Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 31 / 2020

Inklusive extra!
ff_31_20_Titelseite FF Extra / Südtirol Panorama
Reinhold Messner  

Er, Messner

Reinhold Messner hat zu seinem Leidwesen längst Legendenstatus erreicht. Nicht aber die Wirkungslosigkeit des Klassikers. Südtirols Werbeträger Nr. 1 bricht zu Neuem auf. Was wir an ihm haben.

Liebe Leserin, lieber Leser

Das letzte Mal vor sechs Jahren widmeten wir unsere Titelgeschichte Reinhold Messner (ff 37/2014). Er sei jetzt „bereit, zu ...

weiterlesen »

„Es braucht Taten“

ff 30/2020 über das ­leidige Thema Dolomitenpässe und Verkehrslärm

weiterlesen »

Corona und die Reichen

Wie wäre es, wenn wir diese Krise zum Anlass nehmen würden, mal ein bisschen anders zu denken?

weiterlesen »

Was zu lernen wäre

Leitartikel von Alexandra Aschbacher in ff 29/2020 über das, was sich in der Schule nach Corona ändern muss

weiterlesen »

Elena muss warten

An wen und warum an jemanden erinnert wird, sagt viel über eine Gesellschaft aus. Oft geht es um Macht und Deutungshoheit. In Meran auch um Dummheit.

weiterlesen »

Und jährlich grüßt ...

GLOSSE: In dieser Rubrik richten wir immer wieder gerne den Blick nach oben. Entweder weil uns – ausgelöst durch bestimmte irdische Vorkommnisse ...

weiterlesen »

Ein Groschen für die Künstler

CORONAKRISE – ZUWENDUNGEN VOM LAND: (lf) Nach den anfänglichen 600 Euro, die freischaffenden Künstlern bald nach Verhängung der ...

weiterlesen »

Kommen die Erntehelfer?

LANDWIRTSCHAFT – CORONA-ALARM: (rk) Die italienische Regierung hat für die Einreise aus Rumänien und Bulgarien eine 14-tägige Quarantäne ...

weiterlesen »

„Sägen am eigenen Ast“

HOTELPROJEKT IN GRAUN: (lf) In Graun wird im August trotz eines negativen Gutachtens erneut das Hotelprojekt „Gerstl“ diskutiert. Florian Trojer ...

weiterlesen »

„Heimholung“ bis 2049

JENSEITS DES BRENNERS: (ul) Die britische Kolonie Hongkong ist 1997 an China übergeben worden. Diese „Rückgabe“ fand unter dem Motto „ein ...

weiterlesen »

WAS MACHT EIGENTLICH ... LUKAS LOBIS

Lukas Lobis: Durch den erzwungenen Corona-Stillstand wurden viele Projekte leider verschoben oder abgesagt. In der Lockdownphase habe ...

weiterlesen »

ZAHL DER WOCHE

2.241 So viele Paare wurden 2019 laut Erhebung des Landesstatistikamts Astat in Südtirol getraut – 4,5 Prozent weniger als 2018. 27 Prozent der ...

weiterlesen »

Vorbild Schweiz

TRANSITVERKEHR – BRENNER: (doc) Die Schweizer machen vor, wie es geht: Seit 2010 ist dort der LKW-Transit über die vier Alpenpässe Gotthard, San ...

weiterlesen »

EIN BRIEF AN UNSERE LESER

Liebe Frauen, es sei mir an dieser Stelle erlaubt, erstmals seit es diese ff-Rubrik gibt, einen Brief an gleich zwei Personen zu schreiben: Marlene ...

weiterlesen »

„Tun, was nötig ist“

SCHNALSTAL – WINTERTOURISMUS: (lf) Es regt sich etwas am Schnalstaler Gletscher. Während das monumentale Hotelprojekt in Kurzras nach jahrelangen ...

weiterlesen »

DER MEDIENSTAR

Graun im Vinschgau: (avg) Läuft der Reschensee seinem wilden Pragser Pendant langsam den Rang des beliebtesten Hintergrunds in ...

weiterlesen »

Triumph der Antipolitik

Am 20. und 21. September findet das Referendum zur Reduzierung der Anzahl der Parlamentarier statt. Bislang ohne öffentliche Debatte. Ein Gastbeitrag von Günther Pallaver.

