Wandertipps

Zum St.-Verena-Kirchlein

Aus ff 25 vom Donnerstag, den 24. Juni 2021

Zunerhof in Antlas
Der Zunerhof in Antlas am Ritten mit Andreaskapelle und Schlern im Hintergrund. © Raetia Verlag
 

Der Sakralbau aus dem 13. Jahrhundert ist schlicht und geradlinig. Und dennoch hat das St.-Verena-Kirchlein, das auf einem von Gletschern geschliffenen Felsenhügel steht, etwas sehr Anziehendes. Wohl auch deshalb, da auf diesem Hügel wohl einst ein Opferplatz aus keltischer Zeit gelegen haben soll. Die Rundwanderung zum St.-Verena-Kirchlein führt über einen alten Pflasterweg von Atzwang über den Weiler Antlas, wo sich der wunderschöne Zunerhof und das St.-Andreas-Kirchlein befindet.

Kein anderer Platz im unteren Eisacktal liegt so sehr im Brennpunkt der Schönheit

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.