Autorenseite

Norbert Dall’Ò

  Gesellschaft

„Emotionaler Kurzschluss“

Die fünf Frauen, die im Dezember 2021 wegen Kindesmisshandlung verhaftet wurden, sind mit einem milden Urteil davongekommen. Vieles an „der schlimmen Geschichte“ bleibt ungeklärt.

weiterlesen »
  Politik

„Optimal war das nicht“

Im Herbst wurde die Baustelle für die Umfahrung von Kiens eingerichtet, wenig später wurden die Arbeiten eingestellt. Weil die Gemeinde dem Land „ein Ei gelegt hat“.

weiterlesen »
  Politik

Max und die Fraktionisten

In Bruneck streiten sich Gemeinde und Fraktion um die Nutzung des Areals rund um das Schwimmbad. Über einen Konflikt, den es gar nicht geben dürfte – und einen Lehrer, der über Nacht zum Machtfaktor geworden ist.

weiterlesen »
 

Nachhaltig ist das Nichts

Ein trendiger Slogan ist inzwischen zu einer Keule mutiert, die jede Diskussion frühzeitig beendet. Über eine Falle, die wir uns selbst gestellt haben.

weiterlesen »
  Politik

Arno in der Ötzi-Zwickmühle

Der Hickhack um den Standort des Archäologiemuseums könnte uns noch Jahre beschäftigen. Warum sich Landeshauptmann Kompatscher und seine Regierung mit der Entscheidung so schwertun.

weiterlesen »
  Panorama

Streitsüchtiges Land

Justiz – Gerichtsverfahren

weiterlesen »
  Politik

Tosolinis Wäldchen

Ötzi-Museum: Jetzt hat Benko Konkurrenz bekommen. Ein Projektvorschlag von Renzo Piano sorgt in der Bozner SVP für Begeisterung – trotz offensichtlicher Mängel.

weiterlesen »
  Panorama

„Nicht durchführbar“

Virgl-Projekt – Ötzi-Museum

weiterlesen »
  Panorama

Unter 18 verboten?

Arbeitsunfälle – Auszubildende

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Dort, wo die Kräne blüh’n

Am Gardasee ist ein Bauboom ausgebrochen. Das Besondere daran: Die Akteure sind lauter Südtiroler. Eine Reportage über ein Phänomen, das nicht ganz leicht zu erklären ist.

weiterlesen »
  Panorama

Schuhbecks Pleite und die IDM

Gastronomie – Insolvenz

weiterlesen »
  Politik

Nicht genutztes Potenzial

Viele Wasserkraftwerke produzieren unter ihren Möglichkeiten. In Bozen rüttelten Fachleute deshalb an einem Tabu: Der Markt müsse endlich liberalisiert werden.

weiterlesen »
  Politik

Bauer unter Strom

Die geplante Terna-Stromleitung durch das Eisacktal wird als „Projekt der Nachhaltigkeit“ gefeiert. Ein Gemüsebauer sieht das anders: „Wenn der Masten kommt, bin ich weg“.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Uns sind Grenzen gesetzt“

Sabes-Generaldirektor Florian Zerzer über den Trend zur Privatmedizin und die Frage, ob die öffentlichen Krankenhäuser die besten Leute verlieren.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Der Trend heißt „privat“

Ein Überblick über private Gesundheitsstrukturen in Südtirol

weiterlesen »
  Wirtschaft

Gefahr Wildwuchs

Paolo Bonvicini, Arzt und Betreiber der gleichnamigen Bozner Klinik, über Chancen und Gefahren der Liberalisierung im Gesundheitswesen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Privat ist sexy

Während das öffentliche Gesundheitswesen krankt, erleben die Privatkliniken einen ungeahnten Boom, der jetzt durch die Rückkehr eines prominenten Chirurgen noch befeuert werden dürfte.

weiterlesen »
 

Die Quittung fürs Wegschauen

Der SVP-Obmann weiß seit rund einem Jahr über den Sad-Skandal Bescheid. Sein Nichtstun muss die SVP jetzt ausbaden – und der Landeshauptmann.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Truppenbewegungen

(nd) Kriegerische Ausdrücke für politische Auseinandersetzungen zu verwenden, mag derzeit fehl am Platz sein. Freilich kann nicht verschwiegen ...