weiterlesen »

„Entweder ich – oder Arno“

Wollte Sad-Chef Ingemar Gatterer den SVP-Fraktionssprecher mit einem unwiderstehlichen Angebot „in den Sack stecken“? In den Ermittlungsakten zum Nahverkehr steckt viel politischer Sprengstoff.

weiterlesen »

„Geschichte ist Veränderung“

Wohl wenige kennen sich mit der linken Parteipolitik im Land so gut aus wie Joachim Gatterer. Warum er nicht nur ein Faible für gebrochene Biografien, sondern auch für alte Marmeladerezepte hat, erklärt er im ff-Sommergespräch.

weiterlesen »

Zug auf die Alm

Eine Zahnradbahn soll Gröden mit der Seiser Alm verbinden. Die Macher sehen darin eine Chance – auch für die Umwelt. Die Gegner warnen: Mit dem Massentourismus müsse endlich Schluss sein.

weiterlesen »

Katzenbuckel und Hundeblick

In Naturns wird um ein Tierheim gestritten. Nun gibt es zwei Heime, bisher keines davon genehmigt. Was läuft hier schief?

weiterlesen »

Lockdown in Delhi

Covid-19 in Südtirol ist eine Sache, die Inder trifft die Pandemie ungleich härter. Ein Grödner, der mit seiner Familie in Delhi lebt und jetzt ausgeflogen wurde, berichtet.

weiterlesen »

Schulrad nicht neu erfinden

Chefredakteurin Alexandra Aschbacher hat im Leitartikel der ff 29/2020 geschrieben: Nach Corona dürfe es in den Schulen kein „Weiter so“ geben. Eine Widerrede von Bernhard Öttl.

weiterlesen »

Südtirol im Ohr

Wissenschaft und Information, Laber- oder Wanderlust. Das Phänomen Podcast gibt es schon seit einigen Jahren, und auch immer mehr Südtiroler wagen sich ans Mikro. (Beitrag von Ruth Kronbichler)

weiterlesen »

„Meine letzte Expedition“

Reinhold Messner hat viele Häutungen hinter sich. Jetzt, mit fast 76, erfindet er sich noch einmal neu. Ein Gespräch über die mangelnde Solidarität im Land, die Angst der Politik, etwas falsch zu machen, und Parkplätze im Berg. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »

Realistisches

AUSSTELLUNG (nd) Zeitlich und stilistisch ist die Schau etwas zu großzügig bemessen und nicht ganz schlüssig. Die Ausstellung „Die vergessene ...

weiterlesen »

Kluge Ansichten

LITERATUR – „TROTZDEM“ (doc) Alles Große, schrieb Thomas Mann in „Der Tod in Venedig“, stehe als ein Trotzdem da. Es sei zustande gekommen ...

weiterlesen »

Normales Begehren

TV-SERIE – NORMAL PEOPLE: (avg) Eine Liebesgeschichte, geschrieben von einer selbsternannten Marxistin. Geht das gut? Gemessen an der TV-Adaption ...

weiterlesen »

Scherbenhelden

JUGENDBUCH: (ct) Leipzig 1995: Jugendliche suchen einen Plan für ihr Leben. Mit Alkohol, Joints, Punk-Klamotten wollen sie ihre Kindheit ...

weiterlesen »

Marios kleine Welt

Mario Woche ist wie die Blumensträuße, die er bindet. Anders. Ein freakiger Florist, der alle Pflanzen schön findet, aber nie zu Gerberas greifen würde.

weiterlesen »

Vinschger Ausguck

Restaurant Weißes Kreuz, Burgeis: Verlässliche Hotelküche mit Hauch von Welt im Dörfl.

weiterlesen »

KARL MICHAELER beantwortet den ff-Fragebogen

Der Geschäftsführer bei der Stadtwerke Brixen AG würde morgen gerne nach Uganda reisen und war Nordtiroler ...

weiterlesen »

Geeignete Lokale

Derzeit waren viele auf der Suche nach einer Unterkunft, für arbeitslose Erntehelfer wie für orientierungslose Wähler.

weiterlesen »