Autorenseite

Andrej Werth

Andrej Werth

  Politik

Ringen um die Bahn

Das Dreiländereck zwischen Südtirol, Tirol und ­Graubünden soll an den internationalen ­Bahnverkehr angeschlossen werden. Ein ­Milliarden-Projekt, das für Spannungen sorgt.

weiterlesen »
  Panorama

Wohin mit Ötzi?

Archäologiemuseum

weiterlesen »
  Panorama

Der italienische Impferativ

Impfpflicht für Gesundheitsberufe

weiterlesen »
  Premiere

Ich, Kerschbaumer

Haus der Tiroler Geschichte – Onlineprojekt

weiterlesen »
  Wirtschaft

Die Lemayrs/Pellegrinis

M üsste Südtirol anhand einer Familie erzählt werden, dann wären die Pellegrinis dafür ein gutes Beispiel. Zwei Namen prägen die Geschichte und ...

weiterlesen »
 

Zwischen Handwerk und Industrie

Dynastien der Südtiroler Wirtschaft, Teil 6: die Produzenten im Süden von Bozen. Ihr Aufstieg. Ihr Einfluss. Ihre Zukunft.

weiterlesen »
  Panorama

Demaskierte Bummler

Corona-Massnahmen – Protest

weiterlesen »
  Wirtschaft

Magerer Ötzi

Südtirols erste Genossenschaft für Stromkonsumenten weist ein Jahr nach ihrer Gründung kleine Verluste auf. Die Macher von Ötzi-Strom sind aber ­zuversichtlich: Ihr Modell sei Teil eines europäischen Trends.

weiterlesen »
  Politik

Lust am Strafen

Wer gegen die Corona-Regeln verstößt, muss mit hohen Strafen rechnen. Besonders wenn er der Bozner Stadtpolizei über den Weg läuft. Handeln die Beamten richtig?

weiterlesen »
  Panorama

Löwe in Bedrängnis

Georg Kofler

weiterlesen »
  Panorama

Trollt euch!

Hate Speech – Reaktionen

weiterlesen »
  Porträt

Virus und Rock ’n’ Roll

Viren sind die große Leidenschaft von Elisabetta Pagani. Aber in ihrem Leben gibt es viel mehr. Wie tickt die Frau, die unsere PCR-Tests auswertet?

weiterlesen »
  Gesellschaft

Armando lässt grüßen

Onlinebetrüger richten mit durchschaubaren Tricks Schaden in Milliardenhöhe an. Warum gehen Menschen ihnen trotzdem auf den Leim? Ein Selbstversuch.

weiterlesen »
  Panorama

Wieder daheim

Partito Democratico – Neuer Vorsitzender

weiterlesen »
  Kultur

Das Wunder von Glaning

Vor 44 Jahren haben Unbekannte eine Krippe aus der Kirche von Glaning gestohlen. Kaum jemand konnte sich daran erinnern, bis auf die Carabinieri.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Kinderlos

Vor 30 Jahren wurde in Bozen Südtirols erster Waldorfkindergarten gegründet. Jetzt droht sein Aus. Es fehlt an Kindern und an Nähe.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Politiker lassen sich treiben“

Soziale Medien sind für Demokratien noch immer ein Gewinn, sagt der Politikwissenschaftler Peter Filzmaier. Trotz des Hasses, der online verbreitet wird. Er plädiert für mehr Professionalität im Umgang mit Facebook & Co.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Fick dich!“

Im Netz schlägt Politikern zunehmend Hass entgegen – es ist der Hass der wenigen. Und trotzdem ist er wirksam.

weiterlesen »
  Premiere

„Thank you Alexander“

Gedenken und Gedanken zum 75. Geburtstag

weiterlesen »
  Porträt

Beim Lupe

Über 20 Jahre betrieb Lukas „Lupe“ Höller Bozens bekanntesten Skateshop. Jetzt wird das „Sub“ für immer geschlossen. Was ist das für ein Typ, bei dem wir all die Jahre eingekauft haben?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Hilfe vom Land

Wenn es finanziell eng wird, hilft Mama Land, heißt es. Aber ist das wirklich so? ff schlüsselt Südtirols Sozial-, Familien- und Covid-19-Sonderleistungen auf. (Teil der Titelgeschichte "Die Armut wächst")

weiterlesen »
  Kultur

Volles Programm

Kein Publikum, aber viel Arbeit: In Südtirols Theatern, Museen und Galerien passiert hinter den Kulissen gerade mehr, als man glauben würde.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Spurensuche im Labor

