Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 45 / 2017

ff 45-2017
Mensa der Freien Universität Bozen  

Futter für die Massen

Tausende Schüler und Arbeiter essen jeden Tag in einer Mensa. Die Qualität ist zumeist hoch – noch. Denn der Kampf um das Millionengeschäft wird immer härter.

Liebe Leserin, lieber Leser,

eine Mensa ist oft ein Ort, an dem eigentlich keiner so recht sein will, aber wo trotzdem viele doch immer wieder hingehen. Eine Mensa ist ein Ort der ...

weiterlesen »

Dienst nach Vorschrift

Vor einem Monat ist ein kurdischer Junge in Bozen gestorben. ff 44/17 über das Versagen unseres Sozial­systems.

weiterlesen »

Gegendarstellung

Michl Ebner, Präsident der Südtiroler Handelskammer, hat uns geschrieben. Das Pressegesetz verpflichtet uns, das Schreiben zu ­drucken.

weiterlesen »

Philipps Lappen

Wie Landesrat Achammer seinen Führerschein wieder bekam: Titelgeschichte in ff 44/17

weiterlesen »

Macht Selbstbestimmung frei?

Die Unabhängigkeitsbestrebungen der Katalanen: Leitartikel in ff 44/17

weiterlesen »

Von „älteren und mächtigen“ Männern

#metoo hat eine wichtige Debatte über sexuelle Belästigungen angestoßen. Aber wird sie auch wirklich etwas verändern?

weiterlesen »

Anständiger Faschist

Sizilien-Wahlen: (ds) Nello Musumeci, der Kandidat von Mitte-rechts hat die sizilianischen Regionalwahlen gewonnen. 4,6 Millionen ...

weiterlesen »

Zwischen Obergrenze und Klagen

Verkehr/Autobahn: (doc) „Am Umdenken kann aber nicht gerüttelt werden, vor allem die Situation nach Feiertagen müssen wir ...

weiterlesen »

Gründung von Neus verschoben

Politik/Neue Bewegung: (doc) Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Das mag sich Hansjörg Kofler denken, der am Donnerstag dieser ...

weiterlesen »

„Achammer soll selbst zahlen“

Bund der Steuerzahler/Causa Achammer-Nicolussi: (doc) Der Bund der Steuerzahler macht gegen Landesrat Philipp Achammer eine Eingabe ...

weiterlesen »

Hol’s die Kienzl

Glosse: Ich fahre immer wieder gerne mit dem Zug. Ja, ich bekenne, dass ich als Pendler das Zugfahren eigentlich liebe – mal ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

1880: In diesem Jahr wurde Südtirols erstes Museum eröffnet – die Landesfürstliche Burg in Meran. Mittlerweile gibt es laut ...

weiterlesen »

Breitband-Entwicklungsland Südtirol

Internet: (ml) Seitdem der Nationale Strategieplan 2015 beschlossen wurde, holt Italien beim Ausbau des Breitbandnetzes langsam, aber ...

weiterlesen »

Kein positiver Effekt

Klima/Kunstschnee: (ml) Die Winterindustrie hat sich über eine Studie des Joanneum Research zu früh gefreut. Die steirische ...

weiterlesen »

„Keine Möglichkeit“

Der Fall Adan: (gm) Der kurdische Junge, der am 8. Oktober im Bozner Krankenhaus gestorben ist (ff 44/17), liegt noch in einer ...

weiterlesen »

EuropaExpress

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: In der Altstadt von Antwerpen steht eine junge Frau auf dem Bürgersteig, in der linken und in der ...

weiterlesen »

Gestrichene Fragen

Führerschein-Affäre Achammer: Das römische Transportministerium hat ff die Quizfragen zugeschickt, die 2015 annulliert worden sind. Waren sie wirklich falsch übersetzt?

weiterlesen »

Erkaltete Liebe

Arnold Schuler hat als Landesrat große Versprechen gemacht: eine grundlegende Reform der Gemeinden samt maximaler Eigenständigkeit. Doch inzwischen sind viele enttäuscht.

weiterlesen »

