Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 41 / 2019

Inklusive extra!
ff 36-19 Titelseite FF Extra / Südtirol Panorama
Bagger  

Fette Jahre

Südtirols Unternehmer jammern oft, dabei haben sie keinen Grund dazu. Ihnen geht es so gut wie nie zuvor – das belegen neue Zahlen. Wer davon profitiert. Und wer nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit zehn Jahren erstellen wir für unser Wirtschaftsmagazin Südtirol Panoroma das Ranking der Südtiroler Top-Unternehmen. 300 sind es, die wir ...

weiterlesen »

Die Ohnmacht der Kultur

Kulturpolitik und Kultur­förderung in Südtirol: Leitartikel von Georg Mair in ff 40/19.

weiterlesen »

Die Ohnmacht der Kultur

Kulturpolitik und Kultur­förderung in Südtirol: Leitartikel von Georg Mair in ff 40/19.

weiterlesen »

Mit Köpfchen gegen Populismus

Schon die antiken Philosophen haben vor Populisten gewarnt. Es würde sich in Zeiten wie diesen lohnen, sich intensiver mit ihnen zu beschäftigen. Auch als Gegengift gegen den Populismus.

weiterlesen »

Eine Partei, ein Kandidat

Gemeinderatswahlen: (lg) Bei der Ortsobleuteklausur am Samstag in Bozen sprach sich die SVP dafür aus, bei den Gemeinderatswahlen ...

weiterlesen »

Schnelle Zunahme, langsame Zähler

Mobilität: (nd) Die meisten Zahlen gibt es online – und nahezu in Echtzeit. Wie sinnvoll ist es da, dass das Landesinstitut Astat ...

weiterlesen »

„Die Zeit ist abgelaufen“

Solland Sillicon: (nd) Landesrat Arnold Schuler über den Streik der Solland-Silicon-Arbeiter, die sich weigern, mit der Entleerung ...

weiterlesen »

„Wer nicht landen darf“

Haselsteiners Landeplatz: (nd) Das Pingpong zwischen Rechtsanwalt Rudolf Benedikter und Hans Peter Haselsteiner geht weiter. In der ...

weiterlesen »

Balanceakt der Grünen

Kommentar: Am 27. September fand der weltweite Klimastreik von „Fridays for Future“ statt. In Bozen versammelten sich ein paar ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

3.988.370 Euro wurden an „Sonderleistungen der finanziellen Sozialhilfe“ im Jahr 2018 in Südtirol verteilt. Darunter versteht ...

weiterlesen »

Weniger Bootsmigranten

(lg) Das Thema Migration und Flucht wird in der Öffentlichkeit immer weniger diskutiert. Ein Grund dafür sind die sinkenden Ankunftszahlen von ...

weiterlesen »

Lob der Reporterin

Verbrennungsofen: (nd) Milena Gabanelli ist Medienleuten ein Begriff: Die freie Journalistin hat jahrelang aus dem Ausland berichtet ...

weiterlesen »

EuropaExpress

EU-Kolumne von Ulrich Ladurner: Geraldine McAteer ist in den Sechzigerjahren des 20. Jahrhunderts in Belfast geboren, in der ...

weiterlesen »

Der Märtyrer

Bozens Bürgermeister Caramaschi will sich noch eine Amtszeit antun. Er tut es für die Stadt, sagt er. Doch ein bisschen tut er es auch für sich selbst.

weiterlesen »

Den Bach runter

Der Gemeinde Mals sind beim Saldur-Wasserkraftwerk die Förderungen für Grünstrom durch die Lappen gegangen. Es geht um mehrere Millionen Euro. Wer ist schuld?

weiterlesen »

Was sich zusammenbraut

In seinem neuen Buch zieht Lorenz Gallmetzer eine Linie von Mussolini zu Salvini. Ein Vorabdruck.

weiterlesen »

Das Rückgrat der Autonomie

Kann das Land über die Löhne seiner Angestellten entscheiden? Es kann, wenn es nur will. Ein Gastkommentar von Hanspeter Staffler.

