Angriffen der großen Ketten ausgeliefert. © Pixabay
 

Immer größeres Angebot, immer niedrigere Preise: So arbeiten die großen Konzerne. Wie kann der lokale Handel sich dagegen wehren?

Von Sabine Kerschbaumer

Die internationalen Handelsketten verdrängen immer mehr die Traditionsgeschäfte. Ganze 400 Betriebe mussten in den vergangenen Jahren allein in Bozen schließen. Arnold Biasion, Geschäftsführer des Bozner Kommunikationsunternehmens Transkom und Ideator der Regionalinitiative Bewusst Südtirol, kennt die Problematik nur zu gut: „Die großen Konzerne mischen sich seit Jahren immer aggressiver in die regionalen Märkte ein.“

Im Rahmen der Globalisierung ­wurde die Produktvielfalt immer größer, zugleich sind die Preise aber immer ...

weitere Bilder

  • Karl Mayer Wildner Philipp Daum Thomas und Giovanni Lorenzi

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.