Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 29 / 2018

Pragser Wildsee und das Grandhotel  

Kampf ums Hotel

Der Pragser Wildsee ist ein Aushängeschild des Landes. Um das einzige Hotel am See tobt derzeit aber ein wilder Streit unter ­Geschwistern. Es geht um die Vorherrschaft im Traditionshaus und angebliche Bargeldzahlungen. Die Hintergründe.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Streit kommt in den besten Familien vor. Die Eltern liegen im Clinch mit den eigenen Eltern oder den Schwiegereltern. Die Geschwister zoffen sich ...

weiterlesen »

Über die Vorteile der Mehrsprachigkeit

Warum weigert sich die Politik, den Wandel der Gesellschaft anzuerkennen – und entsprechend zu handeln?

weiterlesen »

Buntes Spektakel

Paul Köllensperger bringt mit seiner neuen Liste Schwung in den politischen Kampf. Noch gibt es viele Ungewissheiten. Aber gerade das macht die Sache ja reizvoll.

weiterlesen »

„Rekurse zu erwarten“

Politikerrenten: (doc) Altpolitiker wie Michl Ebner oder Siegfried Brugger haben keine gute Woche hinter sich. Das Parlament in Rom ...

weiterlesen »

Zorniger Schutzengel

Bozen (nd) „Ich brauche keine Schutzengel an meiner Seite.“ Dieser saloppe Satz von Bozens Bürgermeister Renzo Caramaschi droht ...

weiterlesen »

Dramatischer Auflagenschwund

Medien (nd) Wie aus der jüngsten Veröffentlichung von ADS (Accertamenti Diffusione Stampa) hervorgeht, folgen die italienischen ...

weiterlesen »

„Versagen der Politik“

Flüchtlingsumverteilung (ds) Paolo Valente, Direktor der Caritas, über den harten Asylkurs Italiens. ff: Italiens Premier ...

weiterlesen »

Russische Lektion

Es war die Fußball-WM der Überraschungen. Ich meine damit nicht, dass sich der verpön­te „catenaccio“, diesmal in seiner französischen ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

57 Dezibel wurden im Sommer 2017 mittwochs zwischen 9 und 16 Uhr an den „verkehrsfreien Tagen“ am Sellajoch gemessen. Schuld an ...

weiterlesen »

Gegen die Armut

Soziale Gerechtigkeit (doc) Jeder sechste Haushalt in Südtirol ist armutsgefährdet. Ohne die Leistungen der öffentlichen Hand, ...

weiterlesen »

Die Fischer wehren sich

Bauernkraftwerke (rk) Ein neues Landesgesetz erlaubt es Bergbauernhöfen, Kleinkraftwerke bis zu 50 Kilowatt zu errichten, auch wenn ...

weiterlesen »

Profit mit Sprit

Treibstoffpreise (cp) Nicht nur Sparfüchsen ist bekannt, dass der Treibstoff überall billiger ist als bei uns. Die ...

weiterlesen »

BrüsselMonster

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: Die Brüsseler sind Kummer gewöhnt. Kilometerlange Staus, morgens rein, ab 16 Uhr ...

weiterlesen »

Mittendrin und unsichtbar

Der große Auftritt liegt ihm ebenso wenig wie provokante Aktionen. Christian Tommasini ist ein stiller Landesrat. Manche fragen sich: Was macht er eigentlich die ganze Zeit?

weiterlesen »

Salvinis Musterschüler

Massimo Bessone ist Gemeinderat in Brixen und arbeitet als Telekommunikationstechniker. Das soll sich im Herbst ändern: Auf Listenplatz 1 der Lega will er in den Landtag stürmen.

weiterlesen »

Geschäfte mit der Umwelt

Kommende Woche startet die Verkehrssperre am Sellajoch. Elektrofahrzeuge dürfen trotzdem fahren. Zuständig für das Projekt ist einer, der E-Bikes und Ladestationen verkauft.

weiterlesen »