weiterlesen »

Kein Stück vom Kuchen

Die Gewinne steigen – die Löhne nicht. Arbeitnehmer haben nichts von der guten ­Wirtschaftslage Südtirols, sagt Stefan Perini, Direktor des Arbeitsförderungsinstitutes.

weiterlesen »

Nachbeben in Fukushima

Acht Jahre nach dem verheerenden Reaktorunfall und ein Jahr vor Olympia redet die japanische Regierung die Dinge schön. Eine Reise in die verstrahlte Zone. Text: Katharina von Tschurtschenthaler | Fotos: Kiyoshi Katanoda, Katharina von Tschurschenthaler

weiterlesen »

„Das könntest auch du sein“

Wer auf der Straße lebt, muss täglich um das Überleben kämpfen. Allein in Bozen sind es 200 Menschen. Tun wir genug für sie?

weiterlesen »

Der Balkan im Bus

„Die guten Tage“ von Marko Dinic´ ist ein wütender Roman mit vielen Ausrufezeichen. Ein Gespräch über Krieg, Nationalismus und Serbien.

weiterlesen »

Die letzten Tage im Bunker

Theater – „Hamlet“ in der Carambolage: (gm) Hamlet ist gespannt wie eine Feder, knapp unter der Haut liegt die Wut. Und die ...

weiterlesen »

Rob macht sich Mut

Jugendbuch – Die erste Liebe: (ct) Er möchte imponieren, aber er ist schrecklich schüchtern: Rob ist gerade zum ersten Mal ...

weiterlesen »

Die Wutmaschine

Film – „Systemsprenger“: (gm) „Mama, Mama, Mama“, ruft Benni (Helena Zengel) in den Wald hinein. Doch der Ruf um Hilfe ...

weiterlesen »

Hybris und Widerstand

Theater – „Antigone“: (nd) Das Thema wurde von Sophokles erstmals auf die Bühne gebracht – und heute, nahezu 2.500 Jahre ...

weiterlesen »

Hinterfotzig, Vinschger!

Ausstellung: (nd) Im Palais Mamming am Meraner Pfarrplatz wurde am Dienstag vergangener Woche die Ausstellung „Tyrol lacht“ ...

weiterlesen »

Wenn die Tochter mit der Mutter

Manuela „Manu“ Stuffer tritt in der Goldenen Rose in Klausen in die Fußstapfen ihrer Mama Margit. Porträt einer Lebensfreudigen, die auch Tiefschläge einstecken kann.

weiterlesen »

Ausguck auf Trient

Bistrot Trento Alta, Sardagna bei Trient: viel Schwung und Getränkekarte mit viel Südtirol.

weiterlesen »

Stefan Zerbe beantwortet den ff-Fragebogen

Der Uniprofessor möchte in den Amazonaswald reisen und trägt am liebsten eine knallbunte Krawatte.

weiterlesen »

Personenkontrolle

Peter Mitterrutzner, 77, erhielt am Donnerstag vergangener Woche in Bozen den Walther-von- der-Vogelweide-Preis für sein Lebenswerk. Mitterrutzner ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Norbert Niederkofler, 58, hat bei den „The Best Chef Top 100“ in Barcelona Platz 28 belegt. Niederkofler führt das Gourmetrestaurant St. ...

weiterlesen »

Was macht eigentlich

Sepp Insam: Ich arbeite noch immer brav, ich muss mir meine Pension noch verdienen. Sonntags sind Sie aber immer noch am ...

weiterlesen »

Gestylte Klinik

Martinsbrunn ist eine Einrichtung mit langer Tradition und Arbeitsplatz für 130 Menschen. Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit wurden Neu- und Umbau jetzt ...

weiterlesen »

Die richtige Richtung

Grundfragen der Demokratie: Dem Volk aufs Maul schauen? Ihm nach dem Mund reden? Oder ihm eins in die Fresse hauen?

weiterlesen »