Autorenseite

Silke Hinterwaldner

Silke Hinterwaldner

  Politik

Die Stadt der anderen

In Brixen zeigt die SVP, wie man Wahlen gewinnt. Dem Chaos im Landtag und allen Unkenrufen zum Trotz.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Flasche leer

Das Kaiserwasser wird nicht länger abgefüllt. Mit dem ­Schicksal der „Wasserfabrik“ in Innichen ist auch jenes des ­ehemaligen Grand Hotels Wildbad verbunden.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Der Bürgermeister ist mächtig“

Von der Kinderkrippe bis zum Friedhof: ein Gespräch mit Karl-Josef Schubert, Chef des Tiroler Gemeindenverbandes, über Verantwortung und Frust.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Warum tu ich mir das an?“

Bürgermeister nannte man früher Dorfkaiser – so mächtig waren sie. Heute haben viele ­Gemeinden Mühe, Leute für das Amt zu finden.

weiterlesen »
  Politik

Stauder gegen Stauder

Der eine ist Parteiobmann der Freiheitlichen. Der andere SVP-Fraktionssprecher im Landtag. Ein Schlagabtausch zwischen Brüdern.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Kann das weg?

Nach den Erfolgen von Jannik Sinner soll Tennis Südtirols neuer Volkssport werden – in Vals will man den Betrieb der Tennishalle trotzdem einstellen.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Lagerkoller

Es sollte die Marke Südtirol in die Welt hinaustragen, aber in den vergangenen vier Jahren blieb das Südtirol Home eingemottet.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Zimmer frei

Fehlendes Personal und lange ­Wartelisten: Die Lage in Südtirols ­Seniorenwohnheimen spitzt sich zu.

weiterlesen »
  Politik

Ist er wirklich ein Verlierer?

Demos, Streit, Rücktritte: Die Politikwissenschaftlerin Verena Wisthaler über den Pannenstart der Landesregierung. Und die Qualitäten des Landeshauptmannes.

weiterlesen »
  Politik

Brunners Erbe

Andreas Jungmann will Bürgermeister von Brixen werden. Wie der Mann tickt. Und was diese Gemeindewahl mit der neuen Landesregierung zu tun hat.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Toblach Airport

In Toblach gibt es einen Flugplatz, auf dem nur sehr selten eine Maschine abhebt. Das soll sich ändern, fordert Flavio Briatore – und nicht nur er.

weiterlesen »
  Politik

„Das Gerüst wackelt“

Die italienische Sprachgruppe zieht sich aus dem politischen Leben zurück und verliert an Einfluss. Ein Abstecher in die Peripherie zeigt: Das könnte die Autonomie gefährden.

weiterlesen »
  Politik

Spiel, Satz, Schmach

Kiens in Krise: Der Streit um die Sportbar und eine Naherholungszone an der Rienz zerreißt den Sportverein, den Gemeinderat und das Dorf.

weiterlesen »
  Extra

Der verschlüsselte Patient

Im Pustertal und Eisacktal arbeiten Ärztinnen und Ärzte mit einem funktionierenden ­System zur Verwaltung von Patientendaten. Es soll jetzt ersetzt werden. Wie der Sanitätsbetrieb so allen schadet.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Tischlein deck dich

Ist die Koalition der SVP mit den ­Rechten ein Fehler? Oder soll ­endlich regiert werden? Die Debatte spitzt sich zu.

weiterlesen »
  Politik

Es zerreisst sie

Die SVP will mit Fratelli und der Lega regieren. Dieser Rechtsruck trifft die Arbeitnehmer in der SVP ­mitten ins Herz. Wie wollen sie damit zurechtkommen?

weiterlesen »
  Wirtschaft

Unter Wasser

Warum das Hallenbad in Innichen zwar wieder offen hat, aber trotzdem für Krisenstimmung sorgt.

weiterlesen »
  Politik

Er ist – fast – wieder da

Rekurse, Pech und Pannen: Thomas Schael und die verzweifelte Suche nach einem neuen Generaldirektor für die Sanität. Und wie man ihn anderswo sieht.