Der gedrehte Duce

Die Leuchtschrift vor dem Mussolini-Fries am Gerichtsplatz in Bozen zeugt von einem neuen Umgang mit der Vergangenheit. Das passt nicht allen.

weiterlesen »

Wenn die Uhr tickt

Die „unauflösliche Einheit der spanischen Nation“ gilt nicht für die Ewigkeit. Für ein freies Katalonien zu sein, heißt für die EU, ihr Demokratieversprechen ernst zu nehmen. Ein Gastkommentar von Thomas Benedikter

weiterlesen »

Der Don und die Halunken

In Prags stellt sich ein Priester gegen ein Wasserkraftwerk, das seiner Ansicht nach „illegal“ ist. Dazu kommen Berge von Schlamm und Schulden.

weiterlesen »

Einer, der Brücken schlägt

Paul Videsott ist der neue Dekan der Fakultät für Bildungswissenschaften in Brixen. ­Als Ladiner hat der 46-Jährige ein großes Ziel: Südtirol ladinischer machen. Wie will er das anstellen?

weiterlesen »

Das „Bullshit-Barometer“

Was ist wahr und was falsch? Der Südtiroler Illustrator Stefan Rauter und der ­österreichische Journalist Simon Hadler zeigen uns einen Weg „zwischen Fakt und Fake“.

weiterlesen »

Pianist aus den Trümmern

Benefizkonzert: (ds) Musik kann Grenzen überwinden – das war am Donnerstag im Teatro Cristallo in Bozen zu spüren. Grund dafür ...

weiterlesen »

Geschlossene Gesellschaft

Ausstellung – Hubert Kostner in der Stadtgalerie Brixen: (gm) Die Ausstellungen in der Stadtgalerie in Brixen bilden über die ...

weiterlesen »

Bei diesen Freunden ...

Film – „The Party“ von Sally Potter: (gm) Janet schwenkt eine Pistole, als sie die Tür aufmacht. Da ist die Party in ihrem ...

weiterlesen »

Die Post der Generationen

Jugendbuch – „Fliegende Steine“: (ct) Hinter dem Alltäglichen wuchert die Angst: Die protzigen Dorfmädchen haben es auf ...

weiterlesen »

Die Substanz des Schweins

Literatur – der neue Krimi von Luca D’Andrea: (gm) „Die süße, kleine ­Lissy“ am Anfang und Ende des neuen Krimis von Luca ...

weiterlesen »

Auf schwierigem Terrain

In München leben mehr als doppelt so viele Minderjährige wie in Südtirol. Und doch hatte das Jugendamt jahrelang keinen Chef, es gab politischen Zoff. Dann kam Esther Maffei aus Kurtatsch.

weiterlesen »

Shoppen & Spenden

Soziale Wirtschaft: Es war ein ungewöhnliches Wirtschaftsmodell, das da Ende Oktober mit dem Onlineshop halbehalbe.it im Bozner ...

weiterlesen »

Kreative Köpfe

Mode: Es war ein besonderes Verkaufsevent, das jüngst im Modegeschäft Oberrauch-Zitt in den Bozner Lauben über die Bühne ging: ...

weiterlesen »

Ein Brief an unsere Leser

Lieber Thomas Widmann, wir kennen und schätzen Sie seit vielen Jahren als zupackenden Politiker mit Sinn für Innovationen und ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Hans Kammerlander: Zu diesem Achttausender wollte der Ahornacher Höhenbergsteiger nie mehr zurückkehren – dem Manaslu. Am ...

weiterlesen »

Was macht eigentlich Hugo Valentin?

Hugo Valentin: Als ein Vertreter des Jahrgangs 1938 bin ich so weit flügge und gesund. Ich wandere sommers wie winters. Und ich bin ...

weiterlesen »

Hannes Obermair

Der Bozner Historiker ist ein T-Shirt-Freak und möchte vom Dreimeterbrett springen können.

weiterlesen »

Der Klassiker

Pizzeria „Veruska“, Bozen. Einfach. Rustikal. Gut. Preiswert. Passt.

weiterlesen »

Die Stütze der Autonomie

Auch die Flaneider befassten sich mit der Frage, wie man historisch belastete Denkmäler umfunktionieren könnte.

weiterlesen »