Autorenseite

Georg Mair

  Titelgeschichte

„Lasse mich nicht von Wirtschaft treiben“

Waltraud Deeg, Landesrätin für Soziales, hat 730 Millionen Euro, um Südtirol gleicher zu machen. Doch kann alles so weitergehen wie bisher?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Wenige oben. Viele unten

Ungleichheit wächst auf der ganzen Welt. Aber stimmt das auch für Südtirol? Wie Einkommen, Vermögen und Lebenschancen im Land verteilt sind und was die Unterschiede vergrößert. Und was sie kleiner werden lässt.

weiterlesen »
  Premiere

Der Gehalt der Welt

(gm) Als der Ich-Erzähler zu Ende erzählt hat, -beginnt er seinen ersten Roman. Er wird jetzt Schriftsteller. Vorher hat er erzählt, wie er ...

weiterlesen »
  Premiere

Der Sound, der fliegt

Musik – Neues von Manuel Randi

weiterlesen »
  Premiere

Stoff für Entwöhnte

Filmclub – Kinosommer

weiterlesen »
 

Nehmen, egal, vom wem

Roberto Calderoli von der Lega wird in Zukunft bestimmen, wie und ob Südtirols Autonomie erweitert wird. Was findet die SVP an einem Mann, der nicht nur ein überzeugter ­Autonomist ist, sondern auch wegen rassistischer Äußerungen verurteilt wurde.

weiterlesen »
  Kultur

„Ich bin Tanz“

Sharon Booth sorgt dafür, dass die Leute bei „tanz bozen“ sich bewegen. Im Interview spricht die ehemalige Solo-Tänzerin darüber, was Tanzen mit einem Menschen macht.

weiterlesen »
  Panorama

Echt Wahnsinn

(gm) Was lernen wir aus dieser Europameisterschaft? Dass Fußball ein schöner Sport ist, wenn die Spieler die Fesseln ablegen, die ihnen die ...

weiterlesen »
  Premiere

Kunst der Konflikte

Ausstellung – Ar/ge Kunst in Bozen

weiterlesen »
  Premiere

Der fast Neue

Theater – Vereinigte Bühnen Bozen

weiterlesen »
  Premiere

Der Schreibwanderer

Literatur – Peter Handke

weiterlesen »
  Premiere

Musik statt Virus

Musik – Jazzfestival

weiterlesen »
  Kultur

„Ich lebe im Augenblick“

Jordi Beltramo arbeitet seit 24 Jahren auf der Straße, als Straßenkünstler – immer unterwegs. Wie hält er das durch?

weiterlesen »
  Gesellschaft

Befehl zu schweigen

Der ORF-Reporter Ed Moschitz hat den fahrlässigen Umgang mit Corona im Tiroler Ischgl aufgedeckt. Er ist dafür mit dem Claus-Gatterer-Preis ausgezeichnet worden. Was passiert, wenn man sich mit der mächtigen Tourismusindustrie anlegt.

weiterlesen »
  Premiere

Spiegel im Spiegel

Ausstellung – Museion Bozen

weiterlesen »
  Premiere

Die Temperatur der Szene

Film – Auszeichnung für Hannah Platzer

weiterlesen »
  Premiere

Verwickelte Familien

Bachmannpreis – die Gewinner

weiterlesen »
  Porträt

Die bewegte Frau

Grazia Barbiero hat ihr ganzes Leben lang versucht, die Welt zu verändern. Und macht weiter, wo sie vor 50 Jahren als junge Kommunistin begonnen hat.

weiterlesen »
  Kultur

Singen für die Seele

Gabriele Muscolino ist ein bekannter Südtiroler Liedermacher. Jetzt hat er seine erste Solo-CD veröffentlicht. Auf welchem Untergrund seine Musik steht und was sie so spannend macht.

weiterlesen »
  Premiere

So nah und doch so fern

Theater – „Sprech im Wald“ von Wolfgang nöckler bei den VBB

weiterlesen »
 

Er ist jetzt gekränkt

Ist Luis Durnwalder nach dem Urteil in der Causa Sonderfonds ein Märtyrer? Oder ein ­Justizopfer? Nein, ist er nicht. Das Urteil und die Reaktionen darauf erzählen auch eine ganz andere Geschichte.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Haben es nicht im Griff“

Im Sommer wird Südtirol wieder voll sein. Doch nicht überall ist die Buchungslage gleich gut. Was die Hotelbranche jubeln lässt. Und was ihr große Sorgen bereitet.

weiterlesen »
  Premiere

In Gottes Namen

Literatur – Katharina Döbler

weiterlesen »
  Premiere

Wer ist das? Etwa ich?

