Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 24 / 2020

IDM Werbung  

Der Härtetest

Die Wirtschaftkrise ist groß, der Tourismus leidet. Nun soll Südtirols Landesvermarkter IDM ­verlorenes Marktterrain wiedergutmachen. Dabei kommt der ­Sonderbetrieb selbst nur zaghaft aus der Krise.

Liebe Leserin, lieber Leser

Die Welt kommt nicht zur Ruhe – und dabei ist 2020 noch nicht einmal zur Hälfte vorbei. Die Corona-Krise hat die Welt mit voller Wucht getroffen, ...

weiterlesen »

Magnago und die Viererbande

ff 22 über die Aktualität von Silvius Magnago 10 Jahre nach seinem Tod

weiterlesen »

Der Tag danach

Wie wird sich unser Leben nach Corona ändern: 43 Blicke auf die Zukunft in der Titelgeschichte in ff 20/20 

weiterlesen »

Wer nicht arbeitet ...

Wäre ein Gehalt für alle, ohne Bedingungen, ein Mittel gegen die Krise. ff 23/20 über eine umstrittene Idee. 

weiterlesen »

Bedenkliche Aussagen

Auch wir verlangen Respekt und Anerkennung: Brief einer „privilegierten Kategorie“. 

weiterlesen »

Sperrt auf

Warum Bildung gerade jetzt so notwendig ist und Kinder und Jugendliche wieder in die Mitte der Gesellschaft gehören. Ein Aufruf, die Schulen wieder zu öffnen.

weiterlesen »

Es ist jetzt leicht, Opfer zu sein

Die öffentliche Hand wird jetzt nicht alles alleine bewältigen können. Wer hat, muss geben, wer helfen kann, muss helfen. Und wer fordert, muss auch sich selber fordern.

weiterlesen »

Gegenwind

RAUMORDNUNG: (nd) „Seit Genehmigung des Gesetzes sind zwei Jahre vergangen. In diesem langen Zeitraum wurde verabsäumt, die Rahmenbedingungen für ...

weiterlesen »

Sei kein Horst!

SÜDTIROLER BIERLANDSCHAFT: (avg) Die Angelegenheit bietet Spruchdichtern süffisante Steilvorlagen, der Hintergrund ist dann aber doch eher – ...

weiterlesen »

Schlafen in der Messe

OBDACHLOSE – UNTERBRINGUNG: (gm) 100 Obdachlose sind seit 4. April auf dem Gelände der Bozner Messe untergekommen. Menschen, die sonst auf der ...

weiterlesen »

Gut zu Fuß

POLITIK – MOBILITÄT: (aw) Am Dienstag haben die grünen Landtagsabgeordneten das erste Mal wieder zu einer normalen Pressekonferenz geladen: um ...

weiterlesen »

So nah und doch so fern

Oppositionspolitiker zu sein, ist in der Coronakrise nicht der leichteste Job. Die Regierung lässt ihnen kaum Spielraum. Es ist ein seltsamer Flug unter dem Radar.

weiterlesen »

„Ein Zusammenbruch“

In der Coronakrise hat sich die italienische Justiz abgeschottet. Gerade in einer Krise, sagt der Anwalt Nicola Canestrini, müsste sie ein Fixpunkt für die Menschen sein.

weiterlesen »

„Bin für totalen Bettenstopp“

Seit drei Jahren ist der Hotelier Hansi Pichler Präsident der IDM. Warum der Wirtschaftsdienstleister auch vier Jahre nach der Gründung am Reorganisieren ist und die Karten jetzt neu gemischt werden. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »

McBrenner

Das Outlet Center Brenner will wachsen, es fehlen aber die nötigen Baugründe. Die unbekannten Investoren müssen sich gedulden.

weiterlesen »

Eingesperrt und ausgesperrt

Doris Gamper hat innerhalb von nicht einmal zwei Wochen Vater und Mutter verloren. Sie waren beide im Altersheim ­untergebracht und positiv auf Covid-19 getestet worden.

weiterlesen »

Tomedi und die falschen Heiligen

Auf vielen Dachböden von Kirchen lagern Skelette von vermeintlichen Märtyrern, ­sogenannten Katakombenheiligen. Die Textilrestauratorin Irene Tomedi bringt sie in neuem Glanz auf die Altäre zurück. Und entdeckt, dass es mit der Heiligkeit hapert.

weiterlesen »

Ausgetanzt... oder doch nicht?

Covid-19 hat den Tanzlokalen den Gnadenstoß verpasst. Über den rasanten Aufstieg, den Niedergang und die ungewisse Zukunft der Diskos am Beispiel des Après in Gargazon.

weiterlesen »

„Irrer geht’s nicht!“

Die Covid-19-Pandemie hat auch die schillernde Welt der Stars lahmgelegt. Der Meraner RTL-Reporter Matthäus Ruffa erzählt, wie fad die Branche geworden ist.

weiterlesen »

Blasen mit Abstand

Musikkapellen dürfen wieder aufspielen. Die einen tun es mit Angst, die anderen, als wäre nichts gewesen. „Marschieren aber ist unmöglich“, sagt Obmann Pepi Fauster.

weiterlesen »

Tobe, Talferpirat

Wer mit Bozen zu tun hat, kommt um ihn nicht herum: Tobias „Tobe“ Planer ist Jugend­arbeiter, Gastronom und ­Politiker. Ein tuttofare bolzanino mit 18 Minigolfbahnen.

weiterlesen »

Freund und Förderer

Er setzte sich nicht nur für die deutsche Sprache in Südtirol ein, sondern erarbeitete die vergleichende Grammatik Deutsch-Ladinisch-Italienisch. Nun ist der Germanist Horst Sitta im Alter von 84 Jahren gestorben. (Beitrag von Stephanie Risse)

weiterlesen »

Il direttore in quarantena

Lo spirito combattivo e le sfide che lo attendono. Bart van der Heide racconta i suoi primi giorni alla guida di Museion e come è uscito dal lockdown. (Intervista: Massimiliano Boschi)

weiterlesen »

Erinnerungsbilder

AUSSTELLUNG – PALAIS MAMMING IN MERAN: (gm) Das Wesentliche an der Arbeit von Petra Polli (44) ist die Reduktion. Sie verdichtet Natur auf das ...

weiterlesen »

Die Welt in der Blase

SACHBUCH – VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN: (gm) In die Welt gebracht hat das Coronavirus Bill Gates, der Gründer von Microsoft. Die Pandemie ist eine ...

weiterlesen »

Der Harlekin nach Corona

THEATER – EINE PROBE MIT PAOLO ROSSI: (gm) „Schauen Sie in die Kamera“, sagt die Säule mit blecherner Stimme. Die Säule will die ...

weiterlesen »

Umdenken. Und tun!

SACHBUCH FÜR KINDER – „UMWELTHELD“: (ct) Anstrengungen um Umwelt- und Klimaschutz richten sich mehr und mehr an Kinder. Zum Umwelthelden ...

weiterlesen »

Manchmal geht ein Stern auf

Restaurant „Kirchsteiger“, Völlan-Lana. Wilde Kräuter, gemütlicher Koch, souveräne Weinfrau.

weiterlesen »

SHARON MARKET beantwortet den ff-Fragebogen

Die Reporterin liebt Wassermelone, ist vierfache Italienmeisterin im Rock’-n’-Roll-Tanzen und keine Anhängerin von ...

weiterlesen »

Ein deutscher Sommer

Die Gäste waren noch spärlich. Die Flaneider hielten zusammen und beschlossen, sie aktiv ins Land zu holen.

weiterlesen »