Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 10 / 2021

Arno Kompatscher  

„Fick dich!“

Im Netz schlägt Politikern zunehmend Hass entgegen – es ist der Hass der wenigen. Und trotzdem ist er wirksam.

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir leben, fürwahr, in wütenden Zeiten. Vor allem im Netz verdrängen Hasskommentare, Hetze und Verschwörungstheorien immer mehr ...

weiterlesen »

Erklären Sie sich!

Leserbrief in ff 7/21 zum Leitartikel in ff 5/21 darüber, warum die Landesregierung die Pandemie hat laufen lassen

weiterlesen »

„Ich habe Angst“

ff 8/21 über eine Jugend, die mitten im Aufbruch von einem Virus eingebremst wird

weiterlesen »

Verkehr

Forst, Töll und Rabland sollen eine neue Umfahrung erhalten

weiterlesen »

Verzockt

Leserbrief von Franz Sinner in ff 8/21 über die von der Landesregierung erlassenen Corona-Beschränkungen

weiterlesen »

„Impfen schützt“

ff 8/21 über den Immuno­logen Bernd Gänsbacher, der in der Pandemie Licht am Ende des Tunnels erblickt

weiterlesen »

Die Devise lautet: dranbleiben

Der Tag der Frau ist vorüber – und alle gehen wieder zur Tagesordnung über. Damit ist jetzt bitte Schluss! Machen wir endlich jeden Tag zum Frauentag.

weiterlesen »

Kein Totaleinbruch

Unternehmen und Covid-19

weiterlesen »

Südtirol bleibt zu, vorerst

Pandemie – Ausgangsbeschränkungen

weiterlesen »

„Politiker lassen sich treiben“

Soziale Medien sind für Demokratien noch immer ein Gewinn, sagt der Politikwissenschaftler Peter Filzmaier. Trotz des Hasses, der online verbreitet wird. Er plädiert für mehr Professionalität im Umgang mit Facebook & Co.

weiterlesen »

Wütende Dummheit

Das Internet macht uns Menschen aggressiver. Online können wir frei Schnauze reden. Wie man sich im Netz verantwortungsvoll bewegen kann.

weiterlesen »

Freund der Bauern

Herbert Dorfmann ist seit 2009 Südtirols EU-Parlamentarier in Brüssel. Mehr denn je stellt sich die Frage: Setzt er sich dort für Land und Leute ein? Oder in erster Linie für die Agrarlobby?

weiterlesen »

Marias Kreuzweg

Um Landesrätin Maria Hochgruber-Kuenzer ist es still geworden. Sie fällt nur noch auf, wenn ihr andere ins Handwerk pfuschen. Oder wenn sie ohne Maske erwischt wird.

weiterlesen »

Natur unter Aufsicht

Auch öffentliches Grün muss effizient verwaltet werden. Ein Meraner Agrarwissenschaftler hat dafür eine gefragte Plattform entwickelt und die staatlichen Standards mitformuliert.

weiterlesen »

Die Rizzollis

Ohne Reibung kein Wachsen, ohne Gewitter und Spannungen kein Erfolg. Davon ist Thomas Rizzolli überzeugt. In vierter Generation führt er das ...

weiterlesen »

Die Eccels

Seit 35 Jahren teilen sich Vater und Sohn das Büro. Mehr noch: Walter, 82, und Andreas Eccel, 59, sitzen einander direkt gegenüber. Ihr Büro ...

weiterlesen »

Die Mohrs

Inmitten der Corona-Pandemie entdecken immer mehr Männer die Lust am Nähen. Sie nennen sich „Sew Bros“. Laut Guardian zählt selbst Schauspieler ...

weiterlesen »

Die Laubenkönige

Dynastien der Südtiroler Wirtschaft, Teil 2: Betriebe unter den Bozner Lauben, die über Generationen in Familienhand sind, haben ­Seltenheitswert. Doch es gibt sie. Ihr Aufstieg. Ihr Einfluss. Ihre Zukunft.

weiterlesen »

Endlich Ruhe?

Paukenschlag im Fall Neumair: Benno Neumair gesteht den Mord an seinen Eltern. Was seine Verwandten dazu sagen und warum der Fall weiter für Diskussionsstoff sorgen wird.

weiterlesen »

„Frauen müssen radikaler werden“

Sind Frauenmorde ein unvermeidliches Verbrechen? Warum regt Feminismus heute nicht mehr auf? Werden wir je Gleichberechtigung erleben? Ein Gespräch mit der Wissenschaftlerin und Feministin Barbara Plagg.

weiterlesen »

La razza è un’invenzione

Intervista al genetista Guido Barbujani autore di “Die Erfindung der Rassen – ­­­­Wissenschaft gegen Rassismus“.

weiterlesen »

Oltre i limiti del romanticismo

Folio Verlag è un’impresa sudtirolese che esplica al meglio la funzione di ponte culturale tra diverse aree ­l­inguistiche. Uno dei due fondatori ci spiega il segreto del suo successo (anche) commerciale.

weiterlesen »

Ein Jahr danach

(gadilu) Vor genau einem Jahr, es war der 11. März, verkündete der damalige Ministerpräsident Giuseppe Conte den ersten Lockdown, die uns für ...

weiterlesen »

Beim Essen zuschauen

Pípplen & páppen im Film: Von dünnem Kaffee bis zu kalten Spaghetti.

weiterlesen »

Zukunft Steinzeit

(ml) Eine Science-Fiction-Serie, die aus Deutschland kommt, das ist ungewöhnlich. Netflix, der amerikanische Filmstreaming-Anbieter, macht es ...

weiterlesen »

Die Zielgerichtete

Neugierig, offen, sinnorientiert – Marion Markart, die neue Vizegeneralsekretärin des Landes, präsentiert sich als beherzte Führungskraft. Ein Besuch aus gegebenem Anlass.

weiterlesen »

Nicole Botter Gomez beantwortet den ff-Fragebogen

Die Eisschnellläuferin liebt Schokolade und Handtaschen. Sie wäre gern für einen Tag eine Astronautin, um die Welt von oben sehen zu ...

weiterlesen »

Die Wanderbetten

Es war wichtig für die Wirtschaft, jetzt schon auf das Danach zu schauen. Es würde strukturelle Maßnahmen brauchen, mit Blick auf die Qualität.

weiterlesen »