Kino – „The Father“ mit Anthony Hopkins

weiterlesen »
  Premiere

Acht Eigenheiten

Kunst – Galerie Cattan

weiterlesen »
  Porträt

Extreme Optimistin

Barbara Siri ist ein Mensch mit einer besonderen Eigenschaft: Bei ihr ist das Glas immer halb voll. Wer ist die Frau, die das Weiße Kreuz regiert, einen ­großen und mächtigen Verein?

weiterlesen »
  Politik

Die Republik des Fußballs

Der Bozner Pietro Nicolodi kommentiert seit Jahren bei Sky Italia Fußballspiele. Er fiebert jetzt der Fußball-EM entgegen. Was Fußball war und was aus ihm geworden ist.

weiterlesen »
  Premiere

Unheilige Trinker

Kino – „Un’altro Giro“ im Filmclub Bozen

weiterlesen »
  Titelgeschichte

­Aufrichten statt ­unterrichten

Der Bildungsforscher Michael Schratz sagt: Die Pandemie ist die Chance, die Schule radikal zu verändern. Wie es gelingen kann, ein starres ­System aufzubrechen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Alte Schule, neue Wege

Soll Schule wieder so sein wie vor Corona? „Das wäre falsch“, sagt selbst Landesschuldirektorin Sigrun Falkensteiner. Vorzüge und ­Defizite der Südtiroler Schule und wo sie Umbauarbeiten nötig hat.

weiterlesen »
  Premiere

Die Welt ist immer anders

Ausstellung – Linda Wolfsgruber

weiterlesen »
  Premiere

Durchzugsland Daheim

Literatur – Judith Hermann

weiterlesen »
  Premiere

Größenwahn eines Dichters

Film – „Il cattivo poeta“

weiterlesen »
  Kultur

„Unruhig bleiben“

Die Konstante im Werk der Südtiroler Künstlerin Martina Steckholzer ist die Veränderung. Jetzt hat sie sich noch einmal gehäutet. Warum sie immer wieder den Schritt ins Unbekannte tun muss.

weiterlesen »
  Premiere

Mit der Zeit gewachsen

Musik – das neue Album von Fainschmiitz

weiterlesen »
  Premiere

Denkschriften

Installationen – PETRA POLLI

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Abhängig gemacht“

Die Wissenschaftler Guido Orzes und Philipp C. Sauer haben erforscht, wie abhängig wir von Importen sind. Und sagen: Wollen wir das ändern, müssen wir mehr zahlen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Am Tropf

In den Achtzigerjahren war es ein Glaubensgrundsatz: die Produktion auslagern. Die Pandemie legt offen, wie verwundbar das die Wirtschaft in Europa gemacht hat. Wie abhängig auch Südtirol von China & Co ist.

weiterlesen »
 

Kultur ist Treibstoff

Was die Kulturschaffenden treiben, wird gerne unterschätzt. Kultur bringt Geld und ist ein Motor für das Denken. Doch das ist bedroht, wenn die Politik blind kürzt. Und wenn die Kulturleute sich mit dem Gegebenen abfinden.

weiterlesen »
  Porträt

Die Frau, die die Pfleger pflegt

Marta von Wohlgemuth vertritt seit Jahrzehnten die Interessen der Sozialberufe. Und erlebt, was es heißt, wenn man deutlich seine Meinung sagt. Doch sie will nicht davon lassen, „rebellisch“ zu sein.

weiterlesen »
  Kultur

Märchenonkel Momo

Die Vereinigten Bühnen Bozen spielen den Herzenswärmer „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“. Eine Inszenierung, die nur Konsens und keine Reibung erzeugt.

weiterlesen »
  Premiere

Blindes Sparen

Filmförderung – die Kürzungen

weiterlesen »
  Premiere

Verbeultes Ich

Literatur – Christian Kracht

weiterlesen »
  Premiere

Monumentale Eroberung

Fotoband – Die Beinhäuser in Italien und Südtirol

weiterlesen »
  Kultur

Zeichnen macht high

Das Werk von Hans Knapp besteht aus Tausenden von kleinen Zeichnungen. Jetzt hat der Künstler sie geordnet. Ein Lebenswerk, das es erst noch zu entdecken gilt.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Rad mit E

Alle wollen ein Rad mit Motor, aber das Angebot ist knapp. Der Boom der E-Bikes erzählt viel darüber, wie abhängig wir von China sind. Und dass viele ­Menschen auch in der Pandemie genug Geld haben.

weiterlesen »
  Premiere

Die Bilder bekommen Beine

Kino – die Öffnung

weiterlesen »
  Premiere

Die Siegerinnen

Film – die Oscars

weiterlesen »
  Premiere

Die neue Dreifaltigkeit

Fotobuch – Davide Perbellini

weiterlesen »
  Porträt

Der Apfelversteher

Kurt Werth hat seit 60 Jahren eine enge Beziehung zum Obst, das Südtirol prägt. Wer ist der Mann, der fast jede Apfelsorte auf der Welt kennt?

