Leben

Personenkontrolle

Aus ff 27 vom Donnerstag, den 06. Juli 2017

Friederike Wellenzohn-Theiner
Friederike Wellenzohn-Theiner © Eurac
 

Friederike Wellenzohn-Theiner, 92, aus Prad am Stilfser Joch, war eine der Teilnehmerinnen der Chris-Studie. Sie erregt nicht nur als älteste
Studienteilnehmerin Aufsehen, sondern auch wegen der unglaublichen Zahl von 125 Nachkommen. Ziel der Studie ist es herauszufinden, welche Gründe bei uns verbreitete Krankheiten haben.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.