Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 31 / 2018

Michl Ebner  

Die Übernahme

Der Beutezug von Michl Ebner geht weiter. Nach dem Alto Adige hat sich Athesia auch die wichtigste Zeitung im Trentino geschnappt. Die Hintergründe einer „logischen Operation“, die nichts Gutes für die Meinungsvielfalt in der Region verheißt.

Liebe Leserin, lieber Leser,

haben Sie schon einmal einen Kraken gesehen? Nur zur Präzisierung: Kraken werden häufig Oktopusse genannt, sind schlau und haben acht Arme. Alle ...

weiterlesen »

Wilder Streit

Titelgeschichte in ff 29/2018 über den erbitterten Geschwisterkampf rund um das Grandhotel am Pragser Wildsee

weiterlesen »

Lieber Paul Köllensperger

ff 30/2018 schrieb an den Ex-5-Sterne-Landtags­abgeordneten

weiterlesen »

Strampeln unter Strom

Titelgeschichte in ff 28/2018 über den Boom des Elektro-Mountainbikes

weiterlesen »

Es ist ein Kreuz

Es scheint, als sei mit den jüngsten Parlamentswahlen jeglicher Anstand verloren ­gegangen. Hass und Hetze, wohin man blickt. Auslöser ist stets der Frontmann Minister Salvini.

weiterlesen »

Fahrverbote kommen

Verkehr: (nd) Am 1. Januar 2019 können die Südtiroler Gemeinden Fahrverbote für Dieselfahrzeuge der Klassen Euro 1 bis Euro 3 ...

weiterlesen »

Warten auf Baubeginn

Neubau für die Personalabteilung des Landes: (cp) Am Dienstag hat die Landesregierung das Bauprogramm für die Jahre 2018 bis 2020 ...

weiterlesen »

„Ungute Optik“

Verwaltungsgericht: (doc) Der Landtag ernannte Stephan Beikircher, Vizechef der Anwaltschaft des Landes, zum Richter am ...

weiterlesen »

Schael ist Geschichte

Sanität: (nd) Schließlich hat man sich doch rascher einigen können, als von vielen befürchtet worden war: Am Dienstag wurde vor ...

weiterlesen »

Indizien sprechen für Schwazer

Dopingskandal: (cp) Die Anzeichen verdichten sich, dass der ehemalige Geher Alex Schwazer 2016 zu Unrecht aus dem Verkehr gezogen ...

weiterlesen »

Kommissar „Kot“

Kommentar: Die Hitze, der Zeitgeist: Ich weiß nicht, woran es liegt. Jedenfalls wird’s immer verrückter. Dermaßen verrückt, ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

52,4 Kilometer lang sind die Fahrradwege in der Südtiroler Landeshauptstadt. Damit befindet sich Bozen knapp hinter Trient, wo die ...

weiterlesen »

Bester Wert seit 2010

Unternehmen – Konkurse: (doc) Die Pleiten in Italien werden weniger. Im ersten Halbjahr 2018 gab es 5.966 Konkurse, das ist der ...

weiterlesen »

„Smart“ werben

Landtagswahl 2018: (nd) Zumindest die Leser der Bezirkszeitung Plus (Herausgeber: Athesia) dürften ihn jetzt kennen: Reinhard ...

weiterlesen »

Brillenklau vorgetäuscht?

Wirtschaft und Justiz: (cp) Im Januar wurden bei der Firma Woodone in Vahrn 4.000 Brillen gestohlen – beziehungsweise sollen ...

weiterlesen »

Höchste Bettendichte

Tourismus: (nd) Südtirol hat im Alpenraum zwar nicht die meisten Betten. Diesen Rekord kann das Bundesland Tirol für sich ...

weiterlesen »

BrüsselMonster

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: Jeden Vormittag, Punkt elf Uhr, versammeln wir uns im ARD-Büro zur – wenig ...

weiterlesen »

Erweiterte Kampfzone

Hanspeter Staffler ist der erste Generaldirektor in der Landesverwaltung. Jetzt hat er seinen Abschlussbericht hinterlegt. Es steht darin wenig Erfreuliches für die Zukunft der Landesbehörden.

weiterlesen »

Loyaler Vollstrecker

Landesrat Florian Mussner gilt als sympathischer Politiker, den ­menschlich selbst die Opposition zu schätzen weiß. Doch seine Bilanz fällt durchwachsen aus. Vor allem im Kulturbereich.