Im Fall Neumair kommt der Carabinieri-­Spezialeinheit RIS eine wichtige Aufgabe zu. Wer steckt hinter dieser ­Einheit – und was genau macht sie?

weiterlesen »
  Wirtschaft

Einen Schritt vor, einen Schritt zurück

Der Steuerbonus „Rientro dei cervelli“ ist für viele Südtiroler Studierende Segen und Fluch zugleich. Eine Rechtsunsicherheit konnte nun gelöst werden – aber es gibt neue Probleme.

weiterlesen »
  Politik

„Ich musste oft den Kopf schütteln“

Ellen Trapp berichtete fünf Jahre lang als ARD-Korrespondentin aus Rom. Der Blick einer Deutschen auf die italienischen Verhältnisse.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Piep, piep, piep, guten Appetit!

In Südtirols Kindergärten wird täglich für Tausende junge Gäste frisch gekocht. Aber welche Lebensmittel werden dafür genutzt? (Teil der Titelgeschichte "Schwere Kost")

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Hart umkämpfter Markt

Immer mehr Menschen essen außer Haus. Die Anforderungen an Mensen sind hoch, die Preise tief. Das kann nicht gut gehen, sagt Markas-Generaldirektorin Kirchmaier. (Teil der Titelgeschichte "Schwere Kost")

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Lautes Schweigen

Die Presse berichtet ausführlich über die Ermittlungen im Fall Neumair. Aber darf sie das?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Herr Zelger, was halten Sie von diesem Fall?

Ich bin in Pension und nicht in die Ermittlungen eingebunden, deswegen kann ich mich auch nicht konkret äußern. Jeder Fall ist verschieden. Das ...

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Wir glauben Benno“

Wenn es in Südtirol einen Mordverdacht gibt, läuten meistens die Handys von Flavio Moccia und Angelo Polo. Auch im Fall Neumair haben die beiden Anwälte die ­Verteidigung übernommen. ff hat Polo gefragt, wie er den Fall einschätzt.

weiterlesen »
  Panorama

„Schon wieder!“

Brigitte Foppa im Netz beleidigt – User angezeigt

weiterlesen »
  Politik

Schrecklicher Verdacht

Seit zwei Wochen wird das Ehepaar Laura Perselli und Peter Neumair vermisst. Nun wird gegen den Sohn wegen Mordverdacht ermittelt. Ein Fall, der ganz Italien beschäftigt.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Alle für einen, einer für alle

Am Bühlerhof in Natz-Schabs entscheidet nicht die Bäuerin, was angebaut wird, sondern die Mitglieder der „solidarischen Landwirtschaft“. Ein radikales Modell, das Begeisterung auslöst – aber auch Skepsis.

weiterlesen »
  Panorama

Feiertagstief

Pandemie – Entwicklung

weiterlesen »
  Panorama

Kritik an Österreich

Studenten – Reform

weiterlesen »
  Porträt

„Ich bin kein Püppchen“

Judith Bradlwarter hält nichts von Fasching und Maskerade, dabei glauben viele Menschen, dass sie ständig verkleidet ist. Stimmt aber nicht. Nicht sie ist anders, die anderen sind es.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Kriegt Bozen eine Moschee?“

Sarah Oberbichler wollte wissen, ob deutschsprachige Südtiroler anders über Migranten denken als italienischsprachige. „Die Ängste“, sagt sie, „unterscheiden sich.“

weiterlesen »
  Wirtschaft

Vinschger Hochspannung

Der Netzbetreiber Terna verlegt eine neue Hochspannungsleitung durch den oberen Vinschgau. Auftraggeber sind mächtige norditalienische Industrieunternehmen. Im Vinschgau hat man darüber wenig Freude.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Für mich ist es ein Spiel“

Seit zwanzig Jahren wühlt sich Christoph Franceschini durch europäische Geheimdienstarchive. Jetzt hat der Journalist ein Buch über Agenten und Spione in Südtirol veröffentlicht. Er sagt: „Bozen war ein Spionage-Hotspot.“

weiterlesen »
  Gesellschaft

Negativ und Positiv

In der Bozner Marienklinik waren alle Antigentests negativ. Wenige Tage später musste die Klinik schließen. Was ein Antigentest mit einem Eisberg gemeinsam hat.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Auswege und neue Wege

Meike Hollnaicher sucht nach Farmfluencern. Auf ihrer Suche hat sie ­unterschiedliche Bauern getroffen, die eines eint: Gemeinsam wollen sie die Landwirtschaft verändern.

