Autorenseite

Markus Larcher

  Premiere

Skulpturale Transformationen

Kunstausstellung: (ml) „Space Junk“, Weltraumschrott, nennt Sonia Laimer ihre aktuelle Ausstellung im Bozner Museion. Die gebürtige Meranerin, ...

weiterlesen »
  Panorama

Nervensache

Glosse: (ml) Unsere Nerven haben schon mal bessere Tage erlebt. Ich sage unsere, damit ich das ein wenig auf eine höhere Ebene bringe, ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Fliegt raus, wer redet?

Der Fall Caritas wirft grundsätzliche Fragen auf: Wie geschützt sind eigentlich Hinweisgeber, die Missstände am Arbeitsplatz öffentlich machen?

weiterlesen »
  Politik

Unter Anspannung

Bislang hat Südtirol eine Reisewarnung durch das Robert-Koch-Institut hinauszögern können. Der Kampf um die Wintersaison hat begonnen.

weiterlesen »
  Politik

Unmaskierte Tatsachen

Maskenpflicht gilt längst schon als lästig, ihre Wirkung wird neuerdings vermehrt kleingeredet. Warum eigentlich?

weiterlesen »
  Panorama

Mit Zukunft

Glosse: Neulich habe ich irgendwo gelesen, dass unsere Gämsenmumie inspirierend wirkt. Ich sage unsere, weil das mumifizierte Viech aus dem hinteren ...

weiterlesen »
  Panorama

Aufmarendet

GLOSSE: (ml) Also wirklich! Was Politiker doch für Knauserer sind! Auch die, die auf der Oppositionsbank sitzen und nicht wirtschaften müssen. Das ...

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Kondominium Meran

Politisch unauffällig, kaum bekannt: Dario Dal Medico hat es in die Bürgermeister-Stichwahl in Meran geschafft. Wer ist der Mann, der die Stadt erobern will?

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Niemand soll alleine sterben“

Der Infektiologe Gernot Walder über die positiven Erfahrungen in den Osttiroler Seniorenwohnheimen während der ersten Corona-Welle

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Meran wählt ethnisch

Das Duell zwischen Paul Rösch und Richard Stampfl ist abgesagt. Gegen den amtierenden Bürgermeister Rösch wird Mitte-rechts-Kandidat Dario Dal Medico antreten.

weiterlesen »
  40 Jahre

Wert der Medienvielfalt

Hellmuth Frasnelli und Karl Pichler kennt man als rebellische Stromunternehmer. Nun sind sie Mehrheitseigentümer der ff. Wer sind die beiden?

weiterlesen »
  Politik

Im Haunoldland

In Innichen verfügt das Edelweiß über die Ratsmehrheit. Doch auf dem Bürgermeistersessel sitzt Rosmarie Burgmann von der Bürgerliste. SVP-Spitzenkandidat Klaus Rainer möchte das ändern.

weiterlesen »
  Politik

Rechter Aufwind

Giorgia Melonis postfaschistische Partei Fratelli d’Italia legt italienweit mächtig zu. Nun hoffen die Rechtsaußen darauf, in Bozen mitzuregieren. Wer sie sind und was sie wollen.

weiterlesen »
  Porträt

Steine, Viren, Walder

Er weiß, wann Pusterer Corona-infiziert sind, prophezeit die Ankunft der japanischen Buschwespe im Vinschgau und betreibt hoch über Außervillgraten auf 1.500 Höhenmetern ein Hightech-Hochsicherheitslabor. Wer ist bloß Gernot Walder?

weiterlesen »
  Panorama

Euregio soll demokratischer werden

FORUM ALPBACH: (ml) Das Europäische Forum Alpbach feiert in diesem Jahr das 75. Jahr seines Bestehens – und ist ausgerechnet im Corona-Jahr ...

weiterlesen »
  Politik

„Entscheiden muss die Politik“

Bei ihren Maßnahmen gegen die Pandemie lässt sich die ­Landesregierung von Experten beraten. Eine internationale ­Wissenstruppe, die ihresgleichen sucht. Was leistet sie?

