Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 06 / 2020

Ansteckungsgefahr

Jemand wollte aus heiterem Himmel nach Gewissen abstimmen. Man tat alles, damit das nicht Schule machte.

Liebe Leserin, lieber Leser

Am Anfang war die Pest. Der Schwarze Tod grassierte im Mittelalter, innerhalb von wenigen Jahren raffte er fast 25 Prozent der Bevölkerung dahin. ...

weiterlesen »

Liebe Rosmarie Burgmann. Der Brief an unsere Leser der Ausgabe 4/2020 war an die Bürgermeisterin von

Peter Fuchs, Innichen: Als Koordinierungsobmann der SVP Innichen-Vierschach-Winnebach möchte ich zu Ihrem „Brief“ kurz Stellung ...

weiterlesen »

Die Falschfahrer. ff 4/2020 über paradoxe Situationen im motorisierten Individualverkehr.

Edi Enrich, Meran: Im Interview „Die Falschfahrer“ wird wiederholt aufgezeigt, dass es wenig sinnvoll sei, mit einem Auto, das ...

weiterlesen »

Verpasste Anschlüsse. Leserbrief von Waltraud Plagg in ff 5/2020 über Ärgernisse im Bahnverkehr.

Michael Bockhorni, Algund: Auch ich bin im Großen und Ganzen mit dem Angebot der Öffis in Südtirol zufrieden. Doch auch ich ...

weiterlesen »

Nachhaltig blöd. Leitartikel in ff 5/2020: Das Land will zukunftstauglich werden. Wäre da nur nicht

Josef Fulterer, Kastelruth: Steuert die Urbanistikreform auf ein ähnliches Ende zu, wie seinerzeit die Rentenreform von Rosa ...

weiterlesen »

Kleine globale Welt

Das Coronavirus zeigt, dass in unserer globalen Ordnung nichts selbstverständlich ist.

weiterlesen »

Ulli Mair und das Geld der Genossen

ÖFFENTLICHE BEITRÄGE, SACHKENNTNIS UND TRANSPARENZ (nd) Die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair dürfte mit der Antwort, die sie auf ihre ...

weiterlesen »

Staatsanwalt klagt an

SICHERHEIT (nd) Generalanwalt Markus Mayr tat am Montag etwas, was er selten tut: Er gab ein Interview. Anlässlich der Eröffnung des Gerichtsjahres ...

weiterlesen »

Nachhaltiges Geschäft

SPARKASSE UND ALPERIA (avg) Umweltschutz in aller Munde – diesen Zug wollen die Banken nicht verpassen. Auch die Finanzwelt soll einen grünen ...

weiterlesen »

Ärger mit dem Erbe

VERKEHR – PASSSTRASSEN (avg) Schon über 10 Jahre ist es her, dass die Dolomiten von der Unesco zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Mit dem Erbe ...

weiterlesen »

Autonomie- Zentrum

EURAC (jst) An der Eurac entsteht eine neue Servicestelle: das Autonomie-Zentrum. Neodirektor Marc Röggla erklärt, was das heißt. ...

weiterlesen »

ZAHL DER WOCHE

31.765 unselbständig Beschäftigte arbeiten im Südtiroler Gastgewerbe, das sind 4,2 Prozent mehr als im Jänner 2019. Der ...

weiterlesen »

Je schneller, desto reicher

MOBILITÄT – SCHNELLZÜGE (doc) Hochgeschwindigkeitszüge haben einen großen Einfluss auf die Wirtschaft. Das hat Ennio Cascetta herausgefunden, ...

weiterlesen »

EuropaExpress - Unterwegs im alten Europa: Bologna

EU-KOLUMNE VON ULRICH LADURNER Das Restaurant Grasilli liegt in einer Gasse im Zentrum Bolognas, in der via Luzzo. Sie ist in dem Gewirr der ...

weiterlesen »

Flüchtige Hilfe

Südtirols Landesregierung will den Ländern des Südens verstärkt helfen, um Flüchtlinge aufzuhalten. Doch die Entwicklungszusammenarbeit tritt auf der Stelle.

weiterlesen »

„La sindaca“

Wie hält man 20 Jahre Gemeindepolitik aus? Theresia Degasperi spricht über Freuden und Mühen im Bürgermeisteramt. Und ­darüber, dass frau ab und zu etwas egoistischer sein sollte.

weiterlesen »

Mangelhaft

Viele Schüler schleppen sich in den Unterricht, um Dinge zu lernen, die sie nicht interessieren. Zwei Plädoyers für mehr Kreativität und Freiheit.

weiterlesen »

