Josef ­Oberhollenzer  

Der Zauber des Komplizierten

Der Schriftsteller Josef Oberholllenzer hat einen neuen Roman vorgelegt. Wie er schreibt, hebt sich von der gängigen deutsch­sprachigen ­Literatur ab. Was ihn und sein Schreiben anders macht.

Ausgabe 47 / 2020

  Porträt

Gott zur Ehr, die Nächste zur Wehr

Hanna Pircher aus St. Andrä will Berufsfeuerwehrfrau werden. Und damit frischen Wind in die Branche bringen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Die Chance, rauszukommen

Das, was der Volksmund als „Tommys Test“ bezeichnet, ist einzigartig wie waghalsig – und kann der Politik gefährlich werden. Die Hintergründe.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Am Tropf des Staates

Italien lanciert immer neue Rettungsschirme für die Unternehmen. Aber reichen sie aus, um die gefürchtete Pleitewelle abzuschwächen? Für den Wirtschaftsprofessor ­Christoph Kaserer ist es ein Spiel auf Zeit.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Der letzte Versuch

Am Grieblhof oberhalb von Lana werden Rocky und Rambo sommerfit gemacht. Künftig sollen die Hunde Ziegen vor dem Wolf schützen. Ein Experiment, das Emotionen auslöst.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Virus und Widerstand

Katharina Hüfner erforscht an der Klinik in Innsbruck, wie Corona auf unsere Psyche wirkt. Und sieht dabei nicht nur negative Folgen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Zurück in die Zukunft

Miriam Hammer und Daniel Baumgartner ziehen in ein überaltetes Dorf und bewirtschaften dort einen Hof. Sie wollen zeigen, dass es in einer globalisierten Welt auch anders geht.

weiterlesen »