Autorenseite

Norbert Dall’Ò

  Titelgeschichte

„Ihr werdet schon draufkommen“

Begonnen hat alles mit einem banalen Nachbarschaftsstreit. Inzwischen sind der Bürgermeister, Dutzende Anrainer und eine Heerschar von Anwälten in Dutzende Verfahren involviert. Der bizarre Krieg des Franz Josef Rabensteiner.

weiterlesen »
  Porträt

Aus Brindisi nach Brixen mit „prosciutto“ im Gepäck

Antonio Manco, Alpini-General im Ruhestand, ist zu einem waschechten Südtiroler geworden. Weil es für ihn nicht nur die Kaserne gegeben hat, sondern auch „das Schöne, Gute und Lustige“.

weiterlesen »
  Porträt

„Piccolo grande capo“

Engelbert Schaller war der Herr über 18.000 Landesbedienstete. Anstatt die Rente zu genießen, muss er 136.000 Euro zurückzahlen. Höchste Zeit für einen Rückblick.

weiterlesen »
  Politik

Die Kuppel des Kolosseums

Beppe Grillo oder Giuseppe Conte? Mit der Spaltung droht der 5-Sterne-Bewegung die Bedeutungslosigkeit. Deshalb entdeckt man jetzt „die Realpolitik“.

weiterlesen »
  Panorama

„Drastisch nachgelassen“

Covid-19-Impfbereitschaft

weiterlesen »
  Politik

„Alles schiefgelaufen“

Weil Abtei Nein sagt, dürfte auch Gröden kaum Chancen auf die Ski-WM 2029 haben. Über einen hausgemachten Einfädler, der für Diskussionen sorgt.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Wissen Sie was? Ich brenne!“

Landeshauptmann Arno Kompatscher spricht über seinen Kampf gegen die Pandemie – und die Vision, mit der er die Südtiroler begeistern will.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Der Solitär

Er stand schon vor dem Abschuss, dann kam Corona – und plötzlich sind seine vielen Gegner wie weggeputzt: Wie Arno Kompatscher es verstanden hat, aus seinen Schwächen Stärke zu machen.

weiterlesen »
  Panorama

Piefke und Walsche

(nd) Kaum war die EM angepfiffen, war sie wieder da, diese herrlich-spannende Rivalität, die es in dieser Form wohl nur hier bei uns in Südtirol ...

weiterlesen »
  Panorama

Kritik, Lob – und Anschuldigungen

Untersuchungskommission „Masken“

weiterlesen »
  Premiere

Leitkultur, gegrillt

Theater – „Extrawurst“

weiterlesen »
  Politik

„Ein bisschen provokant“

Die Verurteilung von Altlandeshauptmann Luis Durnwalder wirft Fragen auf: über den Zustand der italienischen Justiz – und über die Auswirkungen auf Südtirols Politik.

weiterlesen »
 

Antiwerbung am Brenner

Wir geben Millionen aus, um Touristen ins Land zu locken. Kommen sie dann endlich, werden sie am Brenner in Geiselhaft genommen. Über ein Versagen namens „Euregio“.

weiterlesen »
  Politik

„Als Mechaniker war ich richtig gut“

Das Lebensmotto des Josef Unterholzner lautet: „Geaht nit, gib’s nit!“ In der Politik, wo er eher zufällig gelandet ist, stößt er damit an Grenzen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Irgendwann geht die Luft aus“

Warum Alex Schwazer die Hoffnung noch nicht aufgegeben hat, „dass jemand den Mut hat, die Schuldigen an diesem Komplott zur Rechenschaft zu ziehen“.

weiterlesen »
  Premiere

Hat nicht geschmeckt

Stadttehater Bruneck – „Mein Freund Aurelio“

weiterlesen »
  Kultur

Ötzi wie Mona Lisa

Der Druck, das Archäologiemuseum im ­Stadtzentrum zu belassen, wächst. Auch weil ein Aspekt aus der Diskussion ausgeklammert bleibt: die Gefahr Overtourism.

