Leben

Personenkontrolle

Aus ff 19 vom Donnerstag, den 11. Mai 2017

Monika Hauser
Monika Hauser © Lela Ahmadzai
 

Monika Hauser, 57, ist nominiert für den internationalen Förderpreis „La donna dell’anno“. Die Schweizer Gynäkologin mit Südtiroler Wurzeln hat die Organisation medica mondiale gegründet – mit dem Ziel, Frauen in Krisengebieten medizinisch, psychologisch und rechtlich zu unterstützen.
Der Preis wird am 31. Mai vergeben.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.