Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 17 / 2020

Landtag Krisenbewältigung  

Kampf ums Überleben

Die Ausgangssperre stürzt viele Familien und Unternehmen in eine nie dagewesene Existenzkrise. Staat und Land öffnen den Geldhahn, um das Schlimmste zu verhindern. Der Unmut in der Bevölkerung steigt trotzdem.

Liebe Leserin, lieber Leser

Wie soll die Rückkehr zu einer Art „normalem Alltag“ nach der Corona-Pandemie am besten gelingen? Alle Länder suchen derzeit die geeignetste ...

weiterlesen »

Wie lange halten wir das aus?

In den letzten Ausgaben der ff berichteten wir über die Auswirkungen von Covid-19 auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

weiterlesen »

Schotter und Schweigen 

ff 8/20 über den Streit um eine Schottergrube ­zwischen den ­Gemeinden Eppan und Kaltern. Volksanwältin Gabriele Morandell stellt klar

weiterlesen »

Aufzug bleibt uns

Landesrat Massimo ­Bessone schreibt uns zur „­Panorama“-Meldung in ff 16/20

weiterlesen »

Ein Recht auf Gegenwart

In der Coronakrise zeigt sich einmal wieder, welchen Stellenwert Kinder und Familien in der Politik haben. Keinen besonders hohen.

weiterlesen »

Nein zu Doppelpass

Wissenschaft – „Politika“: (aa) Die Politikwissenschaft lässt sich von Corona nicht aufhalten. Während in den Laboren weltweit um eine ...

weiterlesen »

Weniger Infizierte trotz Chinamasken

Maskenaffäre – Sanitätspersonal: (doc) Die Schutzausrüstung im Südtiroler Sanitätsbetrieb wird immer knapper. Zumal nun auch die Anzüge und ...

weiterlesen »

„Nicht über unsere Köpfe“

Kindergärten – Öffnung im Sommer: (gm) Kindergärten im Sommer öffnen, Kindergärtnerinnen zur Arbeit verpflichten? ASGB-Gewerkschafterin Karin ...

weiterlesen »

Offener Schlagabtausch

SENIORENWOHNHEIME: (vp) Die Führungskräfte der Südtiroler Seniorenwohnheime waren letzthin heftiger Kritik ausgesetzt. Marta von Wohlgemuth, die ...

weiterlesen »

Was passiert da gerade?

Der Schriftsteller und Unternehmer Horst Moser fragt sich: Was, wenn das, was wir tun, gefährlicher ist als das, was wir bekämpfen?

weiterlesen »

Die Qual der Wahl

Die Gemeindewahlen sind verschoben: Termin unbekannt. Wie lange kann ein ­demokratisches Grundrecht wie Wahlen ausgesetzt werden?

weiterlesen »

Die Lust mitzumachen

Johanna Ganthaler ist aus der Brunecker Gemeindepolitik kaum noch wegzudenken. Die Grüne freut sich selbst nach 15 Jahren immer noch auf die Gemeinderatssitzungen.

weiterlesen »

„Doppelte fregatura“

Brixen, Vahrn und Lüsen möchten gemeinsam ein Seniorenzentrum errichten. Dafür erwerben sie ein Grundstück von der Kirche. Zahlen die Gemeinden zu viel?

weiterlesen »

Segen und Fluch

Das Nationale Fürsorgeinstitut ist dieser Tage das Beatmungsgerät der Nation. Doch nicht immer funktioniert es, wie es sollte.

weiterlesen »

Flasche voll, Kasse leer

Die Umsätze der Südtiroler Weinproduzenten sind stark eingebrochen. Die Folgen von Corona werden Kellereien und Weinbauern noch länger begleiten.

weiterlesen »

Wenn das Pasta-Wasser kalt wird

Ein Rückgang des italienischen Bruttoinlandprodukts im zweistelligen Prozentbereich scheint mit jeder Woche im Lockdown wahrscheinlicher. Was nun zu tun wäre.

weiterlesen »

Covid-19 hat es geschafft

150.000 Tote weltweit – diese Zahl zeigt, was das kleine fiese Ding alles kann. Und jetzt macht es mich, die Freiheitsliebende, auch noch zur Denunziantin. Schluss damit!

weiterlesen »

Auf dünnem Eis

Ein Jahr lang driftet die Polarstern auf einer Eisscholle über das nördliche Polarmeer. Es ist die größte Arktisexpedition aller Zeiten. Der Wahlsüdtiroler Nikolaus von Schlebrügge war als Kameramann dabei.

