Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 27 / 2017

Beregnung  

Wasser unser

Südtirols Gewässer sind sprudelnde Geldquellen. Von Mineralwasser über Stromkonzessionen: Wie mit öffentlichem Gut Millionengewinne gemacht werden. Und wer sich darum streitet. von Anton Rainer und Karl Hinterwaldner

Liebe Leserin, lieber Leser,

es mag viele Südtiroler geben, die Wein trinken und Wasser predigen. Christine Mayr trinkt Wein und predigt Wein. Die Präsidentin der Südtiroler ...

weiterlesen »

Ulli Mair und die Ratten

Norbert Dall’Ò in ff 25/2017 über eine Stellungnahme der freiheitlichen Landtagsabgeordneten zum Ius soli und zur Frage, wer „ein Südtiroler“ ist

weiterlesen »

Die Einfalt der Autonomie

Leitartikel von Georg Mair in ff 24/2017 über den Festakt zur Streitbeilegung und die Segregation nach Sprachgruppen

weiterlesen »

Patriotisch einkaufen

ff 26/2017 brachte in einer Titelgeschichte 11 Gründe, warum regionale Produkte besser sind

weiterlesen »

Integration auf Südtirolerisch

Südtirol sollte endlich lernen, ernst und ideologiefrei über Zuwanderung und Integration zu diskutieren.

weiterlesen »

Mit dem Suv ins Paradies

Kommentar: Die Maratona dles Dolomites war wieder ein toller Erfolg: Rund 9.000 Radler haben am Sonntag den schönen und vor allem ...

weiterlesen »

Eindeutige Signale

Migration – Kontrollen am Brenner: (nd) Die Ankündigung des österreichischen Verteidigungsministers Hans Peter Doskozil, die ...

weiterlesen »

„Gesetz ist unmöglich“

Wohnbau: (tg) Der ASGB-Gewerkschafter Christian Peintner kritisiert die Landesregierung: Die Änderungen im Wohnbaugesetz seien ...

weiterlesen »

„Weit vom Idealfall entfernt“

Wertausgleich – Landesgesetz für Raum und Landschaft: (doc) Die Kritik an den Vorschlägen des zuständigen Landesrates lässt ...

weiterlesen »

„Marktschreierische Studie“

Spritzmittel – Studie zu Glyphosat: (tg) „Ich traue mich zu sagen, die Studie der Uni Bozen ist marktschreierisch, denn es hätte ...

weiterlesen »

Loden für den Zug

Nahverkehr: (doc) Wo regional drauf steht, ist regional drin: Diesen Grundsatz machen sich Trenitalia und die Pusterer Tuchfabrik ...

weiterlesen »

1.000.000

Zahl der Woche: Fahrgäste vermeldet der Sterzinger Seilbahnbauer Leitner von der internationalen Gartenausstellung IGA in Berlin. ...

weiterlesen »

Nächster Abgang

Kloster Neustift: (ar) Nach der Kündigung des Stiftsverwalters Urban von Klebelsberg (ff 26/2017) verzeichnet das Kloster Neustift ...

weiterlesen »

EuropaExpress

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Malta besteht aus drei baumlosen, felsigen Inseln. Im Sommer ist es hier unerträglich heiß. Das ist ...

weiterlesen »

Der Fluch der Autonomie

Warum der Autonomiekonvent trotz aller Klagen und Kritiken nicht gescheitert ist.

weiterlesen »

Hoppla, der Verkehr!

Der Umstieg von der Straße auf die Schiene schien nur mehr eine Frage der Zeit. Stattdessen: Der Verkehr auf Südtirols Straßen nimmt nicht ab, sondern Jahr für Jahr zu. Politiker in Bozen, im Vinschgau und im Pustertal schlagen Alarm.

weiterlesen »

Grund Nummer 12

Der Trend zum Essen aus dem Labor ist für Mauro Stoffella ein weiterer Grund, warum regionale Produkte besser sind als globale. ff hatte in der vorigen Ausgabe 11 Gründe für patriotisches Einkaufen genannt. Ein Gastkommentar.

weiterlesen »

„Wein ist oft ein Gefühl“

Was hat Christine Mayr mit Champagner gemeinsam? Und was ist die Todsünde eines Weinverkosters? Ein Sommergespräch mit der Präsidentin des Sommelierverbandes über ein Leben voller Weingenuss.