Die Millionenbahn

Endlich steht fest, wie der Neubau der Jenesiener Seilbahn aussehen soll: Alles soll gleich bleiben. Kann dadurch der bisherige Verlust von 500.000 Euro im Jahr vermieden werden?

weiterlesen »

Flügelschlag eines ­Schmetterlings

Magdalena Gschnitzer kämpft auf den ­Welt­meeren gegen das Schlachten von Walen und in Südtirol gegen das Plastik. Sie sagt: „Wir haben keine Ahnung, was draußen abgeht.“

weiterlesen »

Schwenken, schlürfen, ­spucken

Südtirol hat seit Kurzem einen ­Sommelier-„Weltmeister“. Angeblich. Seitdem ­rumort es hinter den Kulissen der Weinwelt.

weiterlesen »

Die Jungen sehen ganz schön alt aus

Studenten aus Europa stellen bei der „Youth Biennale“ auf der Franzensfeste aus. Eine Schau, die Ratlosigkeit hinterlässt.

weiterlesen »

Grammatik der Körper

Tanzsommer Bozen: (gm) Bei der Eröffnung des Bozner Tanzsommers (bis 27. Juli) kaut der amerikanische Choreograph Bill T. Jones mit ...

weiterlesen »

Richtig sehen

Film – „Licht“: (gm) Der Platz der jungen Frau in der Gesellschaft ist ganz unten. Maria ­Theresia Paradis (Maria Dragus) ist ...

weiterlesen »

Rechte Echokammern

Sachbuch – „Fake statt Fakt“: (gm) Die Journalistin Ute Schaeffer hat ihr Buch für Deutschland geschrieben, aber wer es genau ...

weiterlesen »

Socken verspeisen

Kinderbuch (ct) Nicht Socken zu fressen, so man ein Sockenfresser ist und sich mit Markensocken auskennt und den Mokassins der feinen ...

weiterlesen »

Fenster zur Welt

Ausstellung – Stadtgalerie Brixen: (gm) In den Arbeiten von ­Berty Skuber taucht das „geheime Venedig“ auf, man sieht ...

weiterlesen »

Er trägt die Heimat in sich

Siegfried de Rachewiltz, Herr auf der Brunnenburg in Dorf Tirol, ist der Bewahrer der ­bäuerlichen Kultur in Südtirol.

weiterlesen »

Reif für die Insel (2)

Mit einem Karton voll ­Südtiroler Wein.

weiterlesen »

Ein Brief an unsere Leser

Lieber Christoph Waltz, wie haben wir uns gefreut, wie kleine Schneekönige, als wir hörten, dass Sie übers Wochenende in Südtirol ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Andreas Happacher: Baumhaus mit Whirlpool? Lodge mit Designermöbeln? Für was sich der Gast auch immer entscheiden mag, Andreas ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Gerhard Kerschbaumer, 26, Mountainbiker aus Verdings, hat am Sonntag im Bikepark Vallnord den Weltcupsieg geholt. In 1:32:05 Stunden ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Thomas Aichner, 34, ist neuer Präsident der Vereinigung der Zivilinvaliden (ANMIC Südtirol). Die gemeinnützige Organisation ist ...

weiterlesen »

Was macht eigentlich …

… Manuel Quinziato? Manuel Quinziato: Ich bin gerade von einer Radtour zurückgekommen. Außerdem bin ich ...

weiterlesen »

Fussball-WM 2018

Die größten Pechvögel: Die Weltmeisterschaft ist vorbei, Frankreich durfte den Pokal mit nach Hause nehmen. Was bleibt, sind die ...

weiterlesen »

Georg Kaser

Wenn er einen Wunsch an die Fee frei hätte, würde der Begründer der „Gruppe Dekadenz“ sich noch drei Wünsche wünschen. Ihre erste ...

weiterlesen »

Die Diplomatie des Trampeltiers

Die Welt war zum Porzellanladen geworden. Bürgermeister Grüner wollte ihn unbedingt betreten.

weiterlesen »