Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 19 / 2019

Matteo Salvini und Victor Orbán  

Europa im Visier

Die Rechtspopulisten wollen Brüssel erobern. Herbert Dorfmann (SVP) und Renate Holzeisen (Più Europa) möchten das verhindern. Aber wie – darüber sind sich Südtirols EU-Kandidaten uneins.

Liebe Leserin, lieber Leser,

in zwei Wochen bittet die Europäische Union zu den Urnen. Gesucht werden 751 Abgeordnete, die das Europäische Parlament bilden. 73 (76) von ihnen ...

weiterlesen »

Oh, du Südtiroler Sanität

Sanitätsdirektor Thomas Lanthaler will nur mehr Hausarzt sein

weiterlesen »

Jünger und gesünder

Richtiges und falsches Essen: Titelgeschichte in ff 16/19

weiterlesen »

Jünger und gesünder

Richtiges und falsches Essen: Titelgeschichte in ff 16/19

weiterlesen »

Doppelt erschlossen

Die Landesregierung und der Marinzenlift von Kastelruth auf die Seiser Alm

weiterlesen »

Kreuzzug gegen die Freiheit

Leitartikel von Dunja ­Smaoui in ff 15/19

weiterlesen »

Die Sprache der Gesundheit

Müssen Ärzte beide Landessprachen beherrschen? Ja, sie müssen! Denn zu oft ­gehen Patienten nach Hause und haben nicht verstanden, wie es um ihre Gesundheit steht.

weiterlesen »

Süd-Tube

Kritik und Konter: (aw) 53 Mal wurde das YouTube-Video über die Sitzung der Südtiroler Landesregierung im Noi Techpark angeklickt. ...

weiterlesen »

Brüchiges Monument

Siegesdenkmal in Bozen: (ms) Die Aufregung war vor allem an der Heimatfront groß. Am Samstag vergangener Woche löste sich eine ...

weiterlesen »

„Gefährliche Zeit“

Landwirtschaft – Frost: (doc) Südtirols Obstbauern fürchten wegen der Frost­nächte der vergangenen Tage um ihre Ernte. Zu ...

weiterlesen »

Franz und seine Freunde

Sarntal – Posse rund um einen Landtagsbesuch: (doc) „Ich will Ihnen da wirklich keine Auskunft geben“, sagt Anja Messner kurz ...

weiterlesen »

Ein Gespenst geht um

Kommentar: Man ist versucht, ein Zitat aus den Schubladen der ­Geschichte zu holen: „Ein Gespenst geht um in Europa“. Lang ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

50.333 ausländische Staatsbürger sind zum 1. Januar 2019 offiziell in Südtirol ansässig. Das sind fünf Prozent mehr als im ...

weiterlesen »

Konzentrierte DNA

Justiz – Fall Alex Schwazer: (ms) Olympiasieger Alex Schwazer war kurz vor den Olympischen Spielen 2012 positiv auf Doping getestet ...

weiterlesen »

Und tschüss!

Flora und Fauna: (aw) „Unsere Verantwortung wird größer“, sagt David Gruber, als ff den Direktor des Naturmuseums auf den ...

weiterlesen »

EuropaExpress

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Im schummrigen Licht der Krypta Benito Mussolinis knien die Pilger hin, sie sprechen ein Gebet, ...

weiterlesen »

Die Südtiroler für Brüssel

Am 26. Mai versuchen gleich mehrere Südtiroler den Sprung ins EU-Parlament – ihre Chancen sind allerdings sehr ungleich verteilt. (Zu: "Europa im Visier".)

weiterlesen »

Ab in die Schublade

Anderthalb Jahre diskutierte der Autonomiekonvent über Südtirols Zukunft. Dann wurde es ruhig um ihn. Sehr ruhig. Stirbt Südtirols größtes Gedankenexperiment einen leisen Tod?

weiterlesen »

Luxus im Grünen

In Latsch soll inmitten von Obstwiesen ein Luxushotel gebaut werden. Das sorgt im Dorf für Unmut: Man fürchtet Zersiedelung – und einen Präzendenzfall.

