Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

A) Allgemeine Geschäftsbedingungen der Abonnements der FF-Media GmbH

1. Geltungsbereich der AGB

Die Bestellungen und Durchführungen sämtlicher Abonnementverträge, die mündlich, schriftlich, online oder telefonisch vorgenommen werden, erfolgen ausschließlich gemäß den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der FF-Media GmbH, sowie den jeweiligen Bestimmungen der einzelnen Abonnement-Aktionen.

2. Vertragsschluss

Die Bestellung ist ein bindendes Vertragsangebot, das die FF-Media GmbH annehmen kann. FF-Media GmbH kann Bestellungen ohne Angabe von Gründen ablehnen. Mit der Annahme wird die FF-Media GmbH, Brennerstraße 7 A, 39100 Bozen (BZ), Steuernummer 00652330218, Vertragspartnerin des Kunden. Die Kontaktdaten lauten: Telefon: 0471/304500, Fax: 0471/304510, Email: abo@ff-bz.com.

Die ff-Abo-Aktionen/Prämien gelten nur für Neuabonnenten in Italien, sofern diese selbst und die in ihrem Haushalt lebenden Personen in den letzten 12 Monaten nicht bereits Abonnenten der FF-Media GmbH waren. Dem Abonnenten wird die Prämie erst nach Bezahlung der Rechnung ausgehändigt. Beim Kombiabo müssen die Bestelldaten mit dem bereits vorhandenen Print-Abo identisch sein. Die Laufzeit, dementsprechend auch der Jahrespreis des neuen Kombiabo, wird dem bestehenden Print-Abo angepasst. Der Sonderpreis für das Kombiabo gilt nur, solange der Bezug der Printausgabe gewährleistet ist. Kostenlose Probeabos können nur jenen Personen gewährt werden, die in den letzten 12 Monaten nicht bereits selbst oder vermittels in ihrem Haushalt lebenden Personen Abonnenten der FF-Media GmbH waren. FF-Media GmbH behält sich vor, wiederholte Bestellungen von Probeabos zu beschränken bzw. abzulehnen.

3. Beginn der Lieferung/Zustellung

Printabo: Die Lieferung erfolgt innerhalb Italiens frei Haus. Für die Zustellung ins Ausland fallen zusätzliche Postspesen an. Die Zustellung beginnt ab dem nächst möglichen Liefertermin. Digitalabo: Der Zugriff ist nach korrektem Abschluss der Bestellung sofort aktiv.

4. Bezugspreis

Es gilt der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils ausgewiesene Preis. Die FF-Media GmbH kann den Bezugspreis anpassen. Preiserhöhungen entbinden nicht vom abgeschlossenen Vertrag. Alle angegebenen Preise für Abonnements verstehen sich inklusive der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer und sonstigen gesetzlichen Abgaben.

5. Zahlung und Zahlungsverzug

Die Bezahlung erfolgt durch Überweisung auf das in der Rechnung genannte Bankkonto der FF-Media GmbH. Bei einer neuen Abobestellung auf www.ff-bz.com kann frei aus den von FF-Media GmbH angebotenen Zahlungsmöglichkeiten gewählt werden. Der Bezugspreis von Abonnements ist im Voraus zu entrichten. Bei Zahlungsverzug behält sich FF-Media GmbH vor, Mahngebühren und Verzugszinsen zu verrechnen, sowie die Lieferung der Zeitung (Print und Digital) einzustellen.

6. Kündigung

Falls nichts anderes spezifisch und schriftlich vereinbart wurde, verlängert sich das Abonnement immer automatisch um ein weiteres Jahr. Kündigungen müssen mindestens vier Wochen vor Ablauf des Abos schriftlich erfolgen. FF-Media GmbH behält sich vor, den Vertrag jederzeit fristlos aufzulösen, sollten schwerwiegende Gründe, wie beispielsweise der Missbrauch der Zugangsdaten oder der Inhalte der Zeitung, oder die unbefugte Weitergabe von Inhalten der Print/Digital-Zeitung an Dritte, vorliegen.

7. Nutzungsrechte/Eigentumsvorbehalt

Der Leser/Abonnent darf die Inhalte der Print/Digital-Zeitung nur zu privaten Zwecken nutzen. Die Inhalte dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Weitergabe der Zugangsdaten an Dritte ist strengstens untersagt. Ausnahmslos alle Teile der Print/Digital-Zeitung sowie aller weiteren durch das Abonnement zugänglichen Zeitschriften, Medien und Inhalte der FF-Media GmbH sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder mit grafischen, mechanischen oder elektronischen noch mit digitalen Mitteln reproduziert werden. Jeglicher Missbrauch wird im Rahmen des Gesetzes verfolgt.

8. Widerrufsbelehrung

Bestellungen können binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Siehe dazu die Details beim eigenen Punkt Widerrufsbelehrung auf der Startseite der Webseite.

9. Datenschutz

Alle gesetzlich verpflichtenden Informationen und Details zum Datenschutz entnehmen Sie bitte dem eigenen Punkt Datenschutz auf der Startseite der Webseite.

10. Haftung

Die FF-Media GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität von redaktionellen Beiträgen. Für Inhalte, die Nutzer im Rahmen von Online-Portalen oder Online-Diensten einstellen, können von der FF-Media GmbH grundsätzlich nicht auf ihre Richtigkeit und Rechtmäßigkeit hin überprüft werden; entsprechende Einträge macht sich die FF-Media GmbH daher nicht zu Eigen. Sollten Sie rechtsverletzende Einträge Dritter feststellen, so wenden Sie sich bitte umgehend an abo@ff-bz.com.