weiterlesen »
  Politik

Das Geld, das man nicht hat

Kleinunternehmer brauchen dringend Hilfsgelder, die Landesregierung öffnet die Brieftasche – und schüttet Millionen von Euro aus, die der Staat beansprucht.

weiterlesen »
  Politik

Virtuelle Distanz

Der erste „Onlineparteitag“ hat gezeigt: Der Blick in die erfolgreiche Vergangenheit funktioniert, in der aktuellen Welt tut sich die SVP aber schwer.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Bis zum letzten Atemzug

Sie lehnen „das krankmachende System“ ab und wollen ein radikal anderes, unabhängiges Leben führen. Unterwegs mit Südtirols „Sovranisten“.

weiterlesen »
  Panorama

Fund in Trient

Mordfall Neumair

weiterlesen »
  Gesellschaft

Sponsoren in Zeiten von Covid-19

Mit dem HC Pustertal erhöht sich die Zahl der Südtiroler Profiteams auf drei. Bekommen HC Bozen und FC Südtirol jetzt weniger Geld vom Land?

weiterlesen »
  Panorama

„In einer Komödie enden“

Ritterbahn - Streit zwischen Land und Sad

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Ich bin kein Alien“

Im vergangenen Jahr wurde in Südtirol ein einziger Priester geweiht. Und der geht jetzt nach Afrika. Stefano Trevisan über den Grund seines Abschieds.

weiterlesen »
  Panorama

Wettlauf um die Bienen

Umwelt – Lebensräume

weiterlesen »
  Kultur

Von wegen Landpomeranze

Die Rai-Journalistin Godele von der Decken ist in Rente gegangen. Höchste Zeit, sie zu fragen, wie das war, als sie mit 14 von zu Hause ausriss.

weiterlesen »
 

Die Pans

Tezze sul Brenta ist heute ein schmuckes Städtchen etwas südlich von Bassano del Grappa. Vor rund 200 Jahren hingegen war es ein verschlafenes Nest ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Die Repettos

Den Grundstein hat „nonno Vittorio“ gelegt, erzählt Sandro Repetto. Der Landtagsabgeordnete des Partito Democratico ist der Neffe des ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Die Zugezogenen

Dynastien der Südtiroler Wirtschaft, Teil 5: Sie kamen, weil sie in ihrer Heimat keine Zukunft sahen. Sie sind geblieben. Heute sind sie aus Südtirol nicht mehr wegzudenken.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Schuldspruch für die Kläger

Doping und dunkle Machenschaften: Mit der Einstellung des Verfahrens gegen Alex Schwazer hat Richter Walter Pelino in ein Wespennest gestochen. Und jetzt?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Was ist bloss aus uns geworden?

Wie ein Virus unsere Gesellschaft aus den Angeln gehoben hat.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Der lange Weg zur „Wahrheit“

Fall Neumair: Der Fund der Leiche von Laura Perselli erschwert die Position ihres Sohnes Benno. Welche Rolle seine Verteidiger spielen.

weiterlesen »
  Wirtschaft

„Illegal und respektlos“

Athesia hat das Erscheinen der Tageszeitung Trentino eingestellt. Jetzt fließen Krokodilstränen. Über eine bizarre Monopolstellung, die vielleicht neue Chancen eröffnet.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Mehr Fragen als Antworten

Der Fall Neumair: Die vielen Ungereimtheiten eines vermeintlich einfachen Falles.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Heiße Spur, falsche Spur?

Indizien legen nahe, wie sich die Tragödie zugetragen haben könnte. Aber inzwischen schließen die Ermittler nicht aus, dass der Täter eine falsche Spur gelegt haben könnte.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Eine perfekte Familie

Der Fall Neumair: der schreckliche Verdacht, die Ermittlungen, der Tatverdächtige. Und die vielen offenen Fragen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Druck erzeugt nun mal Gegendruck“

„Ich glaube nicht, dass wir das Problem der geringen Impfbereitschaft mit Zwang lösen“: Pflegedirektorin Marianne Siller über die hohe Zahl der Impfskeptiker. (Interview zur Titelgeschichte "Impfen? Oder nicht impfen?")

