Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 25 / 2017

Helmut Stampfer  

„Ich war nie ein Verhinderer“

25 Jahre lang machte sich Helmut Stampfer als Landeskonservator Feinde im ganzen Land. Heute blickt er mit gemischten Gefühlen auf Südtirol – und möchte es manchmal vor sich selber schützen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

es gibt wahrlich viele Gründe, warum wir uns freuen sollten, dass nun endlich der Sommer da ist. Draußen schlafen, beim Duschen schwitzen, beim ...

weiterlesen »

Der Impfkrieg

Die Regierung macht 12 Impfungen verpflichtend. ff 22/17 über die Fakten und Mythen beim Impfen

weiterlesen »

Die Einfalt der Autonomie

Der Freiheitliche Landtagsabgeordnete Walter Blaas ersucht um folgende „Richtigstellung“ zum Leitartikel von Georg Mair in ff 24/2017

weiterlesen »

Großes Missverständnis

ff 22/2017 über die mangelhaften Zweitsprachenkenntnisse der Südtiroler Oberschüler

weiterlesen »

Arno Allmächtig

Immer mehr Belange im Land werden zur Chefsache, Landeshauptmann Arno Kompatscher ist wie eine letzte Instanz. Warum eigentlich, wo er doch immer das Gegenteil wollte?

weiterlesen »

Scheuer Michl

Handelskammer: (doc) So scheu kennt man Michl Ebner gar nicht. Der Präsident der Handelskammer und Chef des Medienhauses Athesia ...

weiterlesen »

Konvent der Unzufriedenen

Autonomie: (nd) Christian Tschurtschenthaler, SVP-Landtagsabgeordneter und Präsident des Konvents der 33, ist Optimist von Natur ...

weiterlesen »

Drei Jahre Stillstand

(lp) Der Bau der Umfahrung in Percha verzögert sich. Das Dorf hat sie dringend nötig, sagt Bürgermeister Joachim Reinalter. ff: Wann ...

weiterlesen »

Pöder gegen Athesia

Mediengesetz: (ar) Die Goldmarie der Südtiroler Medienwelt trägt den Namen Athesia: Wo sie hingeht, regnet es Landesförderungen. ...

weiterlesen »

Der Pathologe übernimmt

Wechsel an der Spitze der Primargewerkschaft: (aa) Die Südtiroler Ärzteschaft ist im Grunde ein zerstrittener Haufen. Deshalb gibt ...

weiterlesen »

Ulli Mair und die Ratten

Kommentar: Fast bin ich ihr dankbar, der Ulli Mair, für ihre Klarstellung: „Nein zum Ius Soli, weil ein Afrikaner, der in ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

100 Prozent der Förster und Mitarbeiter der Forstwache waren im Jahr 2016 unbefristet angestellt. Bei den Straßenwarten waren es ...

weiterlesen »

Asyl und Arbeit

Soziales: (lp) 158 Asylbewerber in Südtirol haben derzeit einen Arbeitsvertrag, 33 absolvieren ein Praktikum, 200 sind im Rahmen ...

weiterlesen »

Parkplatz & Probleme

Prags: (lp) Alle Jahre wieder hatte Prags ein Problem: Es gab zu wenig Parkplätze am Wildsee. Und auch die Kulturreferentin der ...

weiterlesen »

Garten für Flüchtlinge

Eigeninitiative: (doc) Der Unternehmer Heiner Oberrauch schafft eine sinnvolle Beschäftigung für 15 Flüchtlinge in einem Garten ...

weiterlesen »

EuropaExpress

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Es ist ein grauer Tag in Rotterdam. Die Reihenhäuser im Viertel Oosterflank wirken in ihrer ...

weiterlesen »

Tanz im Minenfeld

Das neue Impfdekret des Staates ist eine Zumutung. Die Eltern begehren auf. Die Politiker sind unter Druck. Wie jetzt beide darum kämpfen, Frieden zu finden.

weiterlesen »

Kein Platz für Autos

In Welschnofen werden ab September Dorfstraße und Kirchplatz neu gestaltet. Das kostet eine Million Euro – und sorgt für Unmut. Die Geschäftsleute fürchten ohne Parkplätze um ihr Geschäft, die Kunden weite Wege mit ihren Einkaufstaschen.

weiterlesen »

„Einspruch ist angebracht“

Ein „Bekenntnis zu den christlichen Wurzeln“ im Autonomiestatut? Der ehemalige Politiker Sepp Kusstatscher findet, das sei „kontraproduktiv“. Ein Gastkommentar.

weiterlesen »

Luft nach oben

Eigentümer von Baugrund sollen künftig einen Teil der Wertsteigerung an die Allgemeinheit abgeben. Dieses Versprechen von Landesrat Richard Theiner entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Verkauf von altem Wein in neuen Schläuchen.

weiterlesen »

Wasser, Abmarsch!