weiterlesen »
  Panorama

Lieber Sven Knoll,

Ein Brief an unsere Leserinnen und Leser

weiterlesen »
  Premiere

Gefördert – und geschröpft

Kultur – die Covid-Hilfen

weiterlesen »
  Premiere

Die kleine Leinwand daheim

Filmfestival Bozen – die Sieger

weiterlesen »
  Leute

Die Freiheit schnitzen

Der Grödner Bildhauer Bruno Walpoth hat den Pinocchio für den Film mit Roberto Benigni geschnitzt. Doch es wäre falsch, ihn darauf zu reduzieren.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Die Sanoners

Adler Dolomiti in St. Ulrich, 144 Zimmer Adler Therme im Val d’Orcia in der Toskana: 90 Zimmer Adler Lodge Alpe auf der Seiser Alm: 30 ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Die Heiss

Meine Liebe zum ,Elephanten‘ musste erst geweckt werden“, sagt Michael Falk. Und schaut vom Garten aus auf die Fassade, die seit Jahrhunderten ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Die Bettenbauer

Die Hotelbranche ist in Südtirol noch fest in Familienhand. Die Geschichte der Familien geht weit zurück. Sie bewahren das Erbe und können trotzdem nicht stillstehen.

weiterlesen »
  Panorama

Liebe Julia Unterberger,

Ein Brief an unsere Leser*innen

weiterlesen »
  Panorama

Den Armen ins Gesicht geschaut

Nachruf – Bruno haspinger

weiterlesen »
  Premiere

Der Mann im Turm

Literatur – Ivica Prtenjaca

weiterlesen »
  Kultur

„Wenn ich spiele, berühre ich das Glück“

Franco D’Andrea aus Meran ist einer der größten italienischen Jazzmusiker. Er ist jetzt 80 geworden – und spielt immer weiter.

weiterlesen »
  Premiere

Widerstände des Lebens

Literatur – Helga Schubert

weiterlesen »
  Premiere

Kunst kann ... Ja, was kann sie?

Ausstellung – Schloss tirol

weiterlesen »
  Politik

Neues Geld, altes Denken

Die EU will mit viel Geld die Folgen der Pandemie heilen. Italien soll rund 200, Südtirol etwa 2,4 Milliarden Euro bekommen. Es wäre eine einmalige Chance. Doch die Landesregierung ­präsentiert alte ­Projekte und zeigt sich wenig transparent.

weiterlesen »
  Panorama

Minus 10 Millionen

Bildung

weiterlesen »
  Kultur

Gondel ins Ungewisse

Literatur – Norbert Gstrein

weiterlesen »
  Kultur

Der Aufstand der Krüppel

Dokumentarfilm – „Crip Camp“ bei Netflix

weiterlesen »
  Kultur

Gekommen, um zu bleiben

Ausstellung – Museion Bozen

weiterlesen »
  Porträt

Landeshauptmann Sport

Der Journalist Alex Tabarelli ist der neue Boss des Olympischen Komitees für Südtirol. Er vertritt den Sport und berichtet über ihn. Wie geht das zusammen? Von einem, der immer nach oben fällt.

weiterlesen »
  Kultur

Poetin der Wirklichkeit

Die Filmemacherin Carmen Tartarotti will nicht aufhören, „das Leben zu erkunden“, auch mit 70 nicht. Beim Filmfestival in Bozen kann man jetzt sehen, wie ­bedeutend ihre Arbeiten sind.

weiterlesen »
  Panorama

Gilbert Prousch

Der Medienstar

weiterlesen »
  Panorama

Paul, der Kümmerer

Meran – Gemeindewahlen

weiterlesen »
  Premiere

Wenn der Ton stirbt

Film – „Sound of Metal“

weiterlesen »
  Premiere

Zorn im Zoom

Theater – Carambolage Bozen

weiterlesen »
  Kultur

„Wenn ich schreibe, vergesse ich mich“

Die Südtirolerin Maddalena Fingerle ist eine der bekanntesten italienischen Nachwuchsautorinnen. Jetzt ist ihr erster Roman erschienen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die Mörls

Im Haus am Maria-Hueber-Platz in Brixen ist alles so hergerichtet, als würde sich hier morgen das Brixner Bürgertum aus einer längst vergangenen ...