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Impfen? Oder nicht impfen?

Wenige Impfdosen, viele Impfkritiker: Warum der Kampf gegen Covid-19 noch lange nicht entschieden ist.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Washington lässt grüßen

An der Spitze von Dr. Schär steht erstmals ein Manager, der von außen berufen wurde. Ulrich Ladurner ist zufrieden – wäre da nicht ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

„Im Restrisiko leben“

Der Steinschlag, der das Hotel Eberle zerstört hat, zeigt, wie verletzlich Südtirol ist – und dass Gefahrenzonenpläne ernst genommen werden müssen.

weiterlesen »
  Panorama

Eklat am Impf-Tisch

Impfen gegen Corona in Südtirol

weiterlesen »
  Panorama

Weißer Tod oberhalb von Karthaus

Zum Tod von Michael Grüner und Monika Gamper

weiterlesen »
  Politik

Fusion, Teil 2

Covid-19 macht auch der Athesia AG zu schaffen. Die Sparmaßnahmen betreffen vor allem das Trentino. Für eine Zeitung könnte es das Aus bedeuten.

weiterlesen »
  Politik

Zwischen Beruf und Politik

Unvereinbar? Brunecks Bürgermeister Roland Griessmair will sein Amt hinschmeißen, „falls nicht per Gesetz Rechtssicherheit geschaffen wird“. Doch er ist nicht der einzige Betroffene.

weiterlesen »
  Panorama

Unfreund­licher Akt

Skigebiete – Gröden

weiterlesen »
  Politik

Wie konnte es so weit kommen?

Der Massentest erfolgreich, aber trotzdem Hunderte Neuinfektionen täglich: Wie das Virus die Schwächen unserer Gesellschaft offenlegt.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Merci Henri

Henri Chenot, zu dem die Schönen und Reichen dieser Welt pilgerten, ist am 2. Dezember in Lugano verstorben. Ein Nachruf.

weiterlesen »
  Politik

„Not macht erfinderisch“

Im Landeshaushalt 2021 fehlen knapp 500 Millionen Euro. Warum Mehrheit und Opposition trotz Corona überraschend optimistisch ins neue Jahr blicken.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Im Teufelsrad

Wegen Sturm Vaia gibt es jede Menge Holz, um die Fernheizwerke zu befeuern. Südtirol importiert aber Hackschnitzel aus dem Ausland. Warum der Holzmarkt verrückt spielt.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Der Teufel steckt im Detail

Mit der Massentestung hat Südtirol Geschichte geschrieben. Aber um daraus wirklich ein Modell für die Bekämpfung der Pandemie zu machen, braucht es noch Geduld.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Schluss mit lustig“

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann über Warnungen, die in den Wind geschlagen wurden – und die Frage der Eigenverantwortung. (Interview zur Titelgeschichte "Die Chance, rauszukommen".)

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die Chance, rauszukommen

Das, was der Volksmund als „Tommys Test“ bezeichnet, ist einzigartig wie waghalsig – und kann der Politik gefährlich werden. Die Hintergründe.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Zerzer ist ein armer Teufel“

Unsere libertäre Gesellschaft, sagt der Mediziner Werner Beikircher, verhindere die Bekämpfung des Virus. Da wir das Gesundheitssystem kaputtgespart haben, „werden wir so schnell nicht aus dieser Kacke herauskommen“.

weiterlesen »
  Politik

„Ich war mir sicher, dass es klappt.“

Wie Ernst Fop, der neue Chef der Meraner SVP, die Koalitionsverhandlungen erlebt hat – und warum er von Paul Rösch enttäuscht ist.

