Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 12 / 2019

Inklusive extra!
ff 12-19 Titelseite FF Extra / Wohnen
Koffer  

Die große Unbekannte

Die Heimat ist wieder in Mode. Sie wurde im 20. Jahrhundert durch das Völkische und ­Nationale ­vergiftet. Dennoch dient sie heute vor allem den Rechten als politische Waffe. Die Geschichte eines ­großen Gefühls.

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Begriff Heimat wirft nicht nur viele Fragen auf. Er polarisiert auch. Er lässt die Menschen emotional werden, er lässt sie starke Meinungen und ...

weiterlesen »

Veith soll blechen

Rechnungshof verdonnert den Malser Bürgermeister wegen Pestizid-Referendum zu Geldstrafe: Panorama-Meldung in ff 10/19

weiterlesen »

Messners Südtirol

Wenn Reinhold Messner sich öffentlich äußert, fühlen sich Heimatpfleg er gerne provoziert

weiterlesen »

Die Klimajünger

ff 11/19 über das Engagement der Schüler für eine saubere Umwelt

weiterlesen »

Wer ist verantwortlich?

Die Sparkasse und der Prozess gegen den Journalisten Franceschini

weiterlesen »

Die SVP und die Mussolini-Versteher

Antonio Tajani, Verbündeter der SVP für die Europawahlen, verharmlost den Faschismus. Dafür gibt es keine Rechtfertigung. Außer blanken Opportunismus.

weiterlesen »

Renzlers Drohung

Landesbedienstete: (nd) „Entweder aus den 2 werden mindestens 50 Millionen – oder wir stimmen dagegen.“ Das sagt nicht ein ...

weiterlesen »

Kompatscher in der Zwickmühle

Streit um Ötzis Zukunft: (nd) Jetzt also auch noch Ötzi. Nach dem Flughafen („Man will mir einen Strick drehen“), den ...

weiterlesen »

„Sehe den Sinn der Demos nicht“

(gb) Warum Alex Fischer, 19, Vorsitzender des Landesbeirats der Schüler und politisch bei der SVP beheimatet, den Klimastreik nicht ...

weiterlesen »

Mehr Geld für Neubau

Ausschreibungen: (nd) Im Jahr 2014 zerstörte eine Lawine die Stettiner Hütte am Übergang zwischen Schnals und Pfelders. Innerhalb ...

weiterlesen »

LKW raus! Einstimmig

Kommentar: So stelle ich mir kämpferische Politiker vor: Auf Vorschlag von Helmut Tauber und Magdalena Amhof sprachen sich nahezu ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

4 Stockwerke: Häuser ab dieser Größenordnung benötigen ab sofort (Stichtag 6. Mai) ein neues Brandschutzmanagement. So hat es ...

weiterlesen »

2 Milliarden ohne Wasser

Trinkwasser: (ds) Pünktlich zum Weltwassertag am Freitag haben die Vereinten Nationen ihren jährlichen Weltwasserbericht ...

weiterlesen »

„Von Fall zu Fall“

Schilderstreit: (nd) Die Landesregierung hat am Dienstag dieser Woche die neuen Richtlinien für Wanderschilder festgelegt – und ...

weiterlesen »

Spaltpilz Klimastreik

Schule und Engagement: (gb) Prinzipiell sind sich alle darüber einig, dass ein politisches Engagement von Südtiroler Schülern für ...

weiterlesen »

BrüsselMonster

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: Es dämmert in „Le Puy-en-Velay“, doch Feierabendstimmung bricht über das ...

weiterlesen »

Arme Schweine

Südtirols Parteien sind knapp bei Kasse. Die SVP möchte sie wieder mit Steuergeldern ­fördern. ­Und die ­meisten Oppositionsparteien haben nichts ­dagegen.

weiterlesen »

Ja zur Parteienfinanzierung

Günther Pallaver, Politikwissenschaftler an der Uni Innsbruck, sagt, Parteien seien auf öffentliches Geld angewiesen: „Wir müssen uns darüber im ­Klaren sein, dass Demokratie etwas kostet.“ (Interview zu "Arme Schweine")

weiterlesen »