weiterlesen »

Sanfte Kämpfer

Die Ladiner-Zeitung Usc gibt es seit 70 Jahren. Ihr Chefredakteur Iaco Rigo sagt: „Wir sind in gewisser Weise die Stimme der Unterdrückten.“

weiterlesen »

Mit voller Wucht

Am 21. Mai fällt das Urteil im Prozess gegen die Landesbeamtin Katia Tenti und den ­Bauunternehmer Antonio Dalle Nogare. Die Anklage: Wettbewerbsverzerrung und ­Weiter­gabe von Amtsgeheimnissen. Protokoll eines Musterprozesses.

weiterlesen »

Kampf mit dem ­eigenen Körper

Wenn die Angst vor Essen das Leben bestimmt.

weiterlesen »

Tatütata ...

Südtirol ist ein Land der Feuerwehren. Hallen, Einsatzfahrzeuge und 250 km Schläuche – die Welt der Florianijünger.

weiterlesen »

Geschichten aus der Erde

Das Archäologiemuseum in Bozen kann mehr als nur Ötzi. Es zeigt Funde aus Südtirol, die an Museen in aller Welt „verloren“ gingen. Und bringt sie zum Sprechen.

weiterlesen »

Einen Strauß Enzian

Filmfestival Trient – Die Sieger: (gm) Beim Bergfilmfestival in Trient hielt man in der vergangenen Woche bei der 67. Ausgabe. Es ...

weiterlesen »

Frage der Gerechtigkeit

Kino – „Der Fall Collini“: (gm) Immer tiefer steigt „Der Fall Collini“ in die deutsche Geschichte hinab. In das Plädoyer ...

weiterlesen »

Ein fokkin Leben

Literatur – Aura Xilonen: (gm) Der Junge arbeitet in einer fokkin Buchhandlung, er ist über den großen Fluss in die Vereinigten ...

weiterlesen »

Die Hummelsippe

Bilderbuch – „Du bist mein Superschatz“: (ct) Der Stoff reicht in Pädagogik und Philosophie hinein und in die Literatur mit ...

weiterlesen »

Der Hund, der nicht beißt

Theater – Dietmar Gamper in der Carambolage: (gm) Die Südtiroler sagen gerne und oft „Porco cane“. Wenn sie erregt sind, ...

weiterlesen »

Auf Resozialisierung

Andreas Pöder saß 20 Jahre im Südtiroler Landtag. Dann wurde er abgewählt. Nun beginnt er ein neues Leben – außerhalb der Blase, wie er es nennt.

weiterlesen »

Über den Dächern der Stadt

Restaurant Arôme, Bozen: Laubenhaus mit viel „viavai“ und freundlicher Betreuung.

weiterlesen »

Nicolò Degiorgis beantwortet den ff-Fragebogen

Der Fotograf hat in seinem Kühlschrank immer analoge Filme für seine Kamera und rettet bei einem Feueralarm den Feuerlöscher.

weiterlesen »

Dorfer-Resort am Gardasee

Hoteleröffnung: Seit Jahrzehnten gilt der Gardasee als der beliebteste See der deutschen Touristen. Sie lieben ihn vor allem des ...

weiterlesen »

Ein Brief an unsere Leser

Liebe Sabina Frei, Sie wurden jüngst per Akklamation zur neuen Obfrau des Südtiroler Kinderdorfes in Brixen gewählt. Ein ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Markus Lanz: Eigentlich wäre der Mann ja abonniert auf diese Rubrik, nicht nur weil er allwöchentlich im Zweiten Deutschen ...

weiterlesen »

Was macht eigentlich ... Walter Meister?

Walter Meister: Ich mache, was ich ­immer mache – arbeiten in den eigenen beiden Hotelbetrieben; den halben Tag arbeite ich im ...

weiterlesen »

Die soziale Kälte

Kann Politik den Frost nutzen, um in das Gesellschaftsgefüge einzugreifen? In Flaneid war die Verhandlungsbereitschaft auf dem Gefrierpunkt.

weiterlesen »