Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 34 / 2021

Inklusive extra!
ff 34-21 Titelseite FF Extra / Genuss
Ingemar Gatterer  

Nächster Halt: Saint-Tropez

Ingemar Gatterer zieht sich von der Spitze der Sad AG zurück, um das Überleben des Unternehmens zu sichern. Dafür könnte es aber bereits zu spät sein.

Liebe Leserin, lieber Leser,

„wir haben keine Zeit mehr“, sagte der Südtiroler Klimaforscher Georg Kaser, als er vergangene Woche bei der Redaktionssitzung ...

weiterlesen »

Und wieder hat es einen erwischt

Peter Faistnauer muss das Team K verlassen. Das ist richtig. Lustig ist das leider nicht. Denn der Schaden für das Ansehen der Politik ist groß.

weiterlesen »

Im Stich gelassen

In Afghanistan haben die Taliban die Macht übernommen. Zeit-Redakteur Ulrich Ladurner sagt: „Nicht nur der Westen, auch die Afghanen haben eine historische Chance vertan.“

weiterlesen »

Haben wir’s geschafft?

Hunderttausende Menschen sind vor sechs Jahren aus Afrika und Asien nach Europa gekommen. „Wir schaffen das“, hat die deutsche Kanzlerin damals gesagt. Was davon geblieben ist.

weiterlesen »

„Es ist Alarm zu schlagen!“

Die Initative für direkte Demokratie wehrt sich dagegen, dass einfache Landesgesetze nicht mehr einem Referendum unterzogen werden können. Ein Gastkommentar.

weiterlesen »

Abgehoben

(avg) Die Flugunternehmer rund um Josef Gostner mussten diese Woche bekannt geben, dass die Flüge von Bozen nach Rom mangels Nachfrage gestrichen ...

weiterlesen »

Da waren es nur noch ...

Team K: (ml) Die Hiobsbotschaft für das Team K kam in Form eines Artikels in der Tageszeitung. Peter Faistnauer, ...

weiterlesen »

Aufmarsch der Kritiker

Coronapandemie – Demo: (avg) Zehntausende sollen es dieses Mal werden – je nach Perspektive erhofft oder befürchtet. Die ...

weiterlesen »

Warten auf die Chance

Jenseits des Brenners: (ul) Waremme ist ein Ort an der belgischen Autobahn E40. Die E 40 führt von der deutschen Grenze quer durch ...

weiterlesen »

Der Medienstar

Reinhold Messner: (sp) „Geparkte Autos überall: auf den Straßen, in den Wiesen, in den Wäldern. Ist das die Berglandschaft, die ...

weiterlesen »

Zahl der Woche

1.687 Südtiroler Paare gaben sich im Jahr 2020 das Jawort und wagten damit den Schritt in die Ehe. Laut dem Landesinstitut Astat ...

weiterlesen »

Ziel verfehlt

Entwicklungshilfe: (lp) Im Jahresprogramm für die Südtiroler Entwicklungszusammenarbeit wurden auch heuer wieder die zur ...

weiterlesen »

Mehr Demokratie

Euregio: (ip) Am 22. August, genau zehn Jahre nach der Gründung der Europaregion Tirol, erneuerten die drei Landeshauptleute von ...

weiterlesen »

Hoffnung Nummer 3

Covid-19 – Der neue Impfstoff: (aa) In vielen Ländern Europas ist derzeit das Angebot an Covid-19-Impfstoffen größer als die ...

weiterlesen »

Sag leise Servus

Klimawandel – Gletscherschwund: (ml) Seit Kurzem ist das Gletscherinventar 2016/17 fertig. Im Vergleich zum Stand von 2005 fällt ...

weiterlesen »

Die andere Front

Was hat sich eigentlich abseits der Impfungen im Kampf gegen das Virus getan? Ein Überblick zum Status quo in Sachen Covid-Medikamente und Behandlungsmöglichkeiten.

weiterlesen »

Extreme Ereignisse

Das Hochgebirge verändert sich. Dank Klimawandel schneller denn je. Die Auswirkungen sind beunruhigend.

weiterlesen »

Vom Fetzen Papier zum Vorzeigevertrag

Vor 75 Jahren unterzeichneten Italien und Österreich den Pariser Vertrag. Eine Erfolgsgeschichte des guten Willens.

weiterlesen »

„Wir sind in Verzug“

Der Jurist Francecso Palermo beobachtet die Entwicklung der Autonomie seit vielen Jahren. „Wenn wir jetzt bestimmte Reformen nicht machen“, sagt er, „dann sehe ich schwarz.“

weiterlesen »

Il privilegio di viaggiare

Covid-19 e il turismo, “un’industria fragile”. Oltre che nella ripresa, la sfida è nella trasformazione.

weiterlesen »

Liebe Literatur

Rut Bernardi schreibt unermüdlich – auf Ladinisch. Jetzt ist ihr neues Buch auch auf Deutsch erschienen. Über die Schönheit des Schreibens und warum sie nicht auf die Rolle der Bewahrerin der ladinischen Sprache reduziert werden will.

weiterlesen »

Mauerspringer und Mauersprenger

Der Historiker, der die Öffentlichkeit nicht scheut. Hannes Obermair zum 60. Eine Gratulation von Hans Heiss.

weiterlesen »

Die Welt in Bildern

Fotografie – McCurry: (gm) Das Foto des afghanischen Mädchens ist eine moderne Ikone. Gerade wieder aktuell. Das Bild ist schon ...

weiterlesen »

Die Zeichen der Zeit

Film – „Fabian oder der Gang vor die Hunde“: (gm) Langsam gleitet der Film von der Gegenwart in die Vergangenheit – die ...

weiterlesen »

Geformter Zufall

Literatur – Gert Loschütz: (gm) Es ist ein brüchiges Erzählen im neuen Roman von Gert Loschütz, spröde und tastend. Im ...

weiterlesen »

Darwin und die Dinosaurier

Sachbuch für Kinder – „Evolution“: (ct) Wie sich Lebewesen über Tausende von Jahren verändert haben und neue entstanden ...

weiterlesen »

Hinauf zur Ekstase

Musik – Gustav Mahler Jugendorchester: (mt) Dass aufgrund der Covid-Bestimmungen die groß besetzten sinfonischen Werke nicht ...

weiterlesen »

Der Gründervater

Karl Leiter war an der Gründung vieler sozialer Organisationen beteiligt. Über einen Mann, der Reden und Tun zusammenbrachte.

weiterlesen »

Loss die Jungen lei tian

„Luis & die Buabm“, Jenesien: Gekonnter Mix aus „Weltflucht“ & traditioneller Verwurzelung.

weiterlesen »

Carmen Ramoser beantwortet den ff-Fragebogen

Die Schriftstellerin hatte ihren letzten Rausch beim Picknick im Wiener Stadtpark mit Freunden. Für gutes Essen in der Kantine betet sie sogar an das Universum.

weiterlesen »

Die Müdigkeit der Willigen

Flaneid versuchte alles, um die ungeimpften Jugendlichen zu erreichen. Es scheiterte zuletzt an der Ortung.

weiterlesen »

Der Turmbau zu Babel und die menschliche Hybris

Warum es keine neuen Bettenburgen und ­Groß­projekte braucht. Eine Gruppe von ­Bürgerinnen und Bürgern wehrt sich

weiterlesen »

Turm aus Glas

ff 32/21 über das Mega-­Projekt für den Neubau der Kölner Hütte

weiterlesen »