Aufgrund der Hitzewelle und ausbleibender Niederschläge droht dem Unterland ein historischer Wassermangel. Hoteliers fürchten um den Wasserstand des Kalterer Sees, Bauern um ihre Existenz. Und ein teurer Plan wird plötzlich wieder attraktiv.

weiterlesen »

Besondere Aussetzer

Die Hirzerbahn in Passeier wird schon seit Jahren von unerklärlichen Stillständen geplagt. Auch Europas beste Techniker haben bislang keine Erklärung dafür. Der Passeirer Volksmund schon: Es walte „die unerlöste Seele ihres Erbauers“.

weiterlesen »

„Wir verlieren eine ganze Ärztegeneration“

Der Verein Südtiroler Jungmediziner hat knapp über 130 Südtiroler Studenten und Jungärzte im Ausland nach ihren Zukunftsvorstellungen befragt. Es ist die erste Umfrage dieser Art überhaupt. ff bringt exklusiv die wichtigsten Auszüge.

weiterlesen »

„In der Küche wird bei mir nicht geschlampt“

Zum Hoteldorf der Meraner Hoteliersfamilie Meister auf 1.400 Metern hoch über Hafling kommt man nur über einen holprigen Waldweg. Dann steht man vor ...

weiterlesen »

Natur lebt Kunst

Unweit von Trient hat sich das Natur-Kunst-Projekt Arte Sella international einen Namen gemacht – mit Kunstwerken, die der Natur überantwortet werden. Besuch einer etwas anderen Kunstausstellung.

weiterlesen »

Ein Kunstgarten für Südtirol

Der Brixner Künstler Hans Knapp möchte „keinen spektakulären André-Heller-Garten im Zentrum von Brixen“. Im Gastbeitrag für dieses Magazin schlägt er stattdessen vor, das Museum der Hofburg in den Garten und darüber hinaus zu erweitern.

weiterlesen »

Stechers Werkschau

Kunst: (ml) Luis Stefan Stecher, der jung gebliebene Alte der Südtiroler Malerfürsten feierte vergangene Woche seinen 80. ...

weiterlesen »

Ohne Grenzen

Musik: (ml) Das Warten hat für zwölf Bands aus der gesamten Europaregion seit Samstag vergangener Woche ein Ende. Seit klar ist, ...

weiterlesen »

Das Jahr der Flüchtlinge

Politisches Jahrbuch – Politika 2017: (doc) Um das spannende Thema „Flüchtlinge und Asylwerbende in der Europaregion ...

weiterlesen »

Das schönste Gefühl

Bilderbuch: (ct) Woher die Liebe kommt? Aus dem Herzen, der Seele, vom Himmel, aus der Erde? Oder aus dem Bauch? Das behaupten die ...

weiterlesen »

Blues Brothers

Musik: (ar) Beinahe wäre die Illusion perfekt geworden, vom Original nicht mehr zu unterscheiden. „Bayou Side“, eine von dem ...

weiterlesen »

Der Durster-König

Eigentlich wollte Stefan Oberperfler Zimmermann werden. Jetzt ist er Wirt. Seiner Leidenschaft fürs Bauen ist der Partschinser dennoch nachgegangen: Seit 17 Jahren baut er unermüdlich an seinem kleinen Imperium aus Stein am Dursterhof.

weiterlesen »

Jazz & Wine

Event: Wenn sich Banker und Kunden in einer Bankfiliale treffen, drehen sich die Gespräche für gewöhnlich ums liebe Geld. Nicht so ...

weiterlesen »

Ein Brief an unsere Leser

Liebe Bettina Manfra, alle Jahre wieder empfinden wir Schadenfreude, wenn wir die Wahl zur Miss-Südtirol verfolgen. „Ach“, ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Ulrich Müller: Ein rostbraunes Etwas hängt von steilem Grund hinab. Darunter liegen mehrere Meter Luft und dann das Wasser der ...

weiterlesen »

Was macht eigentlich Carmen Tartarotti?

Carmen Tartarotti: Gerade breche ich nach Istanbul auf. Diese Reise habe ich bereits vor 30 Jahren vorgehabt, und jetzt kann ich sie ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Greta Sofia Lampis, 19, wurde mit dem Robert-Muth-Förderpreis ausgezeichnet. Alle zwei Jahre geht der Preis an Schüler, die sich im ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Maicol Verzotto, 29, ist Europameister. Es ist sein bisher größter Erfolg. Gemeinsam mit Elena Bertocchi holte er in fünf ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Daniel Pattis, 19, hat das Qualifikationsrennen für die U-20-Berglauf-Weltmeisterschaft gewonnen. Der Tierser kam nach 30 Minuten ...

weiterlesen »

Debora Agreiter

Die Langläuferin aus dem Gadertal halten die herzlichen Menschen und die Dolomiten in Südtirol. Sonst wäre sie längst nach Norwegen verreist.

weiterlesen »

Pseirer Hüftschwung in alten Mauern

Restaurant Schlosswirt, Forst/Algund: Feine Tiroler Schmankerln und viel Bier.

weiterlesen »

Die Angst vor der Unterschrift

Alles was wir tun, wird irgendwann bewertet. Nicht nur Schüler empfinden das als Stress.

weiterlesen »