Leserbriefe

Ach, wie singst du schlecht

Aus ff 04 vom Donnerstag, den 28. Januar 2021

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Titelgeschichte in ff 2/21 über den Rap des (ehemaligen) Schützenkommandanten Jürgen Wirth-Anderlan.

Dass ausgerechnet eine „Walsche“ den armen Herrn Anderlan verteidigen muss, finde ich paradox. Was hat er denn eigentlich gesagt? Nichts Neues unter der Sonne: Dass die Schützen den italienischen Staat nicht anerkennen, ist bekannt; dass sie in der Mann/Frau-Rollenverteilung nicht durch Modernität auffallen, auch, und dass sie nie unter den Teilnehmern einer Love-Parade gesichtet werden, sowieso. E quindi? Wozu der ganze Aufruhr?

Als Italienerin kann ich die Ansichten des Herrn Anderlan nicht teilen, aber ich schätze Leute, die zu ihren Worten stehen und keine Heuchler zugunsten des „politically correct“ sind – was man von den gereizten Kritikern nicht behaupten kann.

Musikalisch gesehen, hab’ ich das Stück nicht so „letz“ gefunden, zumindest nicht schlimmer als tanta robaccia rap che si sente in giro.

Maria Abram, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.