weiterlesen »
  Politik

Endstation Bahnhofpark

Bozens Stadträtin Johanna Ramoser wurde in der Perathonerstraße beschimpft und bedroht. Die Politik kündigt Maßnahmen an. Aber die Probleme liegen tiefer.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Bozen muss hebn“

In der Landeshauptstadt war die Anspannung am Test-Wochenende besonders hoch. Vor allem bei Luis Walcher. Bozens Vizebürgermeister war im Dauereinsatz.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Der letzte Versuch

Am Grieblhof oberhalb von Lana werden Rocky und Rambo sommerfit gemacht. Künftig sollen die Hunde Ziegen vor dem Wolf schützen. Ein Experiment, das Emotionen auslöst.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Unverstanden

Corona und der Umgang damit wird immer mehr zu einer Glaubens­frage. Es vermischen sich Kritik, Wut und krude ­Theorien. Die Feindbilder sind Politiker, Behörden und Medien. Für Zwischentöne gibt es kaum noch Platz.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Schulschluss

Vor vierzehn Jahren hat Markus Feichter Südtirols einzige Waldorf-Oberstufe gegründet. Jetzt musste sie aufgelöst werden. Die Geschichte eines Scheiterns.

weiterlesen »
  Kultur

Niemand ist bäh

Eine Ausstellung zeigt, was kaputte Schafsköpfe und Jugendliche gemeinsam haben. Sheep83 soll Mut machen: Jeder Mensch ist etwas Besonderes.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Betreff: Caritas

Nach einem ff-Artikel über den Führungsstil von Caritas-Direktor Paolo Valente ist die Stimmung in der Hilfsorganisation angespannt. E-Mails machen deutlich: Kritik ist nicht erlaubt.

weiterlesen »
  Kultur

„Ich will den Körper schreien hören“

Veronika Riz überlässt auf der Bühne nichts dem Zufall, seit vier Jahren denkt sie über „Trequanda“ nach. Nächste Woche wird uraufgeführt.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Der Tag X

Es wäre das erste Mal in Südtirol: Aktivisten wollen den Brixner Auwald besetzen, um ihn vor der Rodung zu schützen.

weiterlesen »
  Porträt

Anti-Körper

Irina Angerer war schockiert, als sie sich das erste Mal in ihren Rollstuhl setzen musste. Irinas Körper will nicht wie Irina will, jetzt lernen sich die beiden neu kennen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Schalalalala

Die Bürgermeister von Bruneck, Leifers und Brixen gehören zu den größten Gewinnern dieser Wahl. Aber was bedeutet das für ihre Gemeinden?

weiterlesen »
  40 Jahre

„Wir nehmen keinen Einfluss!“

Raffael Pichler, 29, und Philipp Frasnelli, 34, sind überraschend zu Geschäftsführern der ff bestellt worden. Welche Ziele verfolgen die beiden?

weiterlesen »
  Wirtschaft

Das letzte Gebot

Seit Jahren verfällt das Johanneum in Dorf Tirol. Die Gostner Brüder wollen nun Gebäude und Grundstück an ausländische Investoren verkaufen. Ein heikler Immobiliendeal.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Harte Brocken

Das Streiten gehört zu Laas und Göflan wie der Marmor und die Marillen. Nun soll es Frieden geben. Aber um welchen Preis?

weiterlesen »
  Politik

Alpen-Disney?

Umweltverbände kritisieren die Inszenierung der Berge. Ein neuer Klettersteig oberhalb von Partschins zeigt, wie vergiftet die Stimmung ist.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Macht ist relativ“

Michl Ebner ist Präsident der Handelskammer und Chef des einflussreichen ­Athesia-Konzerns. Er sagt: Die Wirtschaftsverbände seien gut und wichtig. Sie kümmerten sich um Lebensqualität und Zukunftsperspektiven. (Interview zu "In der Hand der Lobby")

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Zugabe

Südtirols Künstler wollen wieder ­politischer werden. Aber haben sie dazu auch den Mut?

weiterlesen »
 

Elena muss warten

An wen und warum an jemanden erinnert wird, sagt viel über eine Gesellschaft aus. Oft geht es um Macht und Deutungshoheit. In Meran auch um Dummheit.

weiterlesen »
  Porträt

Marios kleine Welt

Mario Woche ist wie die Blumensträuße, die er bindet. Anders. Ein freakiger Florist, der alle Pflanzen schön findet, aber nie zu Gerberas greifen würde.

weiterlesen »
  Politik

Da capo, aber anders

In zwei Monaten werden in Südtirol Bürgermeister und Gemeinderäte neu gewählt. Die SVP wird politisch von der Pandemie profitieren, die Frauen verlieren.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Partnertausch

