Leserbriefe

Impfen

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 20. Juli 2017

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Zwangsimpfung, Impfgegner und die verzwickte Lage der Amtsärzte im Vinschgau. Titelgeschichte in ff 28/17 über ein hoch emotionalisiertes Thema

Warum verlangt man von den rabiaten militanten Impfgegnern nicht eine vom Notar beglaubigte Urkunde samt passender ­Bankgarantie, mit der sie sich verpflichten, für alle Spitals- und Rentenkosten aufzukommen, die im Zusammenhang mit der Nichtimpfung ihrer Kinder entstehen können, statt die Unbelehrbaren erfolglos mit politischem Theaterdonner zu disziplinieren.

Josef Fulterer, Kastelruth

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.