weiterlesen »
  Wirtschaft

Der doppelte Transport

In St. Walburg/Ulten leistet sich der Milchhof Meran auf ein und derselben Strecke zwei getrennte Milchsammlungen – und sammelt dabei vor allem Unmut ein.

weiterlesen »
 

Zum eigenen Schutz

Die Landespolitik möchte in Sachen Nachhaltigkeit die Nummer 1 in Europa werden. Das funktioniert nicht, solange sie nicht ernsthafter beim Ursprünglichsten ansetzt: dem Bewahren der Natur.

weiterlesen »
  Panorama

Ein Brief an unsere Leser

Lieber Klaus Runer, nach 15 Jahren im Amt räumst du nun deinen Bürgermeistersessel in Terlan (ich erlaube mir das Du, weil wir ja schon lange per ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Höchststand beim Geduldspegel

In der Falschauer schwankt der Wasserstand so stark wie sonst nirgends im Land. Schuld daran ist das Kraftwerk in Lana. Warum man noch immer auf eine Lösung wartet.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Meine letzte Expedition“

Reinhold Messner hat viele Häutungen hinter sich. Jetzt, mit fast 76, erfindet er sich noch einmal neu. Ein Gespräch über die mangelnde Solidarität im Land, die Angst der Politik, etwas falsch zu machen, und Parkplätze im Berg. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
  Panorama

Und jährlich grüßt ...

GLOSSE: In dieser Rubrik richten wir immer wieder gerne den Blick nach oben. Entweder weil uns – ausgelöst durch bestimmte irdische Vorkommnisse ...

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Er, Messner

Reinhold Messner hat zu seinem Leidwesen längst Legendenstatus erreicht. Nicht aber die Wirkungslosigkeit des Klassikers. Südtirols Werbeträger Nr. 1 bricht zu Neuem auf. Was wir an ihm haben.

weiterlesen »
  Politik

Schütz mich,schütz mich nicht

Mit dem neuen Landesgesetz für Raum und Landschaft müssen Gemeinden verbindlich einen Ensembleschutzplan erstellen. Doch der Schutz bleibt vor allem eins: unverbindlich.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Der Himmel über Belluno

Gefördert, geliebt und gefürchtet: Der Abschied der erfolgreichen TV-Serie „Un passo dal cielo“ vom Pragser Wildsee kam nicht überraschend. Was bleibt?

weiterlesen »
  Kultur

Das Erinnerungsbad

Das Mitterbad in Ulten war einst die meistbesuchte Badeanstalt Gesamttirols – ein Sehnsuchtsziel internationaler Prominenz. Geblieben ist eine Müllhalde.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Zum Optimismus verdammt

Warum die italienische Regierung gut daran tut, den Markt mit Geld zu fluten. „Wir brauchen jetzt Vertrauen“, sagt Wirtschaftsprofessor Alex Weissensteiner.

weiterlesen »
  Panorama

Test mit Fragezeichen

Corona – Schnelltests: (ml) Seit dieser Woche werden 22.000 Personen im Tourismussektor einem Corona-Schnelltest unterzogen. Das Testsystem umfasst ...

weiterlesen »
  Porträt

Meine Couch, der Berg

Pauli Trenkwalder führt berufsmäßig in die Berge. Und wenn erwünscht, geht er dort auch Problemen seiner Klienten psychologisch auf den Grund.

weiterlesen »
  Politik

Nicht ohne Risiko

Die Grenzen gehen auf, die rigorosen Anticoronamaßnahmen werden gelockert: Ist das Coronavirus erfolgreich zurückgedrängt?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Der Härtetest

Die Wirtschaftkrise ist groß, der Tourismus leidet. Nun soll Südtirols Landesvermarkter IDM ­verlorenes Marktterrain wiedergutmachen. Dabei kommt der ­Sonderbetrieb selbst nur zaghaft aus der Krise.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Dampf ablassen“

„Diese Pandemie ist nicht nur ein medizinischer, sondern auch ein psychologischer Notfall“, sagt Erwin Steiner. Der Brixner Notfallpsychologe über die verstörenden Auswirkungen der Coronakrise auf unsere Psyche. (Interview zur Titelgeschichte "Angst frisst Seele".)

