Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

„Bio ist nicht besser“

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 23. August 2018

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Sommergespräch in ff 32/18 mit dem Vinschger Bauer Michael Kaufmann

Da haben wir Bürgerinnen und Bürger wohl Glück, dass chemisch-synthetische Pflanzen„schutz“mittel uns nicht auf der Stelle tot umfallen lassen, sondern – je nach Wirkstoff – nur krebserregend, erbgutschädigend, toxisch für das menschliche Immun- und Reproduktionssystem sowie für Bienen, Vögel, Fische, Wirbellose und Algen sind, in der Umwelt persistieren, in den Organismen sich akkumulieren und im menschlichen Körper und in der Umwelt als endokrine Disruptoren wirken (Quelle: The EU Pesticide Blacklist, Greenpeace 2016).
Echt harmlos eben ...
Silke Raffeiner, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.