Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 49 / 2019

Inklusive extra!
ff49_19_Titelseite FF Extra / Geschenkideen
Die 50 reichsten Südtiroler  

Die 50 reichsten Südtiroler

Alle zwei Jahre veröffentlicht ff das Ranking der reichsten Südtiroler. Und das bereits seit 2008. Alle zwei Jahre wieder – seit zehn Jahren – ...

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Ausgabe mit den 50 reichsten Südtirolern interessiert die Menschen. Es ist eine der bestverkauften Ausgaben des Jahres. Und eine ...

weiterlesen »

Nichts bewegt sich

Mehr Sport in der Schule? „Panorama“-Meldung in ff 45/19; Antwort von Landesschuldirektorin Sigrun ­Falkensteiner in ff 46/19

weiterlesen »

Gesetz gegen die Zukunft

Der Protest der Schülerinnen und Schüler und die Diskussion über die Raumordnung

weiterlesen »

Die Kuscher von der Lega

Die Lega lässt die SVP in allem gewähren. Dabei hätte das Land einen selbstbewussten italienischen Regierungspartner dringend nötig.

weiterlesen »

Machtkampf im Alpenverein

AVS – GENERATIONENKONFLIKT: (aw) Als man nach der Jahresversammlung der AVS-Jugend zum Tagesordnungspunkt „Speis und Trank“ ...

weiterlesen »

„Bärige“ Helfer

Weltläden: (ker) Brigitte Gritsch, Koor­dinatorin der Südtiroler Weltläden, über deren aktuelle Situation – im Vergleich zum ...

weiterlesen »

Die 2,5-Millionen-Euro-Wiese

Wohnbau – Lajen: (doc) Die Umwidmung der Wiese „Schreiber Koslait“ liege noch in weiter Ferne. Dies erklärte Lajens ...

weiterlesen »

Stillstand auf hohem Niveau

Schule – die Pisa-Ergebnisse für Südtirol: (gm) Alle drei Jahre untersucht die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit ...

weiterlesen »

BrüsselMonster

EU-Kolumne von Katharina von Tschurtschenthaler: Der Ausflug nach Brüssel endete für zwei Wirtschaftsgrößen aus Baden-Württemberg ernüchternd ...

weiterlesen »

Jai sagt ciao

Genossenschaften: (nd) Die Jai-Sozialgenossenschaft war eine Tochter der Eos-Sozialgenossenschaft und hatte das Ziel, sozial ...

weiterlesen »

Sprachenvielfalt

Studie der Eurac an Mittelschulen: (lg) Drei Jahre lang begleiteten Eurac-Forscher 170 Schüler aus jeweils vier deutsch- und vier ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

880 Asylbewerber sind in den Flüchtlingsunterkünften in Südtirol untergebracht. Vor eineinhalb Jahren waren es fast doppelt so ...

weiterlesen »

Verletzliches Land

Kolumne: Von Katastrophe zu sprechen, wäre überzogen: Die November-Unwetter haben keine Menschenleben gekostet. Zum Glück – und ...

weiterlesen »

Delikate Operation

Hüttenaffäre: Das Unternehmen der Familie von Daniel Alfreider hat bei der Gemeinde zwei Projekte eingereicht – um die Bauten zu sanieren.

weiterlesen »

Der Einpeitscher

Der französische Präsident provoziert seine Verbündeten. Was ist bloß los mit Emmanuel Macron? Ein Essay von Ulrich Ladurner.

weiterlesen »

Auf Innovationskurs

Meran präsentierte seinen Bürgern den ersten selbstfahrenden Elektrokleinbus. Eine Testfahrt mit der Mobilitätsform der Zukunft.

weiterlesen »

Volle Windkraft voraus

Mit seinen Brüdern hat Josef Gostner die Unternehmensgruppe Fri-el aufgebaut. Die Familie ist 800 Millionen schwer. Trotzdem findet er, dass Geld nichts wert ist. (Interview zur Titelgeschichte "Die 50 reichsten Südtiroler")

weiterlesen »

„Oft bin ich einsam“

Ulrich Ladurner über Geld, Reichtum und Zeit. Und warum dem wirtschaftlichen Wachstum Grenzen gesetzt sind. (Interview zur Titelgeschichte "Die 50 reichsten Südtiroler")

weiterlesen »

Der Fernsehmacher

Vom Tellerwäscher zum Millionär: Georg Kofler prägte das deutsche Fernsehen. Er ­gründete Pro Sieben und führte Premiere an die Börse. Wofür er jetzt sein Geld ausgibt. (Teil der Titelgeschichte "Die 50 reichsten Südtiroler")

weiterlesen »