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die Amonns

Das Bild hinter dem Schreibtisch hing schon im Büro seines Vaters Ander Amonn, eine Leinwand des Franzosen Georges Mathieu. Arno Amonn, 52, hat das ...

weiterlesen »
  Porträt

Der Väterversteher

Michael Bockhorni mischt sich gerne ein. Vor allem wenn es um die Rechte von Männern geht. Und scheut sich dabei nicht, heikle Themen anzusprechen.

weiterlesen »
  Kultur

Die Dosenöffner

Was in den Jahren 1965–1990 in der Kultur in Meran passierte, war ein Angriff auf ­herrschende Verhältnisse. Eine Ausstellung und ein Buch zeigen, wie die Funken flogen.

weiterlesen »
  Politik

Gesetze in einer fremden Sprache

Wer genau wissen möchte, was er in Corona-Zeiten darf, könnte die Verordnungen des Landes konsultieren. Wenn sie nur nicht so geschraubt daherkommen würden.

weiterlesen »
  Politik

Mario, der Retter ist da

Immer, wenn es kriselt, hat Italien Sehnsucht nach einem Superman. Welche Kräfte haben Mario Draghi und seine Allparteienregierung?

weiterlesen »
  Politik

Die „bewehrte“ Frau

Anna Stolzlechner aus Prettau war die erste deutschsprachige Oppositionelle in einem Gemeinderat. Eine Frau, die sich vor niemandem fürchtete. Ein Nachruf.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Viel testen, viel offen halten“

Gesundheitslandesrat Widmann verantwortet den Kampf gegen Covid-19 in Südtirol. Wohin hat seine riskante Strategie, lange alles offen zu halten, geführt?

weiterlesen »
 

Erklären Sie sich!

Die Landesregierung lässt die Pandemie laufen, sie duckt sich einfach weg. Und bietet zu einfache Erklärungen. Gerne würde man verstehen, auf welchen ­wissenschaftlichen Erkenntnissen ihre Entscheidungen gründen.

weiterlesen »
  Politik

Pokern bis zum Umfallen

Italien leistet sich in der Pandemie eine Regierungskrise. Was die Protagonisten antreibt, worum es geht und was die SVP für eine Rolle spielt.

weiterlesen »
 

Der Journalist als Ermittler

Der Fall Neumair wirft viele Fragen auf. Wie soll man darüber berichten, was schreiben? Gut täte eine Berichterstattung, die sich zurückhält.

weiterlesen »
  Kultur

Eine Welt erfinden

Was tun sie mit dem Geld des Landes? Fünf Südtiroler Filmemacherinnen und -macher, ihre erfolgreichen Arbeiten und die Mühen, ihre Ideen zu verwirklichen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Impfen und schimpfen

Impfungen sind eine Erfolgsgeschichte. Und seit jeher von Konflikt begleitet. Woher kommt der Protest gegen einen Piks, der die modernen Gesellschaften immunisiert hat?

weiterlesen »
  Premiere

Solo für einen Zuhörer

Theater – ein Stück am Telefon

weiterlesen »
  Premiere

Von innen ausgehöhlt

Sachbuch – Demokratie

weiterlesen »
  Premiere

„Wir stehen nicht still“

Ausstellung – Galerie Casciaro

weiterlesen »
  Kultur

„Erst am blutigen Anfang“

Eleonore Khuen-Belasi ist mit ihrem ersten Stück in die deutschsprachige Theaterwelt vorgedrungen. Wie sie schreibt, wie sie denkt und warum sie auf jede Demo geht.

weiterlesen »
  Politik

Contes Mathematik

Eine Regierungskrise mitten in einer Pandemie. Italien macht vor, wie es nicht geht. Woran das Überleben von Ministerpräsident Giuseppe Conte hängt und welche Rolle dabei die SVP spielt.

weiterlesen »
  Porträt

Ich spiele, also bin ich

Andrea Götsch spielt Klarinette bei den Wiener ­Philharmonikern – als erste Frau, als erste Südtirolerin. Sie ist angekommen und dennoch immer auf der Suche nach dem, was die Musik ausmacht.

weiterlesen »
  Premiere

Die Welt geht offline

Literatur – „Die Stille“ von Don delillo

weiterlesen »
  Premiere

Die Bilder laufen anderswo

Film – was sich so streamen lässt

weiterlesen »
  Politik

Sturm auf die Demokratie

Die USA sind ein Land, das keine Kompromisse mehr kennt – eine Gefahr für die Demokratie, sagt der Politikwissenschaftler Franz Eder. Wie gefährdet ist sie wirklich?

weiterlesen »
 

Menschlichkeit und Mut

2020 war von Corona beherrscht. Es hat alles andere an den Rand gedrängt. ­Worüber wird 2021 dringend reden müssen. Und wofür es lohnt, mit derselben Kraft zu kämpfen wie gegen das Virus.

weiterlesen »
  Kultur

„Die letzten Deppen“

Die Beschränkungen wegen Covid-19 treffen die Kultur hart, mehr als andere Branchen. Das bringt die Kulturschaffenden in Not. Was ist die Perspektive?

weiterlesen »

Weitere Autoren

Wer schreibt noch für die ff ...