Im Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften zerbrechen gerade mehrere Ehen. Mitglieder fordern den Rücktritt von Obmann Georg Kössler.

weiterlesen »
  Kultur

My Music My Rules

Nicht nur der Ton macht die Musik, erklärt Komponistin Manuela Kerer im ff-Sommergespräch. Warum sie während des Lockdown Pingpongbälle in ihren Flügel geschmissen hat und warum das Leben mehr ist, als aufs Klo zu gehen, zu essen und sich zu paaren.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Steilhang-Surfen

Endlich frei, endlich arbeiten: 2.000 Menschen, vor allem Deutsche, helfen jedes Jahr Südtirols Bergbauern bei der Heuernte. Warum machen sie das?

weiterlesen »
  Premiere

Frische Luft

KINO - FILMCLUB BOZEN: (aw) Vier Monate ist es her, dass im Bozner Filmclub ein Film gezeigt wurde. Seit 8. März ist das Programmkino geschlossen. ...

weiterlesen »
  Panorama

Stumme Spatzen

(aw) Seit 35 Jahren feiern die Kastelruther Spatzen Anfang Oktober ihr Spatzenfest. Die 36. Ausgabe muss wegen Corona ausfallen. Eine schwere ...

weiterlesen »
  Gesellschaft

Omertà in Bozen

Die Mafia ist kein Problem des Südens. „Auch Südtirol hat ein Mafia-Problem“, sagt ­die Journalistin und Mafia-Expertin Margherita Bettoni. Weil das Land reich ist und an der Grenze liegt.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

In die Gänge kommen

In Südtirol soll das Fahrrad künftig das Auto ersetzen. ­ Zumindest da, wo es möglich ist. Aber wie soll das gehen?

weiterlesen »
  Panorama

Gut zu Fuß

POLITIK – MOBILITÄT: (aw) Am Dienstag haben die grünen Landtagsabgeordneten das erste Mal wieder zu einer normalen Pressekonferenz geladen: um ...

weiterlesen »
  Porträt

Tobe, Talferpirat

Wer mit Bozen zu tun hat, kommt um ihn nicht herum: Tobias „Tobe“ Planer ist Jugend­arbeiter, Gastronom und ­Politiker. Ein tuttofare bolzanino mit 18 Minigolfbahnen.

weiterlesen »
  Wirtschaft

McBrenner

Das Outlet Center Brenner will wachsen, es fehlen aber die nötigen Baugründe. Die unbekannten Investoren müssen sich gedulden.

weiterlesen »
  Panorama

Rieders Reste

WIRTSCHAFT: (aw) Wer vergangene Woche in Bozen am Blumengeschäft von Rudi Rieder („Floralpina“) vorbeispazierte, sah mit roter Farbe ...

weiterlesen »
  Porträt

Immer lächeln

Seit 20 Jahren fliegt Veronika Gasser um die Welt. Ihre zwei ­Lieblingsorte: Peking und die Rastlalm am Rittner Horn. Die ­Flugbegleiterin zieht es immer wieder in die Ferne und in die Heimat.

weiterlesen »
  Kultur

Tiroler Novela

Wer Tirol kennt, weiß: Von zwei Themen lassen Künstler besser ihre Finger – von Hitler und von der Grenze. Außer sie möchten anecken. Die aktuelle ­Ausstellung im Innsbrucker BTV-Stadtforum eckt aber nicht an.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Grenzgänger

Immer wenn es in Europa Probleme gibt, gehen am ­Brenner die Balken runter. Ob ich in Österreich einreisen darf? Ein zwischenstaatlicher Spaziergang.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Hüttenruhe

Covid-19 bedroht die hochalpine ­Saison mehr als jeder Gewittersturm. Ein Teil der ­Schutzhütten könnte ­diesen Sommer ­geschlossen bleiben, ein anderer muss öffnen.

weiterlesen »
  Panorama

Vorsichtige Prognosen

WETTER – DÜRRE IM SOMMER?: (aw) Es klingt dramatisch: Deutschland drohe ein weiterer Dürresommer, liest man seit Wochen in deutschen Medien. Es ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Scherereien

Bei den Germanen waren lange Haare Zeichen des freien Mannes, heute sind sie das Zeichen von zwei Monaten Lockdown. Meine Friseurin fordert: „Runter mit der Zottelfrisur!“