„Gut hatten wir es, gell Alter“

Astrid Kofler hat in Gesprächen mit 90-Jährigen erkundet, was Leben ausmacht und was es bedeutet, alt zu werden. Notburga und Heinrich Jörg über Liebe, Angst und 64 Jahre Ehe.

weiterlesen »

Irriducibile anarchico

Il 12 dicembre ricorre il cinquantesimo anniversario della bomba di Piazza Fontana. La testimonianza del bolzanino Paolo Faccioli, al tempo accusato di essere un terrorista.

weiterlesen »

Sardine montaliane

(gadilu) È possibile spiegare in poche righe questo nuovo “fenomeno” (la parola “movimento” sarebbe forse azzardata, attendiamo sviluppi) ...

weiterlesen »

Die ewige Liebe

Evi Romen hat ihren ersten Spielfilm abgedreht. Manchmal war es wie im Krieg und manchmal wie im Zirkus. Und manchmal musste sie auch mit der Peitsche schnalzen.

weiterlesen »

Der Mann im Dazwischen

Alexander Notdurfter leitet die philosophisch-theologische Hochschule in Brixen. Als erster Laie. Er muss täglich den Spagat zwischen Wissenschaft und Kirchenlehre üben.

weiterlesen »

Reimpostare la vita

Come una malattia può modificare la creatività, approfondire i pensieri, migliorare le relazioni. La nuova vita di Benno Simma.

weiterlesen »

Willst du mein Spiegel sein?

Theater – „Bianca & Neve“: (gm) Hätten wir keinen Spiegel, wüssten wir nicht, wer wir sind. Wer sich plötzlich das ...

weiterlesen »

Doppelte Böden

Literatur – „Schutzzone“ von Nora Bossong: (gm) Der Mensch hat ein Problem, das ist er selber. Und das wird er nicht los. Das ...

weiterlesen »

Heil im Herzen

Jugendbuch – „Haus ohne Spiegel“: (ct) Aus den Räumen des großen, alten Hauses wurden einst alle Spiegel in das ...

weiterlesen »

Schrecklich, aber schön

Film – „But Beautiful“ von Erwin Wagenhofer: (gm) „Ich habe keine Zeit mehr, Pessimist zu sein“, sagt der österreichische ...

weiterlesen »

Ihr Zuschlag, bitte

Kunst – Auktion: (gm) Die Preise bei der jährlichen Versteigerung des Südtiroler Künstlerbundes (im Bild eine Skulptur von ...

weiterlesen »

Gut pappen im Gewächshaus

Orangerie im Parkhotel Laurin, Bozen: Manuel Astutos neuer Genuss-Pavillon im Laurin-Garten. Saftig, praktisch, gut.

weiterlesen »

Rudi Dalvai beantwortet den ff-Fragebogen

Rudi Dalvai ist manchmal zu optimistisch und hat in seinem Kühlschrank viel zu viel Essen.

weiterlesen »

Was macht eigentlich… Richard Theiner?

Richard Theiner: Ich engagiere mich für den fairen Handel im Weltladen in Latsch. Woran möchten Sie in Zukunft noch ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Dominik Paris, 30, ­Südtirols wohl bekanntester Skirennläufer, belegte bei den Weltcup-Rennen (Super-G, Abfahrt) am Wochenende in ...

weiterlesen »

Personenkontrolle

Dorothea Wierer, 29, konnte im schwedischen Östersund den Biathlon-Sprint für sich entscheiden. Der Sieg der Biathletin aus Antholz ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Gustav Hofer: Der gebürtige Südtiroler Gustav Hofer ist Italienkorrespondent von Arte und lebt mit seinem Lebensgefährten in Rom. ...

weiterlesen »

Ein Brief an unsere Leser

Liebe Myriam Atz-Tammerle, Ihrer Partei gelangen letzthin einige -Scoops. Die zwei meistbeachteten: die Streichung des Begriffs Alto ...

weiterlesen »

Kunst im Licht

Vernissage: Am Freitag fand die offizielle Eröffnung und Vernissage der 29. Ausgabe der Sparkasse-Kunstausstellung in der Filiale ...

weiterlesen »

Aus dem Leben eines Eintagsbauern

Beruf zu wechseln ist schwer, auch wenn einen die Not dazu zwingt. Wirt Unterganzner nahm es jedenfalls ernst und probierte alle Varianten.

weiterlesen »