Extra

Weiblicher Wein

Aus ff 44 vom Mittwoch, den 31. Oktober 2018

Marlies und Martin Abraham
Marlies und Martin Abraham bei der gemeinsamen Weinlese. © Privat
 

Südtirols Weinszene ist immer noch eine Männerdomäne. Eine neue Generation gut ­ausgebildeter junger Frauen will nun richtig mitmischen.

Als Marlies und Martin Abraham 2011 das Weingut seiner Eltern in Eppan übernahmen, um es von einem Zulieferbetrieb in einen Weinhersteller zu verwandeln, erfüllte sich das Paar einen lang gehegten Traum. Er ist Landwirt, sie Kindergärtnerin, aber die Arbeit am Hof kennt sie schon von klein auf: „Meine Großeltern waren Weinbauern. Außerdem sind wir zusammen, seit wir 15 waren. Die Landwirtschaft war also immer ein großes Thema“, erzählt sie.
Ihren Job gab sie auf, um fortan ihren eigenen Blau- und Weißburgunder, Gewürztraminer und Vernatsch zu produzieren und vermarkten. ...

weitere Bilder

  • Michela Carlotto

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.