weiterlesen »

Vom richtigen Maß

Das Bozner Unternehmen Markas hat über 9.000 Mitarbeiter, Evelyn Kirchmaier ist Gesellschafterin und Generaldirektorin. Sie sagt: „Südtirol muss aufpassen, sich nicht komplett abzuschotten.“

weiterlesen »

„Sanfter Totalitarismus“

Hans Heiss, Landtagsabgeordneter der Grünen, bewertet die zunehmende Macht von Athesia in den Bereichen Zeitungen, Radio und Onlinemedien als „besorgniserregend“.

weiterlesen »

„Nicht standhaft“

Um das Grandhotel am Pragser Wildsee tobt ein erbitterter Kampf unter Geschwistern. Nun äußert sich Hotelierin Caroline Heiss zu dem in ff 29/2018 geschilderten „wilden Streit“.

weiterlesen »

Helle Aufregung

Engagierte Bürger stemmen sich gegen das Projekt von André Heller in Brixen. Ihr Schlachtruf lautet: „Hell genug – für einen offenen Hofburggarten!“

weiterlesen »

Im ­„Marterkrieg“

Soldaten und Zivilisten hungern und die nationalen ­Auseinandersetzungen verschärfen sich. Auch zwischen Deutsch- und Welschtirolern. 1918 und das Kriegsende in Tirol. Teil 2.

weiterlesen »

Kunst im Dorf

„Contemplatio“ nennt sich die diesjährige Ausgabe von „Kunst in der Kartause“. Hierzu bespielt man das ganze Dorf von Karthaus. Ein gewinnendes Projekt.

weiterlesen »

Die Pforte zum Kloster

Publikation: (ml) Fast unscheinbar findet sich im beeindruckenden Klosterhof des Benediktinerstifts Marienberg oberhalb von Burgeis ...

weiterlesen »

Götterdämmerung

Polemik: (ml) Mit Standing ovations für Gustav Kuhn (72) und den Abschluss der Tetralogie von Richard Wagners „Ring der ...

weiterlesen »

Beklemmender Schauder

Buch – „Die Schuld des Oskar Gröning“: (ct) Beklemmender Schauder und ein wehes Herz begleiten den Leser durch „Der ...

weiterlesen »

Marilùs Heimat

Ausstellung – Kunst Meran: (ml) Marilù Eustachio ist kein Name, den man mit heimischen Künstlerkreisen verbindet. Und doch ist ...

weiterlesen »

Sommernachts-Brise

Freilichttheater: (ml) Vorausgeschickt: Die Kulisse ist atemberaubend. Vor den mächtigen Mauern des Südpalas von Schloss Tirol ...

weiterlesen »

Die unglaubliche Rosi

Sie überstand eine Messerattacke durch ihre Stiefmutter und arbeitete viele Jahre im Bozner Nachtclub „Navarro“: Giuseppina „Rosi“ Colognese hat ein aufregendes Leben hinter sich. Und nun eine neue Liebe gefunden.

weiterlesen »

Was soll uns ein guter Bergwein sagen?

Kellerei Kurtatsch – der weiße Verschnitt „Amos“.

weiterlesen »

Gabriela Oberkofler

Die Künstlerin träumt gerne auf dem Klo und möchte das Wort Asyltourismus nie mehr hören.

weiterlesen »

Zauberwald auf Schloss Tirol

Theater-Event: Für die Schlossfestspiele Dorf Tirol ist es heuer das zweite Mal. Nach Freiheitskämpfen und Religionskriegen im ...

weiterlesen »

Brief an unsere Leser

Lieber Andreas Cappello, Sie kennen sicherlich den Wert einer Marke, der oft sogar wichtiger ist als das Produkt selbst. Meraner ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Markus Lanz: „Heimat – das ist für mich Südtirol.“ Das sagt der TV-Moderator Markus Lanz im aktuellen stern. Das deutsche ...

weiterlesen »

Was macht eigentlich Maria Canins?

Maria Canins: Als ich mit dem Profisport aufgehört habe, habe ich nicht genaue Pläne gemacht, wie es weitergehen sollte. Ich habe ...

weiterlesen »

Der gefeierte Untergang

In Zeiten wie diesen war die Politik auch an der Hitze schuld. Da half nur noch Wasser.

weiterlesen »