Einseitiger Verkauf

Die Gemeinde St. Lorenzen verkauft einem Bürger 41 Quadratmeter Grund. Und schränkt einer anderen Bürgerin damit die Zufahrten zu Stadel und Garage ein. Chronik einer Posse.

weiterlesen »

Qualität unerwünscht

An der Ausschreibung für zwei Raststätten an der A-22 hat sich kein Südtiroler beteiligt. Kein Wunder angesichts der Bedingungen. Autobahnpräsident Reichhalter verzweifelt.

weiterlesen »

DER UNHEIMLICHE FEIND

Das neue Coronavirus sorgt weltweit für Verunsicherung und Angst. Auch die globalisierte Wirtschaft zeigt ­Symptome – was das für Südtirol bedeutet.

weiterlesen »

Raus aus Schanghai

Als Durst-Chef Christoph Gamper am Flughafen von Schanghai stand, traf er mehrere Südtiroler Unternehmer. Das Coronaviurs zeigt, wie anfällig die internationale Wirtschaft ist. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »

L’ultima danza di Fellini

Il regista de “La dolce vita” nelle parole di Milo Manara, il fumettista che ne ha illustrato i suoi estremi sogni di liberazione. Gabriele Di Luca

weiterlesen »

Dove il sì suona

(gadilu) Martedì 14 gennaio il quotidiano Dolomiten mi aveva fatto sobbalzare. Nelle pagine culturali un grande titolo recitava: “Dante gehört uns ...

weiterlesen »

Power Feminismus

AUSSTELLUNG (nd) Das Stadtmuseum Bruneck war Freitagabend nicht wiederzuerkennen: Mehrere Hundert Besucher – darunter viele U-30 – stürmten die ...

weiterlesen »

DIETMAR PFEIFER beantwortet den ff-Fragebogen

Der Manager ärgert sich über Menschen, die nicht zurückrufen, kann aber auch diplomatisch sein. Ihre erste Erinnerung? Tag 1 im ...

weiterlesen »

Ein Hoch auf euch!

Ob Algund, Steinegg oder Meran: Lob den Kellnern. Und den besten Vorspeisen weit und breit.

weiterlesen »

Alberto Appassionato

Alberto Winterle ist Architekt in Trient und Chefredakteur in Bozen. Zu Besuch bei einem Ordnungsfanatiker und seinem Partner.

weiterlesen »

WAS MACHT EIGENTLICH …… Alfons Klammsteiner?

Alfons Klammsteiner: Ich bin voll und ganz Landwirt. Für meine Frau und mich gibt es in der Viehwirtschaft immer was zu tun. ...

weiterlesen »

Super Südtirol

TURRIS BABEL – Zur Vorstellung von Periodika, die 15 Millimeter dick sind, kommen üblicherweise nur Eingefleischte. Bei Turris ...

weiterlesen »

PERSONENKONTROLLE

Wolfgang Zingerle, 51, ist Künstler in Percha und Venedig. Sein jüngster Erfolg ist der Kunstaustausch mit Südkorea. Dank des ...

weiterlesen »

DER MEDIENSTAR

Michael Wachtler Der Forscher und Autor aus Innichen ist bekannt wie ein bunter Hund. Er entdeckte eine Fossillagerstätte in den ...

weiterlesen »

New Feminism in Bruneck

VERNISSAGE – Der Ansturm hat selbst die Organisatoren überrascht. Mit der Ausstellung „sum ergo sum“ hat das Stadtmuseum Bruneck ins Schwarze ...

weiterlesen »

EIN BRIEF AN UNSERE LESER

Liebe Nicol Delago, Sie sind aktuell Südtirols beste Skifahrerin (na ja, die Konkurrenz ist leider nicht sehr groß, Brignone & Co. fallen ja ...

weiterlesen »

Spaßige Katastrophe

FILM – „DIE HOCHZEIT“ (jst) Til Schweigers neuer Film „Die Hochzeit“ kommt als Fortsetzung seines Machwerks „Klassentreffen 1.0 – Die ...

weiterlesen »

Was vom Leben übrig bleibt

LITERATUR – KURZROMAN (aa) Das schmale Bändchen von 140 Seiten liest sich problemlos an einem langen Abend. Und trotzdem enthält dieser kleine ...

weiterlesen »

Immer cool bleiben

THEATER – BRIXEN (lf) Draußen kalt, drinnen heiß: Sauniert wird im Winter. So zelebriert auch das Brix-ner Theater-Studio Freitag in drei ...

weiterlesen »

Zaubersprüche

BILDERBUCH (ct) Goethe schrieb den „Zauberlehrling“ 1797, im Balladenjahr der Klassik. Allein zu Hause, probiert der Lehrling des Meisters ...

weiterlesen »