Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 06 / 2017

Alex Vinatzer  

Neue Skihelden dringend gesucht

Woran liegt es, dass nach der Generation Paris es niemand mehr an die Weltspitze schafft? Eine Ursachenforschung in der knallharten und teuren Rennszene, die viele Jugendliche abschreckt – und in der Südtirol den Anschluss verloren hat.

Liebe Leserin, lieber Leser,

es gibt Altstars, deren Zeit schon längst abgelaufen ist. Andere, die ums Überleben kämpfen. Aber auch solche, die mittlerweile wieder die Stars ...

Disagio degli Italiani? Selber schuld!

Die Italienier in Südtirol ­werden immer schwächer. Warum bloß? Leitartikel in ff 4/17

Der neue Wind

ff 5/17 berichtete, wie die Bozner Uni stärker mit der Privatwirtschaft zusammen­arbeiten und mehr Dritt­mittel einwerben will.

150 Millionen in die Sackgasse

Die Riggertalschleife wird von allen bejubelt, aber hat sie auch wirklich einen Sinn? Titelgeschichte in ff 3/17

Mit dem Krebs leben

Krebs hat sich mittlerweile zur öffentlichen Angelegenheit entwickelt. Trotzdem ist das Thema noch immer ein Tabu – weil es uns an den Tod und die eigene Endlichkeit erinnert.

Versuchung Internet

Soziale Medien: (ds) Jugendliche gehen oft sorglos mit Facebook, WhatsApp und Co. um: Deswegen haben die Landesräte Waltraud Deeg ...

Südtiroler Täter

Zeitgeschichte: (gm) Die Liste, die das Polnische Institut für nationales Gedenken ins Internet gestellt hat, umfasst gut 8.000 ...

Neuer Ort, neue Pläne

Der Gadertaler Hotelier Michil Costa hat das Hotel Posta Marcucci in Bagno Vignoni gekauft. Er will daraus etwas machen, das ...

Die Nahverkehrs-Hochzeit

Mobilität: (lp) Über die Frage, wessen Busse für die kommenden zehn Jahre den öffentlichen Nahverkehr bedienen, waren sich die ...

Das Leben und Sterben der Bienen

Landwirtschaft: (ds) Drei Jahre nachdem der drastische Rückgang von Bienenvölkern im Land für Aufregen sorgte, stellt eine ...

Die Kreuz­politiker

Kommentar: Auch wenn Politiker nicht besonders christlich sind, haben sie es mit dem Kreuz. Das Kreuz dient dann dazu, Politik zu ...

Zahl der Woche

540: Trennungen wurden im vergangenen Jahr am Landesgericht Bozen eingereicht. Das sind 32 weniger als noch 2015. Laut Sonja Prinoth ...

Spagnolli vor der Tür

Olympisches Komitee: (nd) Ja, er könne sich durchaus vorstellen, für dieses Amt zu kandidieren. Der Sport sei immer schon sein ...

Olympiafreie Alpen?

Wintersport: (lp) Es sind noch neun Jahre bis zu den Olympischen Winterspielen 2026, doch bereits jetzt sorgt die Großveranstaltung ...

Rette uns, wer kann

Wie die SVP-Arbeitnehmer nach ihrer stolzen Vergangenheit beweisen wollen, dass sie auch eine achtbare Zukunft vor sich haben.

Boom und Boomerang

Braucht die Kurstadt Meran neue Tourismuszonen und Hotels? Darüber wird im touristischen Hotspot an der Passer gerade trefflich gestritten. Und nicht nur dort.

Textil-Dolmetscherinnen

Tessa und Arianna Moroder haben sich in Prato in der Toskana niedergelassen. Als ­Unternehmerinnen in der Textilbranche. Was hat die Schwestern aus Bozen bloß dazu bewogen, in einer Branche zu arbeiten, die einen beispiellosen Umbruch erlebt?

