Stadtmuseum Bozen  

Patient im Wachkoma

Bozens Stadtregierungen kamen und gingen, doch das Stadtmuseum dämmert seit vielen Jahren vor sich hin. Mit ihm verstaubt das kulturellle Erbe der Stadt.

Ausgabe 49 / 2017

Inklusive extra!
ff 49-2017 FF Extra / Geschenkideen
  Porträt

Der Maroni-Toni

Toni Mair unter der Eggen ist in Bruneck längst eine Marke. Der Tausendsassa kann und macht alles – sogar Politik.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Monopol Athesia

Das Medienhaus der Gebrüder Ebner kontrolliert den lokalen Zeitungs- und Onlinemarkt. Jetzt erobern sie das Radio. Wie weit können sie ihre Übermacht noch treiben?

weiterlesen »
  Politik

Tür auf, Tür zu

Die Debatte über die doppelte Staatsbürgerschaft ist ein politisches Lehrstück der ganz ­eigenen Art. Juristen und Politiker kämpfen immer noch mit einem Haufen offener Fragen. Zum Beispiel: Wer zum Teufel sind denn eigentlich „die Südtiroler“?

weiterlesen »
  Politik

Der gnädige Thomas

Ärztemangel, Reform, demotivierte Mitarbeiter – wird man da nicht wahnsinnig? „Das könnte man, wenn man nicht die Ruhe bewahrte“, sagt Thomas Lanthaler, geschäftsführender Sanitätsdirektor.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Schnäppchenjäger

In Toblach hat man lange tatenlos zugeschaut. Jetzt – kurz bevor die Bagger auffahren – ist man schockiert über das, was aus Dorfplatz und Hotel Post werden soll.

weiterlesen »
  Kultur

Fliegen mit Astrid

Astrid Kofler macht Filme fürs Fernsehen und schreibt Bücher. Soeben ist ihr zweiter Roman erschienen, in den sie viel von sich selbst hineinlegt.

weiterlesen »