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Am dam des

Als Kitas, Kindergärten und Schulen wegen Covid-19 geschlossen wurden, war das ­Verständnis groß. Acht Wochen später kippt die Stimmung. Südtirols Eltern fragen sich: Wohin mit unseren Kindern? (Beitrag zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
  Gesellschaft

Auf dünnem Eis

Ein Jahr lang driftet die Polarstern auf einer Eisscholle über das nördliche Polarmeer. Es ist die größte Arktisexpedition aller Zeiten. Der Wahlsüdtiroler Nikolaus von Schlebrügge war als Kameramann dabei.

weiterlesen »
  Panorama

Pöders Panikbaum

Ausgangsbeschränkungen – Protest: (aw) Es war ruhig um Andreas Pöder, 53, geworden, jetzt meldet sich der ehemalige ...

weiterlesen »
  Porträt

Doktor Covid

Marc Kaufmann, medizinischer Einsatzleiter in der Coronakrise, ist der Arzt, dem die Südtiroler vertrauen müssen. Aber was ist das eigentlich für ein Mensch, dieser Dr. Kaufmann?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Corona erbarme dich

Das Coronavirus trifft die Kirche dort, wo sie am verletzlichsten ist: Es nimmt ihr die Gemeinschaft. Jetzt muss sie schnell reagieren. Ein Bericht aus dem Homeoffice des Herrn.

weiterlesen »
  Politik

Tote Zeit

Wegen Corona kann sich auch die Erteilung von Baukonzessionen verzögern. Auf das Gesetz für Raum und Landschaft soll die Krise aber keinen Einfluss haben.

weiterlesen »
  Gesellschaft

#COVID-19

In diesen Tagen muss ich oft lachen und oft weinen. Vor allem, wenn ich online bin.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Ruhe vor dem Sturm

Vor einem Monat untersuchte der Sterzinger Moritz Messner die ersten Corona­fälle in Österreich. Vier Wochen später sagt er: „Wir alle haben das Ausmaß unterschätzt.“

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Bis auf Weiteres geschlossen

Der Landtag tagt nicht, das Team K befindet sich in Quarantäne, Regierung und ­Opposition rufen zum Zusammenhalt auf. Corona hat die demokratischen Spielregeln verändert.

weiterlesen »
  Politik

Sie mögen sich, sie streiten sich

Treffen sich Thomas und Peter Brachetti auf ein Bier, dann wird es laut. Die Brüder teilen eine Leidenschaft: die Politik. Thomas ist ein Grüner, Peter ein Patriot. Streit ist da vorprogrammiert.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Stop and go

Alle gegen jeden: Der Transit über den ­Brenner ist ein politisches Drama. Nichts geht mehr. Haben Kompatscher, Platter und Fugatti einen Plan?

weiterlesen »
  Porträt

Die brennen, die Roners

Andreas Roner ist Destillateur, Präsident und Hausmeister der Roner-Brennerei in Tramin. Und steckt mit 80 immer noch tief im Betrieb.

weiterlesen »
  Politik

Mann, oh Mann

Wieso schlagen Männer Frauen? Wieso werden so viele Frauen von Männern getötet? Was hat Gewalt mit Erziehung zu tun? Zwei Experten im Gespräch.

weiterlesen »
 

Raus aus Schanghai

Als Durst-Chef Christoph Gamper am Flughafen von Schanghai stand, traf er mehrere Südtiroler Unternehmer. Das Coronaviurs zeigt, wie anfällig die internationale Wirtschaft ist. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
  Porträt

Alberto Appassionato

Alberto Winterle ist Architekt in Trient und Chefredakteur in Bozen. Zu Besuch bei einem Ordnungsfanatiker und seinem Partner.

weiterlesen »
  Premiere

Aaaahs und Booohs

Theater - Vereinigte Bühnen Bozen: (aw) Als die Schwedische Akademie am 10. Oktober 2019 bekannt gab, dass Peter -Handke – neben ...

weiterlesen »
  Kultur

Miet einander

Immer weniger Künstler können sich ein Atelier leisten. Wie man das Problem lösen kann, sieht man in Rentsch bei Bozen.

weiterlesen »
  Panorama

Männlichkeit überdenken

Tödliche Unfälle: (aw) Über die Tragödie von Luttach wurde viel berichtet. Über eines aber nicht, findet Senatorin Julia ...

weiterlesen »
  Premiere

Oh, Harfouch

THEATER – KULTURINSTITUT: (aw) 400 Jahre in anderthalb Stunden, das ist ein ordentliches Tempo. Virgina Woolfs Roman Orlando – ...

weiterlesen »

Weitere Autoren

Wer schreibt noch für die ff ...