Matsch  

Abgehängt nach vorne

Matsch ist Südtirols erstes Bergsteigerdorf. Das alpenweite Siegel soll das strukturschwache Tal in die Zukunft führen. Eine Flurbegehung.

Ausgabe 38 / 2017

  Kultur

Die Heimat ist ein Vogel

Das Museion befasst sich in seiner neuen Ausstellung mit Heimat und Vaterland. Was gibt es über dieses Thema noch zu sagen? Kurator Nicolò Degiorgis versucht es mit Poesie statt Politik.

weiterlesen »
  Porträt

Die Fürsorgliche

Monique Barger ist Krankenschwester und wagt sich mit 59 Jahren an etwas ganz Neues: den Aufbau von Südtirols erster privater Senioren-Wohngemeinschaft. Geht ihr Plan auf?

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Es geht wieder aufwärts“

Nach Jahren der Krise boomt der Südtiroler Immobilienmarkt. Aber es gibt Schattenseiten.

weiterlesen »
  Politik

In der Konsens-Falle

Der Autonomiekonvent übergibt sein Enddokument dem Landtag. Nun beginnt die nächste Phase des Experiments. Große Lust darauf hat aber niemand.

weiterlesen »
  Politik

Der nächste Kanzler? Ein Populist!

News-Chefredakteurin Esther Mitterstieler sagt im ff-Sommergespräch: „Das derzeitige politische Klima wird von Angst dominiert.“ Was das für die anstehenden Wahlen in Österreich bedeutet.

weiterlesen »
  Politik

Eine Frage der Ehre

Wer für die Volkspartei kandidiert, braucht eine dicke Brieftasche. Und starke Nerven.

weiterlesen »