Leserbriefe

Hotel Südtirol

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 22. August 2019

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Wie der Tourismus unsere Landschaft verbraucht. Titelgeschichte in ff 32/19

Franz Theurl, seines Zeichens Obmann des Tourismusverbandes Osttirol, fand die richtigen Worte: „Wir dürfen die Natur nicht über­inszenieren“.

Der Plafond an Hotelbetten, Autostraßen, Seilbahnen und erschlossenen Bergen ist erreicht, und Einheimische und Landschaft sind langsam zur schützenswerten Gattung zu erhe­ben, denn Massentourismus und die damit verbundenen heillos überstrapazierten Infrastrukturen „terrorisieren“ schön langsam das ganze Land.

Thomas Malfertheiner, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.