weiterlesen »
  Politik

Ganz im Grünen

Prettau droht aus dem Naturpark Rieserferner Ahrn auszutreten. Aber geht das überhaupt? Und wie kommt Südtirol grundsätzlich mit den Naturparks klar? Eine Bilanz.

weiterlesen »
  Porträt

Ein Mann wie ein Berg

Georg Simeoni steht seit 14 Jahren an der Spitze des Alpenvereins. Meist mit ­ernster Miene, bestimmend in der Art, kämpferisch für den Naturschutz.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die da oben

Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Warum das ein Problem für die Demokratie ist.

weiterlesen »
  Politik

Menschenfänger

Der Wahlerfolg der Südtiroler Freiheit hat Hannes Rabensteiner in den Landtag gespült. Einen markigen Schützen mit großem Ego.

weiterlesen »
  Politik

SVP ojemine

Die Kraft der Südtiroler Volkspartei gründet auf ihren Mitgliedern und Ortsgruppen – sie schwächeln. Das zeigt sich besonders im einst mächtigen Pustertal.

weiterlesen »
  Kultur

Unter der Haube

Vor vierzig Jahren in Issing bei Pfalzen: Wie Christl und Hans Baumgartner die Südtiroler Küche neu erfunden haben.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Haus in Bewegung

Vor zehn Jahren hat Arnold Costa bemerkt, dass sein Haus Risse bekommt. Es steht auf einer Mure, die nicht aufzuhalten ist.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Drei Männer und ihr Traum

Südtirol hat ein Wohnungsproblem. Alex Mair, Johannes Fill und Alex Menegatti ­versuchen es zu lindern – mit Tiny Houses, Minihäusern auf Rädern.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Ein echter Knoller

Sven Knoll ist das Unvorhersehbare gelungen: Mit seinen 25.000 Vorzugsstimmen verhilft er der patriotischen Szene im Landtag zu ihrer alten Stärke zurück.

weiterlesen »
  Politik

Wenn das Wasser kommt

Bisher ist Südtirol immer wieder an einer ­Hochwasserkatastrophe vorbeige­schrammt. Wo die großen Gefahren lauern.

weiterlesen »
  Politik

Ladinischer Lockruf

Nie zuvor wurde so engagiert wie vor dieser Landtagswahl um die ladinischen Stimmen gekämpft. Ein Lagebericht.

weiterlesen »
  Porträt

Königin des Achttausenders

Wer ist die Frau an der Seite von Reinhold Messner? Jung, schön, aus Luxemburg. Bei einem Besuch in Sulden hat Diane Messner mehr aus ihrem Leben erzählt.

weiterlesen »
  Politik

Der große Hunger

Wer Familie und Beruf stemmen muss, ist auf gute Rahmenbedingungen wie eine tägliche Mittagsmensa für die Kinder angewiesen. Doch eine solche gibt es nur in 18 der 116 Gemeinden.

weiterlesen »
  Politik

Heiße Phase

In Kiens wird um die Errichtung eines Fernheizwerkes gestritten: Braucht es eines – oder nicht? Das wird nun zur Zerreißprobe für die Gemeinde.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Der Sonne entgegen

Am Klausberg wird kräftig gebaut. Das Skigebiet im Ahrntal bekommt einen neuen „Sonnenlift“ und eine breitere Piste. Trotz negativen Gutachtens des Umweltbeirats.

weiterlesen »
  Politik

Mächtige und Mickrige

Die Wirtschaftsverbände präsentieren stolz ihre Kandidaten für die Landtagswahl. Die sozialen Organisationen halten sich verschämt zurück. Zum Schaden für die eigene Sache?

weiterlesen »
  Politik

Graues Grün

Die öffentlichen Flächen im Osten von Bruneck sind Stückwerk, um das sich Gemeinde, Fraktion und Vereine schon lange streiten. Warum sich dieser Streit jetzt zuspitzt.

weiterlesen »
  Politik

„Das lohnt sich nicht“

Südtirol wird immer teurer, aber die Löhne steigen kaum. Vier Gemeindeangestellte erzählen von einem Leben an der Grenze zur Armut.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Man muss ja nicht immer erweitern“

Der Kronplatz ist eng mit Werner Schönhuber verbunden. Mit der Strategie seiner Nachfolger ist der ehemalige Präsident nicht immer einverstanden.

weiterlesen »
  Extra

Der goldene Gigger

Seilbahnen, Museen, Restaurants, Hotels und jetzt auch noch fast alle Linienbusse im Pustertal. Die Kronplatz Holding geht auf Einkaufstour. Kann das gut gehen?