Die FF-Media GmbH wird sich bemühen, alle Dienste stets zugänglich zu halten, sie übernimmt hierfür jedoch keine Haftung. Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit besteht nicht.

Jegliche Haftung der FF-Media GmbH für Schäden oder Folgeschäden, die sich aus dem Zugriff auf die ff-Webseite oder deren Benutzung ergeben, ist in den Grenzen des anwendbaren Rechts ausgeschlossen. Insbesondere übernimmt die FF-Media GmbH daher keinerlei Haftung für einen Datenverlust des Nutzers oder für Schäden an Hard- oder Software des Nutzers, sofern und soweit diese nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit herbeigeführt worden sind. In jedem Fall ist die Haftung begrenzt auf denjenigen Schaden, welcher bei vertragsgemäßer privater Nutzung durch den Nutzer vernünftigerweise vorhersehbar ist.

11. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Sofern nicht zwingendes Verbraucherschutzrecht eingreift, ist für alle Rechtsstreitigkeiten ausschließlich das Gericht in Bozen, Italien, zuständig.

Ergänzend zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt italienisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

B) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Werbeanzeigen der FF-Media GmbH

Auftragserteilung:

1. Maßgeblich für den Auftrag sind die hier angeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die jeweils gültige Preisliste und unsere Auftragsbestätigungen.

2. Berechtigt, einen Vertrag im Namen der FF-Media GmbH (nachstehend als „Verlag“ bezeichnet) abzuschließen, sind die beauftragten Vertreter und Agenturen sowie das Werbebüro.

3. Bei Änderungen der Anzeigenpreise treten die neuen Bedingungen auch bei laufenden Aufträgen sofort in Kraft, sofern nicht ausdrücklich eine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde.

4. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeige erkennbar sind, werden vom Verlag als solche gekennzeichnet.

5. Bei Gewinnspielen oder sonstigen genehmigungspflichtigen Anzeigen muss vorher Rücksprache mit dem Verlag geführt werden.

6. Der Auftraggeber bekommt ein Gratisexemplar pro veröffentlichter Anzeige.

7. Der Verlag behält sich das Recht vor, Anzeigen auch ohne Angabe von Begründungen nicht zu veröffentlichen.

Druckunterlagen:

1. Dem Inserenten obliegt das rechtzeitige Übermitteln der Druckunterlagen. Bei verspäteter Anlieferung ist der Verlag berechtigt, ein ihm vorliegendes Sujet des Auftraggebers zu verwenden. Der Verlag behält sich jedoch die Einschaltung in der nächstfolgenden Ausgabe vor.

2. Bei Farbanzeigen ist unbedingt ein Farbmuster beizulegen, um einen einwandfreien Abdruck zu gewährleisten (Farbabweichungen von bis zu 5 % können auftreten). Ansonsten wird keine Haftung übernommen.

3. Druckreif übermittelte Unterlagen (digitale Daten) können seitens der AnzeigenabteiIung nicht korrigiert werden. Für die Richtigkeit, sei es grammatischer, stilistischer, inhaltlicher wie grafischer Form und Natur, haftet ausschließlich der Auftraggeber bzw. die Agentur.

4. Bei ausdrücklichem Wunsch des Auftraggebers wird der Entwurf der Anzeige vor dem Druck zugefaxt oder zugemailt.

5. Bei nicht fristgerechter Rücksendung von Probeabzügen gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt.

6. Die druckfertige an den Verlag übermittelte Anzeige bleibt Eigentum des Auftraggebers. Anzeigen, welche von der Verlagsgrafik entworfen werden, gehen erst in den Besitz des Kunden über, wenn die Entwurf-, Grafik- und Herstellungskosten und das Copyright bezahlt sind.

7. Satz-, Entwurf-, Grafik- und Herstellungskosten sind nicht Bestandteil des Anzeigenpreises und werden daher gesondert fakturiert.

8. Beanstandungen werden nur berücksichtigt, wenn sie in schriftlicher Form und innerhalb von 14 Tagen nach Erscheinungsdatum erfolgen.

Platzierung:

1. Platzierungswünsche sind nur im Falle der Leistung eines Platzierungszuschlages bindend, ansonsten ist der Verlag unverbindlich um Erfüllung bemüht.

2. Bei Werbeformaten von einer halben Seite und kleiner behält sich der Verlag das Recht vor, mehrere Anzeigen auf einer Seite zusammenzustellen.

3. Der Verlag behält sich das Recht vor, eventuelle Platzierungswünsche nötigenfalls abzuändern.

Storno/Nichterfüllung:

1. Bei Zurückziehung von Aufträgen zwei Monate vor Erscheinungstermin wird eine Stornogebühr von 40 % des Anzeigenwertes in Rechnung gestellt.

2. Wird ein vertraglich vereinbartes Werbevolumen während der Laufzeit des Vertrages nicht abgerufen oder nicht erfüllt, so erfolgt eine Nachbelastung der Rabattdifferenz.

Zahlung:

1. Die Zahlung ist innerhalb der vereinbarten Termine vorzunehmen.

2. Bei Zahlungsverzug werden die anfallenden Verzugszinsen sowie die Mahn- und lnkassospesen in Rechnung gestellt.

Gerichtsstand und anwendbares Recht:

1. Ausschließlicher Gerichtsstand für beide Teile ist Bozen.

2. Es gilt italienisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen MwSt. und sonstigen gesetzlichen Abgaben.

Für Abonnenten