40 Jahre

Bleibt aufrecht!

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 17. September 2020

Burkard Zozin
Burkard Zozin, 62, ist einer der bekanntesten Medienanwälte Südtirols. Er stammt aus Kaltern und betreibt zusammen mit Michael Steurer eine Kanzlei in Bozen. © Alexander Alber
 

Burkard Zozin steht der ff seit mehr als drei Jahrzehnten als Medienanwalt zur Seite. Er sagt, die Pressefreiheit sei ein hohes und sehr kostbares Gut, das es zu verteidigen gelte.

Die Pressefreiheit ist ein hohes und kostbares Gut. Das weiß man aber besser in jenen Ländern, in denen es sie nicht oder nur in Spurenelementen gibt. Etwa im Iran oder in China, gar nicht zu reden von Ländern wie Nordkorea. Doch auch in der Türkei oder in Polen ist sie bedroht. Wer sich zum Beispiel in der Türkei offen gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan stellt, kann schnell im Gefängnis landen.

Von solchen Verhältnissen sind wir in Italien, Österreich oder Deutschland weit entfernt. Zum Glück. Für die Journalisten besteht hier zwar nicht Narrenfreiheit, aber freie ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.