weiterlesen »

Zwischen Corona und Tschernobyl

In Kiew wird die Coronakrise zur Nebensache. Weil die Waldbrände in Tschernobyl außer Kontrolle geraten sind.

weiterlesen »

Das gute Leben für alle

In der Corona-Krise offenbaren sich Fehlentwicklungen gnadenlos. Wir müssen jetzt beginnen, etwas zu verändern, sagt die Soziologin Susanne Elsen.

weiterlesen »

Schöne neue Welt - Teil 1/7

Wir schreiben das Jahr 2021. Die Coronakrise ist ­überstanden und hat vieles verändert. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick nach vorne – und zurück von Klemens Riegler. (Teil 1 von 7)

weiterlesen »

Schöne neue Welt - Teil 2/7

Wir schreiben das Jahr 2021. Die Coronakrise ist ­überstanden und hat vieles verändert. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick nach vorne – und zurück von Klemens Riegler. (Teil 2 von 7)

weiterlesen »

Schöne neue Welt - Teil 3/7

Wir schreiben das Jahr 2021. Die Coronakrise ist ­überstanden und hat vieles verändert. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick nach vorne – und zurück von Klemens Riegler. (Teil 3 von 7)

weiterlesen »

Schöne neue Welt - Teil 4/7

Wir schreiben das Jahr 2021. Die Coronakrise ist ­überstanden und hat vieles verändert. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick nach vorne – und zurück von Klemens Riegler. (Teil 4 von 7)

weiterlesen »

Schöne neue Welt - Teil 5/7

Wir schreiben das Jahr 2021. Die Coronakrise ist ­überstanden und hat vieles verändert. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick nach vorne – und zurück von Klemens Riegler. (Teil 5 von 7)

weiterlesen »

Schöne neue Welt - Teil 6/7

Wir schreiben das Jahr 2021. Die Coronakrise ist ­überstanden und hat vieles verändert. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick nach vorne – und zurück von Klemens Riegler. (Teil 6 von 7)

weiterlesen »

Schöne neue Welt - Teil 7/7

Wir schreiben das Jahr 2021. Die Coronakrise ist ­überstanden und hat vieles verändert. Ein nicht ganz ernst gemeinter Blick nach vorne – und zurück von Klemens Riegler. (Teil 7 von 7)

weiterlesen »

So fern – so nah

Wir chatten auf WhatsApp, schicken über Facebook Fotos um die Welt, nehmen im Home Office an ­Videokonferenzen teil. Immer schon haben große Innovationen unsere Kommunikation geprägt.

weiterlesen »

Die frühere Freiheit des Reisens

Fotografie – Davide Perbellini: (gm) Kurz bevor der Flughafen Orio bei Bergamo gesperrt wurde, kam der Fotograf ­Davide Perbellini (30, in ...

weiterlesen »

Heldentat oder Schwindel?

Film – neue Doku von Reinhold Messner: (ml) Zugegeben, die Vorstellung des neuen Dokumentarfilms von Reinhold Messner war gewöhnungsbedürftig. ...

weiterlesen »

In den Tiefen des Theaters

Kultur online: (gm) Jetzt hat auch das Film­festival Bozen aufgegeben – ein ordentlicher Kinobetrieb wird noch längere Zeit ...

weiterlesen »

Wasserkraft

Sachbuch für Kinder: (ct) Es ist der wichtigste Rohstoff, Wasser zu haben, ist ein Grundbedürfnis. In den Katalog der Menschenrechte wurde das ...

weiterlesen »

DAVID LARDSCHNEIDER beantwortet den ff-Fragebogen

Der Journalist hält sich für laster­anfällig, trotzdem kann er auf viele sportliche Höchstleistungen verweisen. Ihre erste ...

weiterlesen »

Mit Spritzigkeit und Leidenschaft

Essen und trinken zu Hause (6): Egon Heiss bereitet Frikassee vom Kalbsbries, Ravioli mit jungem Spinat und Morcheln.

weiterlesen »

Der Hofnarr ist los

Der Brunecker Biostatistiker Markus Falk rechnet viel und redet gern: Facebook hat Falks Account ­mitten in der Coronakrise gesperrt. Weil Falk ein Provokateur ist.

weiterlesen »

Der Aufstand

Die Luft wurde dünn, die Bürger wollten sich nicht mehr vermummen und einsperren lassen. Der Gemeindeausschuss musste ein Opfer bringen. Und tat es gerne.

weiterlesen »