Leben

Personenkontrolle

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 16. November 2017

Karin Dor
Karin Dor © Wiki/Paul Katzenberger
 

Karin Dor, 79, Deutschlands einziges Bond-Girl, starb am 6. November in München infolge eines Blutergusses im Kopf. Dieser sei laut Bild zu spät erkannt worden. Die Zeitung nennt einen Sturz Dors vor 16 Monaten in Eppan und die Behandlung im Bozner Krankenhaus. Dort heißt es, Dor sei korrekt behandelt worden.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.