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Billige Parolen“

Schwimmbadbetreiber klagen über Jugendbanden mit Migrationshintergrund. Strafen oder ausgrenzen? Leon Pergjoka warnt vor Verallgemeinerung.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Das Ferragosto-Geschenk

Nach Jahren der Diskussion kam die Entscheidung nun plötzlich, mitten in der Hochsaison: Die Ortstaxe wird angehoben – was das heißt.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Das Ende vom Lied

Musikkapelle, Sportverein, Feuerwehr. Warum sich die traditionellen Vereine schwertun. Und was das für Südtirol bedeutet.

weiterlesen »
  Politik

„Es ist schön zu wissen, dass es einen großen Bruder gibt, der an Dich glaubt“

Der eine ist Bürgermeister in Welsberg-Taisten. Der andere lebt als Student und Musiker in Berlin. Die Brüder Dominik und Jonas Oberstaller sind grundverschieden – aber nur auf den ersten Blick.

weiterlesen »
  Politik

Blassblaue Periode

Den Freiheitlichen ist die Basis weggebrochen: Von einst 131 Gemeinderäten sind nur noch 17 übrig. Kann die Partei so optimistisch in eine Landtagswahl gehen?

weiterlesen »
  Politik

Stegers steiniger Weg

Im Wahlkampfmodus: Warum der Gemeinderat von ­Prettau für den Bau der Zufahrt auf die Lahner Alm gestimmt hat.

weiterlesen »
  Politik

Alarmstufe Rot

Die Zahl der Unwetter-Ereignisse steigt. Trotzdem haben nicht alle Gemeinden einen gültigen Gefahrenzonenplan. Darunter Olang.

weiterlesen »
 

„Jeder wollte der Erste sein“

Die Widmanns prägen seit Jahrzehnten Südtirol. Die Brüder Klaus und Bobo Widmann über ein Leben in der Öffentlichkeit, das Ringen in der Großfamilie und die Volkspartei.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Bin gegen Patente auf Pflanzen“

Was die Genschere von herkömmlicher Gentechnik unterscheidet und was Südtirols Landwirtschaft benötigt: Antworten von EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Sie hilft und macht Angst

Die EU will Gentechnik in Maßen zulassen. Das hätte viele Vorteile. Doch das Misstrauen ist groß – besonders in Südtirol.

weiterlesen »
  Politik

Notbetrieb im Rathaus

Den Kommunen geht das Personal aus. Dienste werden ausgelagert, Öffnungszeiten reduziert, und die Frustration nimmt zu.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Ich röhre, also bin ich

Frauen fahren Autos, Männer lieben sie – denn sie vermitteln Kraft und versprechen Freiheit. Wie passt das zu den Klimazielen Südtirols?

weiterlesen »
  Gesellschaft

Unterm Rad

Fahrräder und öffentlicher Nahverkehr: warum das nicht zusammenpasst.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Jetzt wird mir bewusst, Wie ähnlich unsere Lebenswege sind“

Der eine war Politiker, der andere Journalist. Ein Gespräch mit den Brüdern Oskar und Hans Karl Peterlini, das weit über ihre Kindheit hinausgeht.

weiterlesen »
  Extra

Die unfertige Partei

Rund fünfzig Bürgerlisten haben sich in einem Netzwerk zusammengeschlossen. Für eine Landtagskandidatur reicht es trotzdem nicht. Warum eigentlich?

weiterlesen »
  Extra

Voll geladen

Alpitronic kommt nach Terlan. Falls nötig, auch gegen den Willen der Bevölkerung.