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Virus frisst Seele

Der Bedarf an psychologischer Beratung hat sich verdreifacht, das Konfliktpotenzial innerhalb der Familien ist gestiegen, Kinder, Jugendliche und Senioren sind die Hauptleidtragenden. Allmählich zeigen sich die psychologischen Folgen der Coronakrise.

weiterlesen »
  Panorama

Alarmierender Rückgang

KLIMAVERÄNDERUNGEN (ml) Die Klimaveränderungen vollziehen sich vielfach rasanter als noch vor Jahren gedacht. Eine neue Studie der Eurac zeigt, ...

weiterlesen »
  Panorama

Verpasste Chance

MILCHWIRTSCHAFT (ml) „Milch aus Südtirol“ lautet die Aufschrift auf einem LKW der Mila Bergmilch Südtirol (siehe Bild). Doch die großen ...

weiterlesen »
  Porträt

„Ich hatte Glück. Andere weniger“

Paul Tschigg hat in seinem Berufsleben vielen Südtirolern einen Traumurlaub organisiert. Die Ärmsten hat er dabei aber nie aus dem Blick verloren. Heute weniger denn je.

weiterlesen »
 

Der Menschenfreund

Matteo Donagrandi ist für die Übertragung der virtuellen Pressekonferenzen des Landeshauptmannes zuständig. Wer ist der Bozner Kameramann und Journalist, der dabei nie im Bild erscheint?

weiterlesen »
  Gesellschaft

Aufgeben? Niemals!

In Seniorenheimen wütet das Virus besonders heftig. Die Schuldzuweisungen haben längst begonnen. Ein Streitgespräch über den neuen Alltag in Senioreneinrichtungen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Das gute Leben für alle

In der Corona-Krise offenbaren sich Fehlentwicklungen gnadenlos. Wir müssen jetzt beginnen, etwas zu verändern, sagt die Soziologin Susanne Elsen.

weiterlesen »
  Panorama

„Haben drei Altersheime“

Covid-19 – Sterblichkeit: (ml) Eppan hat nach Bozen die meisten Covid-19-Todesfälle zu beklagen. Am Montag dieser Woche waren es ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Der Bauer bringt’s

Geschlossene Bauernmärkte, ­Gastronomie und Tourismus im ­Stillstand: Wie die ­Bauern auf ihrer Ware sitzen bleiben – und nach neuen ­Vertriebswegen suchen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Auf dürren Zweigen

Der auferlegten Einsiedelei kann ich einiges abgewinnen. Vor allem dann, wenn mein Blick so zielgerichtet wird wie Zorros Degenspitze.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Ausgegrenzt und angezählt

Abgeschottete Seniorenheime, isolierte Bewohner, steigende Infektions­zahlen, Tote: Das Coronavirus trifft unsere Ältesten am härtesten.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Das ist saugefährlich“

Gottfried Tappeiner, Ökonomieprofessor an der Uni Innsbruck, über die durch Corona bedingten Nachteile Italiens. Und warum Südtirol in der Krise privilegiert ist. (Interview zur Titelgeschichte "35 Millionen jeden Tag")

weiterlesen »
  Wirtschaft

Isolation? Nicht im Netz

Homeoffice, Filme streamen, Onlinespiele: Digitale ­Kommunikation ist in der Coronakrise gefragter denn je.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Saubere Sache

Mit der Coronapandemie sind Desinfektionsmittel knapp geworden. Die Meraner Obstgenossenschaft Cafa produziert welche – aus Solidarität.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Sitzen alle im selben Boot“

Solidarität in ­Zeiten von Corona: Ein Gespräch mit Irene Pechlaner, Direktorin des ­Gesundheitsbezirks Meran, und Valter Ciarrocchi, geschäftsführender ärztlicher Direktor des Meraner Krankenhauses.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die Not ohne Gäste

Die Zwangsschließung von Hotels und­ ­Gastbetrieben, eine ­Ostersaison, die ausfällt und Schulden, die ohne ­Einnahmen nicht zu begleichen sind. Südtirols Tourismusbranche ­zwischen ­Ohnmacht und Verzweiflung.

