Leben

Personenkontrolle

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 26. September 2019

Michela Morandini
© Alexander Alber
 

Michela Morandini, 43, wurde als Gleichstellungsrätin bestätigt. Morandini setzte sich gegen zwei andere Kandidaten durch und wird das Amt damit fünf weitere Jahre ­ausüben. Laut Landeshauptmann Arno Kompatscher sei die größte ­Herausforderung die Gleichstellung von Mann und Frau
bei der Arbeit.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.