Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 13 / 2020

Inklusive extra!
ff 13-2020 Titelseite FF Extra / Garten & Terrasse
Apotheke  

Immer im Dienst

Die Coronakrise zeigt, dass es ohne Kassiererinnen, Pflegekräfte, Busfahrer, Ärztinnen, Bestatter und Lieferanten nicht geht. 15 Protokolle aus einem unsicheren Alltag.

Liebe Leserin, lieber Leser,

weltweit beherrscht derzeit der Kampf gegen das Coronavirus die Schlagzeilen. Da kann schon einmal die eine oder andere Nachricht in den Hintergrund ...

weiterlesen »

Ausnahmezustand

Südtirol im Krisen­modus: Wie wir gegen das Virus kämpfen. Titel­geschichte in ff 12/20

weiterlesen »

Ausnahmezustand

Südtirol im Krisen­modus: Wie wir gegen das Virus kämpfen. Titel­geschichte in ff 12/20

weiterlesen »

Einseitiger Verkauf

ff 6/20 über eine Dorfposse in St. Lorenzen

weiterlesen »

Die alte Welt löst sich auf

Die Coronapandemie zeigt uns, was wir theoretisch wissen, aber nie ernst nehmen: Von einem Tag zum anderen kann sich alles ändern.

weiterlesen »

Große Nachfrage

Obstwirtschaft: (ml) Die Coronakrise spiegelt sich auf eigentümliche Weise auch im Obsthandel wider. Vor allem die Hamsterkäufe ...

weiterlesen »

Zuhause zu bleiben, rettet Leben

Coronavirus – Ausblick: (doc) Zuhause bleiben, sei das „Gebot der Stunde“. Davon ist Nicolas Troquard, Forscher für ...

weiterlesen »

„Im Stich gelassen“

Obdachlose: (aw) Die genauen Zahlen kennt keiner, etwa 70 bis 80 Menschen leben auf Bozens Straßen. Manche sind schon länger ...

weiterlesen »

Öffnen Schulen erst im Herbst wieder?

Bildung – Rundschreiben: (doc) Das Rundschreiben ist unterzeichnet von Bildungsdirektor Gustav Tschenett und Landesschuldirektorin ...

weiterlesen »

„Kein Schutz für Gesunde“

Sanitätsbetrieb – Polemik um Halstücher: (doc) Die Geschichte hat es sogar in die römische Tageszeitung Il fatto quotidiano ...

weiterlesen »

Der Krimi um die Masken

Jeder braucht sie, jeder will sie, aber kaum jemand hat welche: Schutzmasken. Das lukrative Geschäft dahinter – und wie damit spekuliert wird.

weiterlesen »

Unterschätzte Gefahr

Alberto Ceresoli, Direktor des Eco di Bergamo, über die dramatischen Auswirkungen des Coronavirus auf die Lombardei – und Versäumnisse, die sich als fatal erwiesen haben.

weiterlesen »

Corona-Demokratie

Italien im Ausnahmezustand: Werden unter dem Deckmantel von Notverordnungen die Grundrechte ausgehöhlt? Eine Analyse des Politologen Günther Pallaver.

weiterlesen »

Forscher Mitregent

Bis gestern belächelt, sagen nun Wissenschaftler den Politikern, wo es langgeht. Bernd Gänsbacher zum Beispiel. Der Sarner nimmt sich dabei kein Blatt vor den Mund.

weiterlesen »

Chiuso – geschlossen

Seit 12. März sind Bars, Restaurants, Geschäfte, Friseursalons und Fitnessstudios geschlossen. Wie lange halten die Betriebe das aus.

weiterlesen »

Saubere Sache

Mit der Coronapandemie sind Desinfektionsmittel knapp geworden. Die Meraner Obstgenossenschaft Cafa produziert welche – aus Solidarität.

weiterlesen »

Isolation? Nicht im Netz

Homeoffice, Filme streamen, Onlinespiele: Digitale ­Kommunikation ist in der Coronakrise gefragter denn je.

weiterlesen »

„In der Ruhe bleiben“

Wenn eine Familie wochenlang aufeinanderhockt, kann es schon mal krachen. Muss es aber nicht – mit Struktur und einer positiven Denkweise, sagt Kinder- und Jugendcoach Elisabeth Kußtatscher.

weiterlesen »

Zeitenwende

Wenn der Zeitgeist vom Virus der Veränderung heimgesucht wird, bleibt mancher Vorsatz auf der Strecke – zumindest auf der Brennerstrecke.

weiterlesen »

Ruhe vor dem Sturm

Vor einem Monat untersuchte der Sterzinger Moritz Messner die ersten Corona­fälle in Österreich. Vier Wochen später sagt er: „Wir alle haben das Ausmaß unterschätzt.“

weiterlesen »

Suche nach Sinn

Das Coronavirus ist einem chinesischen Labor entwichen. Oder einem amerikanischen? Verschwörungstheorien haben in Krisenzeiten Konjunktur. Aber warum ist das so?

weiterlesen »

#COVID-19

In diesen Tagen muss ich oft lachen und oft weinen. Vor allem, wenn ich online bin.

weiterlesen »

Ausgeliefert

Ich muss zuhause bleiben. Ich weiß, es ist zum Schutz des Lebens, aber es ist trotzdem schwer. Achten wir auf uns. Und auf unsere Rechte.

weiterlesen »

Gesammelte Bilder

Kunst: (gm) Die Museen sind geschlossen, mindestens bis zum 4. April. Bilder und Objekte lassen sich online vermitteln, Filme und ...

weiterlesen »

Schach matt

Spiele: (doc) Gegen einen Lagerkoller helfen manchmal spielerische Lösungen. Zu zweit bieten sich zum Beispiel Mühle, Dame oder ...

weiterlesen »

Konzert auf Socken

Musik: (gm) Adressen, um sich durch die Krise zu hören. Mit Spotify (gebührenfrei, wenn Sie Werbung ertragen) ...

weiterlesen »

Flug zum Mond

Natur: Wer vom Sofa aus zum Mond fliegen will, kann es mit dem Naturmuseum in Bozen tun. Die Ausstellung „mondwärts“ geht im ...

weiterlesen »

Festival daheim

Film: (gm). Was lässt sich sehen? Erstens Netflix (kostenpflichtig). Zweitens die Filme der Filmschule Zelig in Bozen: ...

weiterlesen »

Die Vorleser

Literatur: Eine Fundgrube ist die ORF- Radiothek (https://radiothek.orf.at/). Dort gibt es, insbesondere bei Ö1, ...

weiterlesen »

Kreuz und Gebetsteppich

Veronika Fliri aus Mals hat Yocauba, einen Flüchtling aus Mali, bei sich aufgenommen. Wie sie gelernt haben, miteinander auszukommen.

weiterlesen »

Majestätisch gutes Fleisch mit Wein

Essen und trinken zu Hause (2): Pusterer Kitzbraten und Durst auf Unterlandler Blauburgunder.

weiterlesen »

Johannes S. Huber beantwortet den ff-Fragebogen

Der Autor trägt am liebsten Regenbogensocken und befasst sich auf dem Klo mit der Sprache des Toilettenpapiers.

weiterlesen »

Der Abstands-Wauwau

Durch die Coronavorschriften vergrößerte sich die Distanz zwischen den Bürgern. Auch jene zwischen Bürgern und Bürgermeister.

weiterlesen »