weiterlesen »
  Kultur

Dieser schwer definierbare Groll

Kunst Meran widmet seine neue Ausstellung einem Gefühlszustand, der viel mit unserer Gegenwart zu tun hat – dem Ressentiment.

weiterlesen »
  Porträt

Die Zurückhaltende

Anneliese Kompatscher wurde als Kochbuchautorin bekannt. Das verdankt sich einer „Notlösung“, wie sie sagt. Denn eigentlich ist die gebürtige Völserin Fotografin.

weiterlesen »
  Panorama

Ihr Lichter

Glosse (ml): Also, dieses Coronavirus geht mir langsam, aber sicher auf den Geist. Es scheint wirklich keine Tabus mehr zu kennen, dieses Virus hat ...

weiterlesen »
  Porträt

Radikale Kelle

Christoph Huber, Koch in der Algunder „Zur blauen Traube“, setzt auf traditionelle regionale Küche – und vesteht es, sie zu adeln. 

weiterlesen »
  Gesellschaft

Die Wierer-Festspiele

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz setzt sich Dorothea Wierer ein Denkmal: 2 x Gold, 1 x Silber. Was ist da los?

weiterlesen »
  Leute

EIN BRIEF AN UNSERE LESER

Lieber Luis Durnwalder, von Ruhestand kann bei Ihnen derzeit wohl keine Rede sein. Da forderte der zentrale Rechnungshof von Ihnen (und ...

weiterlesen »
  Porträt

Die anderen Töne

Die Ultnerin Agnes Schwienbacher hat ein Buch über die schlimmsten Jahre ihres Lebens geschrieben: „Unrecht – In den Mühlen der italienischen Justiz“.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

DER UNHEIMLICHE FEIND

Das neue Coronavirus sorgt weltweit für Verunsicherung und Angst. Auch die globalisierte Wirtschaft zeigt ­Symptome – was das für Südtirol bedeutet.

weiterlesen »
  Leute

EIN BRIEF AN UNSERE LESER

Lieber Peter Pernthaler, als Bürgermeister der Gemeinde Villnöß durchleben Sie wie Ihr Kollege in Graun konfliktreiche Zeiten. ...

weiterlesen »
  Premiere

Verstörender Taumel

Film – „1917“: (ml) Meisterregisseur François Truffaut war der Meinung, dass es keine Antikriegsfilme geben könne: Action, ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

7 Todsünden

Wirtschaftsexperte Carlo Cottarelli war Kommissar für Staatsausgaben. Doch seine Reformvorschläge versandeten. Was Italien tun müsste.

weiterlesen »
  Leute

EIN BRIEF AN UNSERE LESER

Liebe Rosmarie Burgmann, wir wissen, Bürgermeisterin sein, ist schwer, Kolleginnen und Kollegen von Ihnen schmeißen angesichts der bevorstehenden ...

weiterlesen »
  Gesellschaft

Das andere Erbe

Seit Kurzem gehören Transhumanz und Alpinismus zum immateriellen ­Kulturerbe der Menschheit. Wie kommt das und was heißt das?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Tauziehen unterm Joch

Der Nationalpark Stilfserjoch braucht neue Regeln. Ein ­hartes Ringen ­zwischen Naturschützern, Beamten,­ ­Touristikern und Bauern.

weiterlesen »
  Panorama

Verknüpft & zugenäht!

Glosse – Also: Ich bin richtig neidisch auf den frisch angelobten österreichischen Kanzler S. Kurz. Der hat jüngst zur Koalition ...

weiterlesen »
 

Wir alle sind gefordert

Die Todesfahrt von Luttach: Wie umgehen mit der Tragödie, der eigenen Fassungs­losigkeit? Der Unfall und seine Entstehungsgeschichte muss uns als Gesellschaft herausfordern – nicht in den sogenannten sozialen Medien, sondern im Umgang mit Alkohol.

weiterlesen »
  Panorama

Ressortdirektor springt ein

Agentur für Presse und Kommunikation: (ml) Mit dem neuen Jahr gibt es einen Wechsel an der Spitze der Agentur für Presse und ...

weiterlesen »
  Politik

Endlich ­Frieden, bitte!

