Modell des Bibliothekszentrums  

Pannen, Pech und Pfusch

Das vor zwanzig Jahren beschlossene Bibliothekszentrum wartet immer noch auf den Baubeginn. Über die verheerende Kombination von Angsthasenpolitik und Bürokratie.

Ausgabe 08 / 2018

Inklusive extra!
ff 08-2018 FF Extra / Aus- & Weiterbildung
  Gesellschaft

Eine Umarmung für 60 Euro­

In manchen Betten geht es nicht um Sex, sondern ums Kuscheln. Professionell und gegen Geld. Ist das eine ­besondere Form der Entspannungstherapie oder eine sanfte Art von Prostitution?

weiterlesen »
  Kultur

Die Helden des Alltags

Alexander Kratzer bereiste Finnland, Rumänien und Katalonien. Jetzt zeigt er in seinem neuen Stück wie Minderheiten in Europa leben. Wie politisch soll Theater sein?

weiterlesen »
  Porträt

Frau unter Männern

Sie führt eine Wirtschaftskanzlei, sitzt in mehreren Aufsichtsräten und hat zwei Kinder. Die Meranerin Renate König präsentiert sich selbstbewusst und erfolgreich. Alles nur Fassade?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Tatwaffe Sprache

Luis Durnwalder: zu 14 Monaten Haft verurteilt. Ulli Mair: von Facebook zensiert. Das zeigt, dass Meinungsfreiheit auch Grenzen hat.

weiterlesen »
  Politik

„Erkennt eure Feinde!“

Der PD-Parlamentarier Gianclaudio Bressa will mit Südtirols Hilfe in den Senat. Und schwört der Autonomie die ewige Treue. „Freundschaft und Politik“, sagt er, „gehen nicht immer Hand in Hand.“

weiterlesen »
  Politik

Der Großbaumeister

Renzo Caramaschi regiert seit anderhalb Jahren Bozen. Er treibt vor allem die großen Projekte voran. Dabei kann es ihm nicht schnell genug gehen.

weiterlesen »