Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 39 / 2021

Inklusive extra!
ff39-21 Titelseite FF Extra / Keschtnriggl
Moritz Windegger  

Er kann es nicht lassen

Der konservativste Journalist des Landes, Moritz Windegger, wurde Franziskaner. Warum bloß?

Liebe Leserin, lieber Leser,

das deutsche Wochenblatt Die Zeit titelte in ihrer jüngsten Ausgabe: „Wir können auch anders“. Darin geht sie der Frage nach, „was es braucht, ...

weiterlesen »

Merkel-Land ist abgebrannt

Deutschland hat sich in diesem Herbst 2021 für „die Wende“ entschieden und ­gleichzeitig dagegen. Die einst mächtigste Wirtschaftsnation der Welt hat mehr ­Baustellen offen, als ihr lieb sein kann.

weiterlesen »

Die Tochter des Alphatiers

Katharina Zeller will für die SVP Bürgermeisterin von Meran werden. Ist sie mehr als nur die Statthalterin der berühmten Familie Zeller-Unterberger?

weiterlesen »

Was wir brauchen

ff 38/2021 hat die Frauenfeindlichkeit in Südtirol thematisiert. Warum es immer noch nötig ist, über die Benachteiligung der Frauen zu reden. Ein Gastkommentar.

weiterlesen »

Ein verlorenes Jahrzehnt

Was der Entwurf des aktualisierten Klimaplans des Landes bedeutet: Die Analyse in einem Gastbeitrag des „Klima Club Südtirol“.

weiterlesen »

Bank mit Aussicht

Die Sparkasse erwartet für das laufende Jahr den größten Gewinn in ihrer Geschichte. Trotzdem bleibt der Wert ihrer Aktien auf niedrigem Niveau. Warum bloß?

weiterlesen »

Der Weg und das Ziel

Auf die Soyalm im Martelltall soll ein neuer Weg gebaut werden. Ist dieses Projekt – stellvertretend für viele Almerschließungen im Lande – noch zeitgemäß?

weiterlesen »

Alte Meister

„Alte Handwerksberufe“, Teil 1: Ist es Mut oder Naivität, einen Beruf zu ergreifen, den es vielleicht bald nicht mehr geben wird? Ein Hufschmied und ein Orgelbauer erzählen, was sie antreibt. Text: Ines Plunger | Fotos: Alexander Alber

weiterlesen »

Sie sind wieder laut

Globaler Klimastreik – Bozen

weiterlesen »

Zahl der Woche

6.300: Südtiroler Jugendliche haben im vergangenen Sommer ein Praktikum in insgesamt 3.850 Betrieben absolviert, meldet die ...

weiterlesen »

Südtirol ist sicher

Gesellschaft – Lebensumstände

weiterlesen »

Neues Biotop

Landschaft – Rückbau

weiterlesen »

„Höchst riskant“

Gewalt an Frauen – Offener Brief

weiterlesen »

Sieben Jahre im Wörtermeer

Giovanni Mischí macht das Gadertalerische in einem zweibändigen Lexikon lebendig. Das Werk soll die Vorstufe sein für einen einheitlichen ladinischen Wortschatz.

weiterlesen »

Sophia Gufler beantwortet den ff-Fragebogen

Die Künstlerin wäre gerne für einen Tag eine Apnoetaucherin und mag den Geruch von Wald im Sommer.

weiterlesen »

Big bottle party (1)

Kellerei Kurtatsch: Magnum „Amos Weiß“ 2019, Doppelmagnum „Soma“ 2018.

weiterlesen »

„Literatur ist Geschmackssache“

Hengameh Yaghoofibarah schreibt freche Kolumnen. Nun hat sie/er den Publikumspreis des Franz-Tumler-Literaturpreises gewonnen. Was das für sie/ihn heißt.

weiterlesen »

Licht und Schatten

Simon und Roland Moroder sind die Einzigen in Südtirol, die Sonnenuhren berechnen, bauen und malen. Ein ungleiches Brüderpaar mit einer gemeinsamen Leidenschaft.

weiterlesen »

Die deutsche Frage

Die Flaneider Parteien analysierten das Ergebnis der Bundestagswahl unter besonderer Berücksichtigung der Wintersaison.

weiterlesen »

„Raus aus der Angst“

Die Komplexität der ­Pandemie: Interview mit dem Psychoneuro­immunologen Christian Schubert in ff 35/21

weiterlesen »

„Benko unter“

Eine Richtigstellung im Sinne des Pressegesetzes der Waltherpark AG zum Bild der Woche in ff 37/2021

weiterlesen »

„Er, sie, es“

In ff 37/2021 wird die Frage aufgeworfen, warum die Debatte über geschlechter­gerechte Sprache im ­Deutschen eine andere ist als im Italienischen

weiterlesen »

Raum und Landschaft

Neues Gremium geplant. Pano-Meldung in ff 37/2021

weiterlesen »

„Brückenbauer“

Das Coronavirus verwandelt Südtirol in einen Ort der Nulltoleranz (ff 37/2021)

weiterlesen »

Ärgerlich

Leserbrief zu den ­Gratistests für Erntehelfer

weiterlesen »