Skianbindung Langtaufers-Kaunertal: Warum niemand eine Entscheidung treffen will. Und der Bürgermeister seine Meinung geändert hat.

weiterlesen »
  Porträt

In der eigenen Spur

Arianna Tricomi könnte als Königin der Freeriderinnen bezeichnet werden. Davon will sie nichts hören. Sie lebt ihr eigenes Märchen.

weiterlesen »
 

Brückenkopf Nord

Athesia kauft die Nordtiroler Gratiszeitung basics. Und breitet sich damit in der gesamten Europaregion aus.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Auf Innovationskurs

Meran präsentierte seinen Bürgern den ersten selbstfahrenden Elektrokleinbus. Eine Testfahrt mit der Mobilitätsform der Zukunft.

weiterlesen »
  Panorama

Oh, Stille

Glosse: Ich liebe den Sturm und fürchte die Stille. Der Spruch wird Kristina von Schweden zugeschrieben; sie trat 1654 als Königin ...

weiterlesen »
  Porträt

„Der Ruudi“

Der Wirtschaftsprofessor Rudolf Kerschbamer zählt auf seinem Gebiet zu den ­führenden Köpfen. Daheim züchtet er seltene Chili, Äpfel und Tomaten.

weiterlesen »
  Porträt

Fenster zur Kunstwelt

Kathrin Oberrauch betreut eine der größten privaten Kunstsammlungen des Landes. Die ihres Vaters und Finstral-Gründers Hans Oberrauch. Porträt einer Kosmopolitin.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Genehmigte Zerstörung

Die Auslöschung eines Moors in Olang zeigt: Bagatelleingriffe, die Natur und Landschaft ­angeblich nur ­geringfügig ­beschneiden, gehören dringend reformiert.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Sicherheitsfaktor Polizei

Volontarius-Mitarbeiterin Gina Quiroz hat Sexarbeiterinnen und Freier interviewt und sagt: Gesellschaftliche Aufklärung tut not.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Lasst es liegen“

Uniprofessor und Waldexperte Stefan Zerbe kritisiert einige Maßnahmen, die nach dem ­großem Sturm getroffen wurden.

weiterlesen »
 

Waldschmerz

Ein Jahr nach dem Jahrhundertsturm „Vaia“: Was uns der Windwurf lehrt und was man tun muss, um den Wald zu retten.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Das Schreckgespenst

Fünf Meter Abstand zu Gebäuden und Wegen beim Spritzen: So will es der Staat. Das würde unser Landschaftsbild radikal verändern.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Mächtig Druck

E-Werkanlagen sicherer zu machen, gehört zu den Pflichten von Kraftwerksbetreibern. Die Landesenergiegesellschaft Alperia hat hierzu eigene Vorstellungen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Greta, der Spiegel

Greta wirkt keine Wunder. Die müssen wir schon selber vollbringen

weiterlesen »
 

Hoch hinauf

Der Obstanbau drängt in die Höhe – und verändert damit das Landschaftsbild. Nun will die Landespolitik dem Trend Einhalt gebieten.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Zauberwort Innovation

Walter Pardatscher, der neue Direktor des Verbandes der Südtiroler Obstgenossen­schaften VOG, möchte die Vorreiterrolle der lokalen Apfelwirtschaft auf dem ­europäischen Markt verteidigen. Aber wie? (Interview zur Titelgeschichte "Unter Druck")

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Unter Druck

Südtirols Apfelwirtschaft liegt europaweit im ­Spitzenfeld, steht aber vor großen ­Herausforderungen. Was sie plagt, was ihr gefährlich werden kann und wie sie sich behaupten will. Eine Flurbegehung.

weiterlesen »
  Porträt

Ein Calabres’ auf der Alm

Vincenzo Carvelli ist Olivenbauer in ­Kalabrien. Doch im Sommer zieht es ihn als Senner auf eine Lüsner Alm.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Tal des Todes

Das Sarcatal bei Arco ist ein Hotspot für Basejumper. Immer ­wieder gibt es tödliche Abstürze. Wie umgehen mit dem ­Extremsport, den die Gemeinde am liebsten verbieten würde?

