Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Sabine Gruber  

Ausgeliefert

Ich muss zuhause bleiben. Ich weiß, es ist zum Schutz des Lebens, aber es ist trotzdem schwer. Achten wir auf uns. Und auf unsere Rechte.

Ausgabe 13 / 2020

Inklusive extra!
ff 13-2020 Titelseite FF Extra / Garten & Terrasse
  Extra

Stillstand im Glashaus

Die Coronakrise hat Südtirol fest im Griff. Davon betroffen sind auch die heimischen ­Gärtnereien und Floristikbetriebe. Wie hoch die wirtschaftlichen Einbußen ausfallen – eine Gärtnereibesitzerin und ein Florist im Gespräch.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Immer im Dienst

Die Coronakrise zeigt, dass es ohne Kassiererinnen, Pflegekräfte, Busfahrer, Ärztinnen, Bestatter und Lieferanten nicht geht. 15 Protokolle aus einem unsicheren Alltag.

weiterlesen »
  Politik

Der Krimi um die Masken

Jeder braucht sie, jeder will sie, aber kaum jemand hat welche: Schutzmasken. Das lukrative Geschäft dahinter – und wie damit spekuliert wird.

weiterlesen »
  Politik

Unterschätzte Gefahr

Alberto Ceresoli, Direktor des Eco di Bergamo, über die dramatischen Auswirkungen des Coronavirus auf die Lombardei – und Versäumnisse, die sich als fatal erwiesen haben.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„In der Ruhe bleiben“

Wenn eine Familie wochenlang aufeinanderhockt, kann es schon mal krachen. Muss es aber nicht – mit Struktur und einer positiven Denkweise, sagt Kinder- und Jugendcoach Elisabeth Kußtatscher.

weiterlesen »