weiterlesen »
  Porträt

Kommunist und Feinschmecker

Angelo Carrillo ist der lebende Beweis, dass vermeintliche Gegensätze sich ideal ergänzen können. Die Geschichte eines Gourmetkritikers, der Südtirol nach vorne treibt.

weiterlesen »
  Porträt

Das Untermesner-Peterle

Peter Obexer hat ein Buch über sich und seine Helden geschrieben – und will gleich ein zweites nachlegen. Über den Sonnyboy, der unser Dieter Bohlen sein könnte.

weiterlesen »
  Politik

Ei, ei, dieses Wahlgesetz!

Nicht nur in Meran erweist sich die Regierungsbildung als schier unmöglich. Die Schuld daran hat nicht der Wähler, sondern ein Wahlgesetz, das nicht zu Südtirol passt.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Der Nerv der Zeit

Die schwer angeschlagene Biogas Wipptal GmbH hat potente Partner gefunden und will einen neuen Markt erschließen: umweltfreundlichen Treibstoff für LKW.

weiterlesen »
  Politik

Wunsch und Wirklichkeit

Wenn nicht ein Wunder passiert, wird es in Meran Neuwahlen geben. Weil der knappe Wahlsieg von Paul Rösch wenig Spielraum für Verhandlungen gibt.

weiterlesen »
  Politik

„Regeln einhalten, Punkt“

Das Beispiel Sexten zeigt, wie schnell in Zeiten von Covid-19 trügerische Normalität in Notstand umschlagen kann. Wie Südtirol sich gegen einen zweiten Lockdown stemmt.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Alt ist doch nicht so übel“

Renzo Caramaschi lässt Roberto Zanin keine Chance. Über einen Wahlsieg, der auch Arno Kompatscher freut.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Zerrissene Stadt

In Meran steht der wiedergewählte Bürgermeister Paul Rösch vor einer schier unmöglichen Regierungsbildung. Was für Chancen hat er, eine Stadt zu regieren, die sich bei den Wahlen geteilt hat?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Kampf um die Hauptstädte

Erhält die Landeshauptstadt erstmals einen Mitte-rechts-Bürgermeister? Gelingt es den Italienern, die Passerstadt zu erobern? Warum bei dieser Stichwahl die Sprache wichtiger sein könnte als ideologische Positionen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Nur Meran ist anders

Die Gemeinderatswahl 2020 endet ohne klar erkennbaren Trend. Fast alle Parteien dürfen sich als Sieger fühlen – mit Ausnahme der Meraner SVP, die ein Waterloo erlebt hat.

weiterlesen »
 

„Wer schnell ist, gewinnt“

Mit Andy Varallo beginnt bei Dolomiti Superski eine neue Ära. Im ff-Sommergespräch verrät der neue Präsident, in welche Richtung sich das weltweit größte Skikarussell weiterentwickeln will – und warum die Mode Lust aufs Skifahren macht.

weiterlesen »
  Politik

Die Büchse der Pandora

Weg mit den Politikern! Wer beim Referendum mit Ja stimmt, trifft den Zeitgeist. Aber weil dadurch das Chaos im Parlament noch zunehmen könnte, kippt die Stimmung.

weiterlesen »
  Politik

Kräh den Arno

Erstmals trifft die Athesia mit ihren Attacken gegen den Landeshauptmann auf Widerstand. Und entdeckt zu ihrem Schrecken, dass Arno Kompatscher mehr Verbündete hat als vermutet.

weiterlesen »
  Kultur

„Es kann schon auch mal lustig zugehen“

Klaus Gasperi tritt am Stadttheater Bruneck ab, Christine Lasta übernimmt: Ein Auftaktgespräch über die Faszination der Bühne und Schwierigkeiten, die nicht der Coronakrise geschuldet sind.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Eine Delle wird bleiben“