Im Schraubstock

Die Südtiroler Volksbank scheint das schwierige Jahr 2016 positiv bilanzieren zu können. Doch die Mitarbeiter sollen auf einen Großteil ihrer Prämien verzichten.

Unterschätzte Beziehung

Internationalisierung, Entprovinzialisierung, Pluralisierung. Wie der Sozialist Bruno Kreisky, Außenminister bei den Südtirol-Verhandlungen in den Sechzigerjahren und später Bundeskanzler Südtirol geprägt hat. Gedankt hat ihm Südtirol für seine Leistung nie.

„Ich singe, wie ich rede“

Sepp Messner Windschnur ist seit 50 Jahren in Südtirol unterwegs, seit 30 Jahren als ­Liedermacher. Was hat dieser ausgefuchste Biedermann, dass ihn alle mögen?

Vermächtnis der Bilder

Fotografie: (gm) Der Bozner Fotograf ­Enrico Pedrotti (1905–1965) hat ein großes Archiv hinterlassen, das von seinem Sohn ...

Überladenes Protokoll

Literatur: (su) Luba ist eine Lokalreporterin mit einer mittelmäßigen Karriere, und sie ist schwanger – ungeplant schwanger. Dem ...

Die ungewisse Welt

Kunst: (gm) Die Künstlerin ­Gabriela Oberkofler (42) ist auf einem Bauernhof in Jenesien aufgewachsen. Auf einer Fotografie sieht ...

Völlig „hickeschlickig“

Kinderbuch: (ct) Hat man jemals einen Mann seine Haut wechseln sehen oder einen König belauscht, der beim Aus­hecken von Streichen ...

Heimat, die offensteht

Kunst: (gm) Die Heimat, das ist ja so ein schweres Ding, als Wort gibt es sie nur auf Deutsch. Im Unterschied etwa zur „patria“, ...

Feilen für den guten Ton

Peter Oberrauch ist Instrumentenbauer. Ein Beruf mit großer Tradition und hohem Anspruch. Bis nach Mexiko und Japan hat er seine Blechblasinstrumente schon geschickt.

Die Enthüllung

Autopräsentation: Die erste Generation hat sich weltweit mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft. Entsprechend groß die Erwartungen an ...

Ein Brief an unsere Leser

Lieber Ingomar Gatterer, eigentlich fahren wir gerne mit Bus oder Bahn, schließlich sind wir umweltfreundlich und gern in Gesellschaft. Wir lassen ...

Der Medienstar

Aaron Durogati: Sein Name stand schon 2012 einmal in den Zeitungen: Damals hatte Aaron ­Durogati aus Meran die Weltmeisterschaften ...

Was macht eigentlich Heinrich Erhard?

ff: Sie sind seit knapp drei Jahren im Ruhestand. Ganz konkret: Wie verbringen Sie Ihre Tage? Heinrich Erhard: Ich ...

Personenkontrolle

Hannes Baumgartner, 34, ist der neue Geschäftsführer der Fercam-Gruppe. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er bereits im ...

Personenkontrolle

Wendelin Weingartner, 80, feiert Geburtstag. Der Nordtiroler Altlandeshauptmann wurde am Dienstag 80 Jahre alt. Er blickt zurück auf ...

Personenkontrolle

Tamara Lunger, 30, war zu Gast bei der italienischen Talkshow „Che tempo che fa“. Mit Moderator Fabio Fazio sprach die ...

Patrick Rina

Der Journalist kann sein Mundwerk nicht im Zaum halten und trägt am liebsten seinen zerschlissenen Trainingsanzug.

Feier für den „Gschleier“

Kellerei Girlan: 40 Jahre Vernatsch aus der Lage „Gschleier“.

Die gute Figur

Der Bürgermeister wollte unbedingt ein Zeichen seiner Größe setzen. Es fiel klein aus. Und ging gleich zu Bruch.

HPD 06-2017