Wählen Sie hier die gewünschte Ausgabe

Ausgabe 47 / 2021

Inklusive extra!
ff47-21 Titelseite FF Extra / Wellness & Gesundheit
Wien Proteste  

Geplatzte Wohlfühlblase

Was tun, wenn ein Drittel der Gesellschaft auf die Regeln pfeift? Das Virus zeigt der Demokratie ihre Grenzen auf. Eine explosive Situation.

Liebe Leserin, lieber Leser,

vergangene Woche hat der Regionalrat einen Begehrensantrag angenommen, der die italienische Regierung beauftragt, ein Aufnahmeprogramm für ...

weiterlesen »

Skifahren ist kein Menschenrecht

Während das Virus weiter wütet, dürfen die Skipisten geöffnet bleiben. Und Südtirol freut sich! Das ist verständlich. Aber diese Freude hat einen zynischen Beigeschmack.

weiterlesen »

„Freiheiten für Geimpfte“

Der Landeshauptmann ist sogar nach Rom gepilgert, damit Südtirol im Kampf gegen Covid strenger sein kann als der Rest Italiens. Denn sonst, sagt er, landen wir bald in einem neuen Lockdown.

weiterlesen »

Der Biegsame

Christoph Mitterhofer forderte das Los von Rom. Nun soll er Gemeinderatspräsident im zweisprachigen Meran werden. Wie kam es dazu, und wo will er hin?

weiterlesen »

Prinzip Teilnahme

Annelies Pichler ist seit gut einem Jahr SVP-Bürgermeisterin in Schenna – und setzt ausgerechnet in der Touristenhochburg auf Partizipation. Kann das gelingen?

weiterlesen »

„Es ist eine unglaubliche Stärke da“

Nach der Machtübernahme beschneiden die Taliban die Rechte der afghanischen Frauen. Monika Hauser von „medica mondiale“ schildert, was von ihrer Arbeit bleibt.

weiterlesen »

Ende des Hüttenzaubers

Landesrat Daniel Alfreider ist „froh und erleichtert“: Das Landesgericht hat einen Schlussstrich unter die Hüttenaffäre gezogen und ihn wegen Geringfügigkeit freigesprochen.

weiterlesen »

Bogen rund um Bozen

Bahnverkehr – Zulaufstrecken zum Basistunnel

weiterlesen »

Schwammstädte

Jenseits des Brenners

weiterlesen »

Zahl der Woche

336: Jahre wirkten Benediktinerinnen auf Kloster Säben. Am Sonntag übergab Äbtissin Maria Ancilla Hohenegger den Schlüssel ...

weiterlesen »

Schwarzer Freitag

Handel – Weltläden

weiterlesen »

Dabei bis zuletzt

Nachruf – Sepp Mitterhofer

weiterlesen »

„Im Vatikan tobt ein Bürgerkrieg“

Die katholische Welt wird von Skandalen durchgeschüttelt, in Rom kämpfen Kardinäle um die Macht, und der Kirche laufen ihre Gläubigen weg. Und was macht Papst ­Franziskus? Mehr, als man glauben möchte, sagt der Vatikan-Kenner Marco Politi.

weiterlesen »

Big bottle party (4)

Kellerei St. Michael: Hans Terzers Parade-Magnumflaschen aus einem bewegten Jahrzehnt.

weiterlesen »

Landhauskunst

Das Land Südtirol kauft mit Steuergeldern Kunst für seine Sammlung. Aber wer entscheidet, was von wem gekauft wird?

weiterlesen »

Die Unkontrollierbaren

40 Jahre ist es her, dass die Kulturzeitschrift Sturzflüge gegründet wurde. Ein Buch beschreibt nun, was damals möglich war.

weiterlesen »

Trugbild Grenze

Fotografie – Centro Trevi

weiterlesen »

Trugbild Grenze

Fotografie – Centro Trevi

weiterlesen »

Verlorener Cowboy

Film – „The power of the dog“

weiterlesen »

Anders gesagt

Literatur – Sagen aus Südtirol

weiterlesen »

Elefant im Schlepptau

Kinderbuch – Depression

weiterlesen »

Heimische Vielfalt

Festival zeitgenössischer Musik

weiterlesen »

„Noch einen Weg gehen“

Rainer Seberich und Eva Terberger sind beide 90 und seit 61 Jahren verheiratet.Was sie zusammenhält, was sie unterscheidet und was man in ihrem hohen Alter noch hoffen kann. Text: Astrid Kofler | Fotos: Thomas Wiedenhofer

weiterlesen »

Mönch. Pfarrer. Uli.

Ulrich Kössler war Kinderchirurg. Dann ging er ins Kloster und wurde Priester. Als Pfarrer von Gries will er den Menschen nahe sein – nicht immer zur Freude der Amtskirche.

weiterlesen »

Jonas Oberstaller beantwortet den ff-Fragebogen

Der Musiker spielt Fußball und würde gerne in Richtung Strand irgendwo nach Südostasien verreisen. Ihre erste Erinnerung? Hab ...

weiterlesen »

Lieber tot als rot

Auch Nichtwissenschaftler beschäftigten sich wieder mehr mit der Farblehre. Die Flaneider arbeiteten dazu ein neues Modell aus.

weiterlesen »

Wer nimmt, soll auch geben

Werden die Unternehmer ihrer sozialen Verant­wortung gerecht, fragte Georg Mair im Leitartikel in ff 46/21. Der Unternehmerverband hat uns dazu folgende Stellungnahme zukommen lassen

weiterlesen »