weiterlesen »
  Wirtschaft

Ausgebettet

Die Landesregierung will einen Hotel-Stopp auf der grünen Wiese. Wie sie den Tourismus zähmen will.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Das Wolfsgespenst

Herdenschutz? Bei uns kaum praktizierbar, behaupten Bauernbund und Kleintierzüchter. Am Beispiel Obervinschgau zeigt sich jedoch seine ­Wirksamkeit. Eine Reportage aus dem Schleiser Tal.

weiterlesen »
  Panorama

Jean-Claude & die Hitze

Glosse: Mit Ferragosto ist es ja immer so eine Sache. Es ist die Zeit, in der es vor lauter Hitze nur so flimmert. Und es ist die ...

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Umdenken gefragt

Maria Kuenzer, Landesrätin für Raumordnung und Landschaftsschutz, setzt auf Ressourcenschonung. Wer von der Natur profitiert, sollte ihr etwas zurückgeben. (Interview zu "Landschaft in Not")

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Der Boom und seine Schatten

Touristik-Landesrat Arnold Schuler über Neubauten im Grünen und Bettenstopp. „Wir brauchen eine Vision, wohin sich dieses Land touristisch entwickeln soll“, sagt er. (Interview zu "Landschaft in Not")

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Landschaft in Not

Wegen des neuen Raumordnungsgesetzes macht sich ­Torschlusspanik breit. Wie der Tourismus unsere Landschaft verbraucht. Und die Politik nach einer Vision sucht.

weiterlesen »
  Gesellschaft

An seidenen Fäden

Der Wahlsüdtiroler Uli Wiesmeier hat mit seinem Fotoband ein außerordentliches Porträt der Alpen geschaffen. Seine Bergbahn-Bilder beschränken sich auf das Wesentliche.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

,,Tötet Sie!“

Die Diskussion rund um Wolf und Bär tritt auf der Stelle. Hysterie verdrängt die sachliche Auseinandersetzung. Warum die Illusion von einem „wolfsfreien Land“ mehr schadet als nützt.

weiterlesen »
  Leute

Ein Brief an unsere Leser

Lieber M49 So nennen sie dich ja, dich fellgewordenen Lump. Als solcher hast du dich nämlich erwiesen, schließlich sollst Du für ...

weiterlesen »
  Kultur

Tal mit Gesicht

Kunst in der Kartause erkundet das Schnalstal fotografisch. Und verbindet auf überraschende Weise das alte Leben mit dem neuen.

weiterlesen »
  Leute

Ein Brief an unsere Leser

Lieber Alessandro Urzì, Ihr Bemühen um „bessere gegenseitige Verständigung“ zwischen den Sprachgruppen in Ehren, doch Ihr ...

weiterlesen »
  Politik

Von wegen Frauenquote

Dieser Beirat entspricht in seiner Zusammensetzung nicht den gesetzlichen Vorgaben.“ Die Ansage ist glasklar und bezieht sich auf den Landesbeirat ...

weiterlesen »
 

Strandgeflüster

Glosse: Sepp Noggler ist ein alter Fuchs, der schon viel erlebt hat. Mal hat ihn die wogende See der Politik an schöne Strände ...

weiterlesen »
  Panorama

Allein zuhaus

Glosse: Wenn irgendwo zwischen zwei Mächten ein Pakt geschlossen wird, muss man sich sofort fragen, wer hier umgebracht werden soll. ...

weiterlesen »
  Kultur

Der Nonkonformist

Mit seinen Kunstfotografien war er seiner Zeit weit voraus – Florian „Francisco“ Steiner, 85. Das Scheinwerferlicht hat er immer gemieden. Nun stellt er in einer kleinen Galerie in Meran aus.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Obstwiese 4 Sterne S

Nach Fällen in Latsch und Feldthurns soll auch in Riffian ein Hotel im Grünen errichtet werden. Auch eine Bannzone scheint kein Hindernis mehr zu sein.

weiterlesen »

Weitere Autoren

Wer schreibt noch für die ff ...