weiterlesen »

Der Letzte seiner Art

Bei Riva am Gardasee fängt Alberto Rania genug Fisch, um gut davon zu leben. Trotzdem ist er dort der einzige Profi. Warum tut der Mann sich das bloß an?

weiterlesen »

Spielball der Gesellschaft

Was das vorarlbergerische Hohenems mit der jüdischen Gemeinde Meran zu tun hat. Ein Fest erinnert an eine beklemmende Geschichte.

weiterlesen »

Verachtet und verkannt

Der Bozner Kulturpublizist und Filmemacher Martin Hanni spürt dem Anarchismus nach. „Die Gleichsetzung mit Chaotentum hat er nicht verdient“, so Hanni. Für seinen Dokumentarfilm „Bakuninhütte“ erfährt er prominente Unterstützung.

weiterlesen »

Raum-Zeichen

Kunst: (ml) In Petra Pollis Bildern spielt der öffentliche Raum von Anfang an eine wichtige Rolle. Sei er nun von Menschen ...

weiterlesen »

Sex on the Beach

Film: (tg) Das Reiten auf der Nostalgiewelle hat auch Paramount Pictures gelernt – und die Neunzigerjahre-Kultserie „Baywatch“ ...

weiterlesen »

Klausen setzt auf Kunst

Kunstförderung: (ml) Im historischen Künstlerstädtchen Klausen will man Nägel mit Köpfen machen. Eine von der Koester-Stiftung ...

weiterlesen »

Ein Bündel Zeitungen

Jugendbuch: (ct) Theresienstadt – Durchgangslager für Treblinka und Auschwitz. Hier erleben sieben Buben aus Prag Schrecken und ...

weiterlesen »

Die Suche nach Heimat

Literatur: (lp) Es ist eine weite Reise, die der Meraner Helmut Luther macht, um zu beweisen, was der Titel seines Buches verspricht: ...

weiterlesen »

Hinter den Etiketten

Seit 20 Jahren lebt Santija Bieza in Italien, seit 10 Jahren in Südtirol. Die Lettin kam hierher, um zu tanzen. Sie fühlt sich hier wohl. Angekommen. Nun möchte sie italienische Staatsbürgerin werden – und darf nicht.

weiterlesen »

Dolomythicup – der neunte

Nun ist auch die diesjährige Ausgabe des Dolomythicups Geschichte. Sie fand, wie schon im vergangenen Jahr, in den Gewässern vor Marseille vom 23. ...

weiterlesen »

Ein Brief an unsere Leser

Liebe Waltraud Deeg, wir sind es gewohnt, dass sich Politiker nur zu gerne hinter ihrer Verwaltung verstecken. Böse Beamte sind gute Sündenböcke. ...

weiterlesen »

Der Medienstar

St. Georgen Amateure: Es gibt eine Sache, die die Amateur-Fußballmannschaft St. Georgen nicht kann: Fußball spielen. Darum ist ...

weiterlesen »

Was macht eigentliche Hubert Fischer?

Hubert Fischer: Ich bin seit 2015 in Pension und genieße meine Freizeit und ganz besonders meine Unabhängigkeit. Ich bin weiterhin ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Sepp Mall, 61, ist ein Südtiroler Autor und Dichter.­ Vergangene Woche erhielt er in der Kategorie Lyrik eines der großen Literatur­stipendien in ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Friederike Wellenzohn-Theiner, 92, aus Prad am Stilfser Joch, war eine der Teilnehmerinnen der Chris-Studie. Sie erregt nicht nur als ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Nicola Calabrò, 51, ist in Mailand als „CEO des ­Jahres“ ausgezeichnet worden. Der Generaldirektor der Südtiroler Sparkasse ...

weiterlesen »

Ludwig Rieder

Der Rodler liebt die Abwechslung, nur nicht in Sachen Kleidung. Am liebsten trägt er seinen Schlabberpulli.

weiterlesen »

Sarner Hochküche (1)

Restaurant „Terra“, Auener Hof/Sarnthein. Jö, der Schneider-Heinrich und seine Schwester Gisela.

weiterlesen »

Stellungskriegserklärung

Als Zufahrten und Pässe geschlossen wurden, sannen die weltoffenen Flaneider auf Gegenwehr. Und fanden den Feind vor der Haustür.

weiterlesen »