Stegerhof in Labers  

Der doppelte Steger

Bilder gegen Hof, mit dem Tausch ist Siegfried Unterberger in die Geschichte des Landes eingegangen. Nun verkauft der Meraner Ingenieur den Hof in Labers bei Meran wieder. An einen mysteriösen Milliardär.

Ausgabe 41 / 2021

  Wirtschaft

Natürlich nachhaltig. Oder?

Nachhaltige Kapitalanlagen haben Konjunktur. Anlegern wird jedoch eine gehörige Portion Vertrauen abverlangt. Welche offenen Baustellen es konkret gibt und wo Südtirols größte Banken stehen.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Südtiroler Bildungsslalom

Die Abschlussarbeit von Sharon Volcan an der Universität Bozen zeigt: Die Zeit ist reif für ein zweisprachiges Schulmodell in Südtirol.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Schnalser Dilemma

Am Hotelprojekt der Athesia in Kurzras zeigt sich, wie schwer es ist, Wirtschaft und Tourismus mit Ökologie und Schutz der Kulturlandschaft in Einklang zu bringen.

weiterlesen »
  Politik

„Kurz’ Image ist ­dauerhaft beschädigt“

Österreich erlebt gerade ein politisches Erdbeben, Sebastian Kurz musste als Kanzler zurücktreten. Was ist da eigentlich los im Vaterland?

weiterlesen »
  Politik

„Zu schnell zu hoch“

Der österreichische Journalist Florian Klenk beobachtet die politische Karriere von ­Sebastian Kurz seit vielen Jahren. Er sagt: „Kurz war wie ein Guru.“

weiterlesen »
  Politik

Grüne Zone Arbeitsplatz

Die Green-Pass-Pflicht am Arbeitsplatz ist da. Wie die betroffenen Wirtschaftszweige damit umgehen und welchen Herausforderungen sie dabei begegnen.

weiterlesen »
  Politik

Schacher an der Passer

Die erste Schlacht im Meraner Wahlkampf ist geschlagen. Die Hälfte der Bevölkerung ging aber nicht wählen. Der Rest hat taktisch abgestimmt – und der SVP eine Schlappe beschert.

weiterlesen »
  Politik

Im Namen der Familien

Das Skigebiet Gitschberg-Jochtal soll erweitert werden – mit einem Lift auf den bislang unberührten Kleingitsch und drei zusätzlichen Pisten. Ist das noch zeitgemäß?

weiterlesen »
  Politik

Die Henne, das Ei und zehn Autos

Verkehrsplanung ist der falsche Weg! Was wir brauchen, sagt Markus Lobis, ist eine umfassende Mobilitätsplanung. Ein Gastkommentar.

weiterlesen »