Paul Köllensperger über seinen „Fehler“, die Widersprüche in seiner Partei – und warum in absehbarer Zeit auch das K aus dem Logo seiner Partei verschwinden wird. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Wenn Heilige fallen

Die 600 Euro-Affäre hat das Team K weitaus schwerer getroffen als die SVP – und offengelegt, dass es in der größten Oppositionspartei schon seit Langem brodelte. Ein Blick hinter die gelben Kulissen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Eine Frage des Anstandes

Vittorio Hösle ist weltweit eine Koryphäe, wenn es um das Thema Politik und Moral geht: Für ihn gilt: „Politik ohne gewisse moralische Ansprüche ist nicht tolerierbar.“ (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Sei nicht blöd, such an!“

Vier „furbetti“ haben SVP und Team K in arge Erklärungsnot gebracht. Warum es so schwer ist, Politik und Moral auf einen Nenner zu bringen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Die Kunst, immer wieder aufzustehen

Kurt Steurer weiß, wie es ist, wenn man am Boden liegt. Jetzt segelt der gelernte Tischler auf Wolke 7 und richtet die Villen der Superreichen ein. Geholfen habe ihm „eine wundersame Energie“.

weiterlesen »
  Panorama

Einen Bären aufgebunden

Kommentar: Jemandem einen Bären aufzubinden, ist eine Sache der Unmöglichkeit – und doch leichter, als man glauben möchte. ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

„Wir waren zu abgelenkt“

Michael Oberhofer ist mit seinem Unternehmen Brandnamic einer der Marketings­trategen Südtirols. Im ff-Sommergespräch wollten wir von ihm wissen, wie sich der Tourismus mit dem Schlagwort der Nachhaltigkeit verträgt – gerade in Covid-19-Zeiten.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Lockdown in Delhi

Covid-19 in Südtirol ist eine Sache, die Inder trifft die Pandemie ungleich härter. Ein Grödner, der mit seiner Familie in Delhi lebt und jetzt ausgeflogen wurde, berichtet.

weiterlesen »
  Politik

„Entweder ich – oder Arno“

Wollte Sad-Chef Ingemar Gatterer den SVP-Fraktionssprecher mit einem unwiderstehlichen Angebot „in den Sack stecken“? In den Ermittlungsakten zum Nahverkehr steckt viel politischer Sprengstoff.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Hirterbua im Vorteil

Roland Fischnaller wurde mit 40 zum besten Snowboarder der Welt gekürt. Ein Gespräch über das Geheimnis seines späten Erfolges, das Privileg, mit Sport sein Geld zu verdienen – und warum die heutigen Kids zu schnell aufgeben.

weiterlesen »
 

„Das Simple ist das Wahre“

Fast jede freie Minute verbringt Erika Pallhuber auf der Alm. Hier findet sie „das Gegenteil“ jenes Lebens, das sie üblicherweise führt. Ein Besuch auf der Patscheralm.

weiterlesen »
  Wirtschaft

„Das System neu denken“

Südtirols Paradekoch Norbert Niederkofler und der Paradesektmacher Kettmeir tun sich zusammen. Das macht den Kronplatz noch begehrenswerter.

weiterlesen »
  Panorama

„Überzeugt uns nicht“

Grossprojekte: (nd) Der erste Anlauf ist gescheitert, die Gemeinde St. Lorenzen hat das „großzügige Angebot“ dankend abgelehnt. Das Angebot: ...

weiterlesen »
  Panorama

Gatterers Eigentor

Nahverkehr-Ausschreibung: (nd) Auf der Pressekonferenz am Mittwoch vergangener Woche ist Sad-Mehrheitsbesitzer Ingemar Gatterer mal wieder in die ...

weiterlesen »
  Politik

Gebratene Forellen

Der Meraner Pferderennplatz benötigt dringend Geld. Das Land ist bereit einzuspringen. Doch Bürgermeister Rösch sieht andere Prioritäten.

weiterlesen »

Weitere Autoren

Wer schreibt noch für die ff ...