weiterlesen »
  Porträt

Der Mann, der gerne aneckt

Herbert Santer wird 75: über einen Hotelier mit besten Kontakten in die Politik. Er sagt: „Mir geht alles leicht von der Hand.“

weiterlesen »
  Politik

Sommer mit Sorgen

Uffa, die Ferien haben begonnen. Eltern wissen nicht, wohin mit ihren Kindern. Doch die Anbieter der Sommerbetreuung haben zu wenig Personal.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Das fliegt uns um die Ohren“

Paul Videsott, Dekan der Fakultät für Bildungswissenschaften in Brixen, über ­fehlende Studenten und die unsinnige Belastung der Lehrkräfte.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die Schule brennt

Was Lehrer wirklich denken. Wie es um die ­Arbeits­bedingungen der ­Kindergärtnerinnen steht. Und ­welche Fehler auf der Führungsebene passieren.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Der angefressene Wald

Das feuchte, kühle Wetter im April und im Mai hat dem Borkenkäfer nicht behagt, die Plage ist trotzdem längst nicht vorbei. Ganz im Gegenteil.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Hallen gehen nicht baden

Die gestiegenen Strompreise haben viele Hallenbäder an ihre Grenzen gebracht, zwei mussten zusperren. Was sie kosten und wozu sie da sind.

weiterlesen »
  Politik

Brixen ohne Brunner

In drei Monaten tritt der Bürgermeister zurück. Nun versucht die SVP, ihren ­Wunschkandidaten von oben einzusetzen. Funktioniert das?

weiterlesen »
  Politik

Versandet

Die Gründe für den Erdrutschsieg von Josef Nöckler in Sand in Taufers. Und dessen Bedeutung für die Landtagswahl im Herbst. Klar ist: Die SVP hat Fehler gemacht.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die Schmerzgrenze ist erreicht

Bauen. Kaufen. Mieten. Wohnen ist in Südtirol zum Luxus geworden. von Silke Hinterwaldner | Mitarbeit: Julia Heckendorf

weiterlesen »
  Wirtschaft

Falsch verbunden

Zurück zu den Verbänden: Vor fünf Jahren mit großen Erwartungen gestartet, gilt die Reorganisation der Tourismusorganisationen heute als gescheitert.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Das Noie und die Skepsis

Der Techpark bringt Innovation und Forschung in die Peripherie nach Bruneck. Aber wird der beeindruckende Bau auch eine Erfolgsgeschichte schreiben?

weiterlesen »
  Gesellschaft

Sauer macht Schlagzeilen

Die Zukunft von Radio und Zeitungen, der Wunsch nach verlässlicher Information und der Mensch, der dahinter steht: Benedikt Sauer hat das Journalismusfest für Innsbruck erdacht.

weiterlesen »
  Politik

Das Team R

Maria Elisabeth Rieder ist eine politische Senkrechtstarterin. Sie stammt aus einer Familie, die wie keine andere Südtiroler Oppositionsgeschichte schreibt. Gibt es so etwas wie ein Politik-Gen?

weiterlesen »
  Porträt

Der Sucht-Koler

Peter Koler ist das Forum Prävention. Über einen Mann, der sein Leben der Drogenarbeit verschrieben hat.

weiterlesen »
  Wirtschaft

„Wir müssen Gas geben“

Die Autoindustrie stellt die Weichen neu. Wollen die Zulieferbetriebe in Südtirol mithalten, müssen sie an ihrem CO2-Fußabdruck arbeiten. Erwin Rauch hilft ihnen dabei.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Kinder, Kinder!

Mehr Kita, mehr Kindergarten, mehr Schule: Die ­Wirtschaft braucht die Arbeitskraft der ­Mütter. Aber es fehlen ­Tausende Erzieherinnen.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Die Spur des Geldes

82 Millionen Euro aus dem Olympia-Topf, um Straßen auszubauen: Aber jetzt rollt eine Welle des Widerstands durch das Pustertal.

weiterlesen »
  Politik

Auf Sand gebaut

Nach dem politischen Desaster im Dezember muss Sand in Taufers in sechs Wochen neu wählen. Dabei geht es um weit mehr als die Frage, ob Josef Nöckler oder Siegfried Stocker Bürgermeister wird.

weiterlesen »

Weitere Autoren

Wer schreibt noch für die ff ...