Leben

Personenkontrolle

Aus ff 47 vom Donnerstag, den 21. November 2019

Max Leitner
Max Leitner © Gerd Eder/Edition Raetia
 

Max Leitner, 61, saß 26 Jahre seines Lebens im Gefängnis. Unter anderem weil er schwer bewaffnet Banken und Geldtransporter überfiel. Fünfmal gelang ihm die Flucht aus dem Gefängnis. Fünfmal wurde er geschnappt. Jetzt ist im Raetia-Verlag ein Buch über ihn erschienen, das am 4. Dezember in Graz vorgestellt wird.

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.