Rote ­Nervensägen

Das Arbeitsförderungsinstitut hat sich zum sozialpolitischen ­Gewissen des Landes ­gemausert. Nicht zur Freude aller.

weiterlesen »

Der Neue für Philipp

Nach dem Verwalter Gerhard Duregger gibt sich die SVP mit Stefan Premstaller wieder einen Landessekretär, der sich politisch einmischen wird.

weiterlesen »

„Heimat ist eine Waffe“

Die Südtiroler Volkskundlerin Elsbeth Wallnöfer sucht nach einer entspannten Form von Heimat. Fern von Nationalismus, Freiwild und Kastelruther Spatzen. (Interview zu "Die große Unbekannte")

weiterlesen »

So sehen Sieger aus

Es kommen immer weniger Kinder mit Downsyndrom auf die Welt. Christoph Thaler aus Ulten ist eines von ihnen und kommt in der Welt gut zurecht.

weiterlesen »

Gesünder lebt sich’s ohne

Wie schädlich sind Pestizide in der Luft für die Menschen? Zwei Südtiroler Studien geben Entwarnung. Doch es gibt auch Fragezeichen.

weiterlesen »

Vorlautes Furzen

Lara Stoll bei den Meraner Kabarett-Tagen: Die Lacher hat sie schnell auf ihrer Seite. Mit trockenem Humor und heruntergelassenen Hosen.

weiterlesen »

Perfekt einfach

Kunst – Paolo Buzzi: (gm) Wie Familien sind die Vasen aus Terrakotta von ­Paolo Buzzi in der Galerie ­Cattani in Bozen ...

weiterlesen »

Um Himmels willen

Film – „Momenti di trascurabile Felicità“: (gm) Der ehrwürdige ältere Herr am Schalter hat einen Fehler begangen. Er hat die ...

weiterlesen »

Die Welt im Wohnzimmer

Buch – Karl-Markus Gauss: (gm) Karl-Markus Gauß ist ein Schriftsteller, der immer auf Um- und Abwege gerät. Doch man folgt ihm ...

weiterlesen »

Der Wolf im Kinderzimmer

Bilderbuch – Kinderträume: (ct) Manchmal vertreibt ein Plüschkrokodil böse Träume, Elias hat einen Pinguin als Beschützer. ...

weiterlesen »

Runder Geburtstag

Theater – Dekadenz Brixen: (ms) Der hundertste Geburtstag ist wahrscheinlich der rundeste der runden Geburtstage. Wer hundert Jahre ...

weiterlesen »

Michelas Einschnitte

Die Fashion-Designerin Hyun Ja Michela Lorenzini arbeitete bereits für Modeikone Vivienne Westwood. Dann kam das Leben dazwischen.

weiterlesen »

Lagrein-Schädel und Magdalener-Grínt

Großkellerei Bozen: der erste Jahrgang aus dem neuen Wein-Dom.

weiterlesen »

Eva Lechner beantwortet den ff-Fragebogen

Die Mountainbikerin hat, wie man es in ihrem Beruf braucht, gesundes Gottvertrauen und würde trotz des Erfolgs auf Rädern gerne fliegen können.

weiterlesen »

Mitgehangen, mitgefangen

Gaudi-Rennen: Unlängst hieß es im Skigebiet Meran 2000 wieder: Auf zum traditionellen „Soalrennen“! Das Spaßrennen, das in ...

weiterlesen »

Ein Brief an unsere Leser

Lieber Julia Unterberger, schön, dass Sie die Fahne der Frauen weiterhin hochhalten. Das meine ich ganz ohne ironischen Unterton. ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Simone Moro: Vor drei Jahren war es der gebürtige Bergamaske Simone Moro zusammen mit dem Basken Alex Txikon und dem Pakistani Ali ...

weiterlesen »

Was macht eigentlich … Armin Pinggera?

Armin Pinggera: Ich bin nach wie vor als Anwalt in unserer Kanzlei tätig und beschäftige mich vorwiegend mit dem Abwickeln von ...

weiterlesen »