Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 16 / 2020

Inklusive extra!
ff 16-2020 Titelseite FF Extra / Trends
Sehnsucht nach dem Klassenzimmer  

Der Große Schulversuch

Kommt nach der Gesundheitskrise die Bildungskrise? Wie gut – und wie schlecht – der Unterricht daheim ­funktioniert. Wer davon profitiert und wer darunter leidet.

Liebe Leserin, lieber Leser

Corona verzerrt die Wahrnehmung der Zeit. Und es verzerrt den Blick auf die Realität. Während mehr oder weniger die ganze Menschheit sich vor diesem ...

weiterlesen »

Wie langen halten wir das aus? 1

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Corona auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Wie langen halten wir das aus? 2

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Corona auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Wie langen halten wir das aus? 3

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Corona auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Wie langen halten wir das aus? 4

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Corona auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Wie langen halten wir das aus? 5

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Corona auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Wie langen halten wir das aus? 6

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Corona auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Wie langen halten wir das aus? 7

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Corona auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Navigieren auf Sicht

Eine Gebrauchsanleitung für den Umgang mit Corona gibt es leider nicht. Also tastet sich jeder irgendwie durch die Krise. Auch die Politiker.

weiterlesen »

Aufzug bleibt aus

Kaltern – Katasteramt: (doc) Landesrat Massimo Bessone war sich sicher: „Die Planung für den Einbau einer Hebebühne (da nur ein ...

weiterlesen »

Beschäftigungszahlen brechen ein

Das Amt für Arbeitsmarktbeobachtung rechnet für April mit düsteren Zahlen.

weiterlesen »

„Haben drei Altersheime“

Covid-19 – Sterblichkeit: (ml) Eppan hat nach Bozen die meisten Covid-19-Todesfälle zu beklagen. Am Montag dieser Woche waren es ...

weiterlesen »

Pöders Panikbaum

Ausgangsbeschränkungen – Protest: (aw) Es war ruhig um Andreas Pöder, 53, geworden, jetzt meldet sich der ehemalige ...

weiterlesen »

Das Heer der Toten

Die Anzahl der Covid-19-Opfer in Südtirol ist hoch – verglichen mit anderen Ländern. Woran das liegt, was man daraus schließen kann und wer die Verantwortung dafür trägt.

weiterlesen »

Corona in New York

Die USA verzeichnen weltweit die meisten Toten in der Coronapandemie. Sechs Südtiroler, die dort leben, berichten von ihrer Lage.

weiterlesen »

Ich bin doch nicht blöd

Der vermeintliche Maskenskandal hat hohe Wellen geschlagen, Beamte, die nicht wie Beamte arbeiten, werden ans Kreuz geschlagen. ff hat sich auf Spurensuche begeben.

weiterlesen »

Fragile Gesellschaft

Wir sollten jetzt in der Krise die Weichen für die Zukunft stellen, sagt der linke Gemeinderat David Augscheller. Leider spüre er „noch nicht den Willen, einen anderen Weg einzuschlagen“.

weiterlesen »

Der Bauer bringt’s

Geschlossene Bauernmärkte, ­Gastronomie und Tourismus im ­Stillstand: Wie die ­Bauern auf ihrer Ware sitzen bleiben – und nach neuen ­Vertriebswegen suchen.

weiterlesen »

Teuer bleibt teuer?

Südtirols Immobilienwirtschaft erlebte zuletzt einen Boom. Nun steht alles still. Wird Wohnen also wieder günstiger? Kaum, sagen Branchenkenner.

weiterlesen »

Wege aus der Krise

Corona hat die Wirtschaft hart getroffen. Unternehmen wanken, Arbeitsplätze sind in Gefahr. Was tun? Sechs Orientierungsmarken von Stefan Perini.

weiterlesen »

Virtuell narrisch werden

Die Isolation bietet Gelegenheit zur Einsicht und Umkehr. Meine Erkenntnis bisher: Die gute alte reale Welt ist weit besser als ihr Ruf.

weiterlesen »

Nichts wird so sein, wie es war

Das Virus hat dem Journalismus die sinnliche Grundlage entzogen. Aber gerade jetzt sind zuverlässige Informationen überlebenswichtig. (von Ulrich Ladurner)

weiterlesen »

Dann kamen die Alpträume

Gabriel Kostner, 55, Rettungspilot des Aiut Alpin Dolomites, war an Covid-19 erkrankt – und rang auf der Intensivstation um sein Leben. Sein dramatischer Erfahrungsbericht. (von Gabriel Kostner)

weiterlesen »

Quando tornerà ad ­alzarsi il sipario

Non si sa come e nemmeno quando, ma il teatro ripartirà con più energia di prima. Parola di Pippo Delbono e Alessandro Serra.

weiterlesen »

Zeichen und Körper

Kunst – Museion: (gm) In der virtuellen Welt sind viele Museen offen – so viele kann man gar nicht besuchen. Auch das Museion in ...

weiterlesen »

Rehe, die töten

Literatur – Olga Tokarczuk: (gm) Im Sommer tummeln sich hier die Städter, im Winter leben auf dem Hoch­plateau an der ...

weiterlesen »

Mit Oma im Museum

Bilderbuch – Nikolaus Heidelbach: (ct) Nikolaus Heidelbach ist in üblichen Dingen gern unüblich. Ein gewöhnlicher Zeitvertreib ...

weiterlesen »

Puccini und die Frösche

Kultur Online: (gm) So locker wird es in Südtirol nicht so bald werden, dass wir ins Museum spazieren können. Auch wenn viele ...

weiterlesen »

Rosa Kalbsfilet mit Aristos-Weinen

Essen und trinken zu Hause (5): Sternekoch Mathias Bachmann kocht diesmal Feines vom Kalb, dazu gibt es exquisite Tropfen der Eisacktaler Kellerei.

weiterlesen »

JAKOB DE CHIRICO beantwortet den ff-Fragebogen

Der Freigeist möchte keine ­nationa­listischen Schimpfwörter mehr hören und trägt am liebsten eine Ultner Filzweste. Ihre erste ...

weiterlesen »

„Ich warne strikt davor!“

Die Erfahrungen, die Schüler jetzt machen, sagt Bildungslandesrat Philipp Achammer, seien ungemein wichtig. Vielleicht wichtiger als irgendein Lernstoff. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »

Doktor Covid

Marc Kaufmann, medizinischer Einsatzleiter in der Coronakrise, ist der Arzt, dem die Südtiroler vertrauen müssen. Aber was ist das eigentlich für ein Mensch, dieser Dr. Kaufmann?

weiterlesen »

Notlügen in Notlagen

Für eine erste Lockerung der Corona-Einschränkungen gab die Gemeinde gleich eine ganze Branche frei. Der Jubel war einstimmig.

weiterlesen »