Leserbriefe

Impfschäden – Fakten und Mythen

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 16. Juni 2022

Titelgeschichte in ff 22/22 über die Folgen der Corona-Impfung

Jeder schwere Impfschaden ist einer zu viel. Trotzdem: Wenn von Impfschäden die Rede ist, sollte man von den Nicht-Impf­schäden nicht schweigen.

Peter Fulterer, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.