weiterlesen »
  Porträt

Von New York nach Toblach

Gianni Poli aus Brescia war in den Achtzigerjahren einer der besten Marathon-Läufer der Welt – und wurde dann zum Pusterer. Der Ausnahme-Runner im ff-Porträt.

weiterlesen »
  Panorama

Lega-Steine umdrehen

Sad-skandal – Politik

weiterlesen »
  Politik

Rote Karte für Dorfkaiser

Einst kämpfte er gegen die Dorfkaiser, dann wurde er selbst einer. Jetzt könnte der langjährige Kastelruther Bürgermeister Andreas Colli zu einer Symbolfigur werden: für das definitive Ende des Durnwalder-Kultes.

weiterlesen »
  Porträt

„Hockey ist mein Leben“

Es war Zufall, dass Patrick Bona zum Eishockey kam. Los kam er davon nie mehr. Heute ist der Brixner eine der Schlüsselpersonen für den Erfolg des HC Pustertal.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Rücksichtslos und aggressiv“

An diesem Freitag beginnt der Neumair-Prozess: Der Psychiater Roger Pycha über den Versuch, einen Elternmord psychologisch zu erklären.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Der Krieg, der nie wieder sein sollte

Russland überfällt die Ukraine: Der Schock sitzt tief, Angst macht sich breit. Aber womit der Aggressor Putin nicht gerechnet hat: Der Widerstand ist groß, Europa bietet ihm die Stirn. Auch Südtirol mobilisiert ungeahnte Kräfte.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Strafminderung dank Gutachten

Grausame Verbrechen mit überraschend milden Urteilen: Das Bozner Gericht kann beim Fall Neumair auf Präzedenzfälle Bezug nehmen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Psychogramm eines Verbrechens

Wie wird aus einem jungen Mann aus gutbürgerlichem Haus ein Mörder? Der Fall Neumair: Die Gutachten.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Tarfussers Anklage

Der Staatsanwalt und ehemalige Richter am internationalen Strafgerichtshof erhebt schwere Vorwürfe gegen die italienische Justiz. Die Hintergründe.

weiterlesen »
  Politik

„Hohe Preise sind die Folge des Neinsagens“

Ein Südtiroler Sonderweg auch in der Stromversorgung? Statt populistische Sprüche zu klopfen, sollte man „der Wahrheit ins Auge schauen“, sagt Energieexperte Pinamonti.

weiterlesen »
  Panorama

„Gerissener Gauner“

Wirtschaft – Medien

weiterlesen »
  Politik

„Wer hat die Präsidentin erschossen?“

Nach sieben Wahlgängen und unzähligen Peinlichkeiten greift das Parlament nach dem Strohhalm Sergio Mattarella. Gewollt hatte man „endlich eine Frau“.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Showdown um die Macht

Angriff aufs Athesia-Monopol, die brisanten Erkenntnisse aus dem Sad-Skandal: In der SVP werden die Messer gewetzt. Blick hinter die Kulissen einer Partei, in der sich immer weniger Südtiroler wiedererkennen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Im Banne der Sekte

Die Pandemie treibt immer mehr Menschen sektiererischen Gruppen in die Arme. Die Verhaftung von fünf Frauen wegen des Missbrauchs-verdachts von Kindern aus religiösen Motiven zeigt, wie sich die Szene radikalisiert hat. Ein Hintergrundbericht.

weiterlesen »
  Panorama

Jetzt wird’s eng

Corona – Impfpflicht

weiterlesen »
  Politik

Berlusconi oder Covid

Die Wahl des Staatspräsidenten liefert seit jeher ein ziemlich authentisches Spiegelbild des politischen und vor allem kulturellen Zustandes Italiens: In der kommenden Woche beginnt das skurrile Pokerspiel. Ausgang ungewiss.

weiterlesen »
  Panorama

Reinhold Messner

(nd) Es gibt weltweit nur wenige Ereignisse, über die auch nach über einem halben Jahrhundert dermaßen hitzig gestritten wird wie über die ...

weiterlesen »
  Panorama

Die Weihnachtsüberraschung

Justiz – Corona-Schutzausrüstung aus China

weiterlesen »
  Politik

„Das geht so gar nicht“

Der in Südtirol gewählte Senator und SVP-Freund Gianclaudio Bressa will die „absurde Medienmacht“ der Athesia in unserer Region eindämmen.

