Wandertipps

Der Schöneben-Höhenweg

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 21. Juli 2022

Schöneben-Höhenweg
Der Schöneben-Höhenweg ist besonders aussichtsreich. Er verläuft an den östlichen Ausläufern der Sesvennagruppe im Vinschger Oberland mit Blick auf Reschen- und Haidersee. © Schöneben AG/Samuel Gianordoli
 

Der einfache, aber besonders aussichtsreiche Schöneben-Höhenweg verläuft an den östlichen Ausläufern der Sesvennagruppe im Vinschger Oberland, genauer gesagt von der Bergstation der Seilbahn in Schöneben bis zur Haideralm. Aufregende Tiefblicke und ein Panorama wie kaum anderswo erwarten uns. Die umliegenden Berggipfel, das Ortlermassiv und die blau-grün schimmernden Wasserflächen von Reschen- und Haidersee verleihen dieser familienfreundlichen Tour ihre Einzigartigkeit und ihren Charakter.

Die Höhenunterschiede sowohl im Aufstieg wie im Abstieg kann man mit den Bergbahnen von Schöneben und der Haideralm mühelos bewältigen. Deshalb ist dieser Höhenweg ausgesprochen familienfreundlich oder kann als „Aufwärmtour“ für den gegenüberliegenden Langtauferer Höhenweg gewählt werden.

Die Wanderung beginnt am Parkplatz der Talstation Schöneben am Reschensee. Die Kabinenbahn bringt die Wanderer bequem zur Bergstation (2.087 m). Von hier folgt man dem leicht ansteigenden Fahrweg (Markierung 9B) und anschließend dem Wanderweg Nr. 14, der vom Pistengelände nach

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.