weiterlesen »
  Politik

Kurz wars

Er kam, um die krisengebeutelte ÖVP zu retten und ähnlich lang zu regieren wie ein Bruno Kreisky. Stattdessen ist die Blase Sebastian Kurz bereits geplatzt.

weiterlesen »
  Panorama

Häme über No-Vax-Provinz

Südtirol-Bild in Italien – Imageschaden

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Geplatzte Wohlfühlblase

Was tun, wenn ein Drittel der Gesellschaft auf die Regeln pfeift? Das Virus zeigt der Demokratie ihre Grenzen auf. Eine explosive Situation.

weiterlesen »
  Panorama

Auf des Messers Schneide

Corona – Wintersaison

weiterlesen »
  Panorama

„Ist mir doch egal“

„Jedem steht es doch frei, sich impfen zu lassen“, sagte mir eine Impfgegnerin – und entlarvte sich damit selbst. Es geht eben nicht oder nicht ...

weiterlesen »
  Porträt

Es war einmal eines Schneiders Tochter

Maria Luisa Manna, halb Südländerin, halb Habsburger Vielvölkerstaat, hat sich in Montan ihren Traum verwirklicht: das Manna Resort. Es ist das Ergebnis einer langen Reise, die nur versteht, „wer nicht eng, sondern weit denkt“.

weiterlesen »
  Porträt

Die Kraft des Kochens

Johann Lerchner hat Schicksalsschläge erlebt, die jeden Lebensmut zunichte machen. Seine berufliche Leidenschaft hat ihm die Kraft gegeben, weiterzumachen. Heute ist er einer der Besten seines Fachs.

weiterlesen »
  Politik

Das Skihaxnproblem

In zwei Wochen öffnen die Skigebiete. Wenn Covid-Patienten nicht die Krankenhäuser verstopfen. Und die Privatkliniken eingebunden werden.

weiterlesen »
  Panorama

Baumgartners Saat

Fussball – FC Südtirol

weiterlesen »
  Gesellschaft

TV-Störung, hausgemacht

Die Umstellung auf eine neue Übertragungstechnik sorgt in Südtirol für Verwirrung, Ärger und Zusatzkosten – auch weil eine Frage unbeantwortet bleibt: Muss das sein?

weiterlesen »
  Premiere

„Sei ein Mann!“

Theater – Macbeth

weiterlesen »
  Porträt

„Bin gearn der Walsche“

Er war einer der ersten „Wetterfrösche“ Südtirols, linksalternativer Revoluzzer, dann sogar Vizebürgermeister in Auer: Unikum Claudio Mutinelli.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Schnalser Dilemma

Am Hotelprojekt der Athesia in Kurzras zeigt sich, wie schwer es ist, Wirtschaft und Tourismus mit Ökologie und Schutz der Kulturlandschaft in Einklang zu bringen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Schutz der Falschen

In Villnöß zeigt sich, dass Tierschutz in der Theorie leichter ist als in der Praxis. Warum jetzt auch Freunde der Wildtiere auf deren Abschuss drängen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Typisch Meran

Nirgends scheint es so schwer, die einzelnen Teile zu einem Ganzen zusammenzufügen wie in Meran. Bis heute leidet die Passerstadt an diesem Trauma. (Teil der Titelgeschichte "Bloß kein Patt mehr")

weiterlesen »
  Panorama

Lindner Zünglein an der Waage

Bundestagswahl Deutschland

weiterlesen »
 

Merkel-Land ist abgebrannt

Deutschland hat sich in diesem Herbst 2021 für „die Wende“ entschieden und ­gleichzeitig dagegen. Die einst mächtigste Wirtschaftsnation der Welt hat mehr ­Baustellen offen, als ihr lieb sein kann.

weiterlesen »
  Politik

Vom Lois zum Luis im Turbomodus

In Tschirland bei Naturns hat Luis Durnwalder sich zu Lebzeiten eine Art Mausoleum eingerichtet. Hier erinnert alles an sein langes Wirken als Landeshauptmann – und provoziert geradezu eine kritische Rückschau. Ein politisches Geburtstagsständchen zum Achtzigsten.

weiterlesen »
  Premiere

Camorra in Kaltern

Film – TV-Krimi Mit Tobias Moretti

weiterlesen »
 

Ungemütliche Fragen

Wir wollen eine boomende Wirtschaft und volle Hotels – aber keinen Verkehr und keine neue Verkehrswege. Ein Dilemma, aus dem es kein Entkommen gibt – außer es werden Tabus gebrochen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Wir müssen umdenken“

Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider über die Frage, ob Mobilität ermöglicht oder behindert werden soll. Und wie man sich in Zukunft in Südtirol fortbewegen wird.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Im Infrastruktur-Stau

Südtirol hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in sämtlichen Bereichen enorm entwickelt, außer was die Verkehrswege betrifft. Deshalb stecken wir täglich im Stau. Höchst an der Zeit, über Mobilität zu diskutieren.

weiterlesen »
  Politik

Der Letzte macht das Licht aus

Team K: Die Partei, die der SVP das Fürchten lehren wollte, taumelt von einem Skandal in den nächsten. Und jetzt gerät auch Paul Köllensperger ins Visier – wegen seiner außerpolitischen Aktivitäten.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Seid ihr denn noch bei Sinnen?

Er ist Kopf und „Sparringpartner“ des größten Südtiroler Touristikunternehmens – und will jetzt die Pusterer „Wölfe“ in den Eishockeyhimmel führen: Erich Falkensteiner.

weiterlesen »
  Politik

Im störrischen Rössl

In Innichen prallten Politik und Behörden auf unbeugsame Impfgegner und „Sovranisten“. ff war mitten drin in diesem bizarren Konflikt, bei dem es keine Sieger geben konnte.

weiterlesen »
  Panorama

Kompatscher punktet

Wirtschaftszeitung –Politumfrage

weiterlesen »
  Panorama

Ein Stück Moskau

Meran – Zarenbrunn

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Der Dialekt ist nicht mein Ding“

Warum Eva Klein, geboren 1931 in Prag und Grande Dame des Südtiroler Journalismus, hierzulande immer eine Außenseiterin geblieben ist.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Mafiöse Machenschaften“

Sandro Donati, der Trainer von Alex Schwazer, erhebt in seinem neuen Buch schwere Vorwürfe gegen die internationalen Sportverbände. Jetzt ist die Justiz gefordert.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Die Erwartungshaltung ist enorm“

GKN präsentiert ein System zur Speicherung von Wasserstoff, das die Energiewende beschleunigen könnte. Das Besondere daran: Südtirol mischt an vorderster Front mit.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Ihr werdet schon draufkommen“

Begonnen hat alles mit einem banalen Nachbarschaftsstreit. Inzwischen sind der Bürgermeister, Dutzende Anrainer und eine Heerschar von Anwälten in Dutzende Verfahren involviert. Der bizarre Krieg des Franz Josef Rabensteiner.

weiterlesen »
  Porträt

Aus Brindisi nach Brixen mit „prosciutto“ im Gepäck

Antonio Manco, Alpini-General im Ruhestand, ist zu einem waschechten Südtiroler geworden. Weil es für ihn nicht nur die Kaserne gegeben hat, sondern auch „das Schöne, Gute und Lustige“.

weiterlesen »
  Porträt

„Piccolo grande capo“

Engelbert Schaller war der Herr über 18.000 Landesbedienstete. Anstatt die Rente zu genießen, muss er 136.000 Euro zurückzahlen. Höchste Zeit für einen Rückblick.

weiterlesen »
  Politik

Die Kuppel des Kolosseums

Beppe Grillo oder Giuseppe Conte? Mit der Spaltung droht der 5-Sterne-Bewegung die Bedeutungslosigkeit. Deshalb entdeckt man jetzt „die Realpolitik“.

weiterlesen »
  Panorama

„Drastisch nachgelassen“

Covid-19-Impfbereitschaft

weiterlesen »
  Politik

„Alles schiefgelaufen“

Weil Abtei Nein sagt, dürfte auch Gröden kaum Chancen auf die Ski-WM 2029 haben. Über einen hausgemachten Einfädler, der für Diskussionen sorgt.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Wissen Sie was? Ich brenne!“

Landeshauptmann Arno Kompatscher spricht über seinen Kampf gegen die Pandemie – und die Vision, mit der er die Südtiroler begeistern will.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Der Solitär

Er stand schon vor dem Abschuss, dann kam Corona – und plötzlich sind seine vielen Gegner wie weggeputzt: Wie Arno Kompatscher es verstanden hat, aus seinen Schwächen Stärke zu machen.

weiterlesen »

Weitere Autoren

Wer schreibt noch für die ff ...