Gesellschaft & Wissen

Stimmen aus der Gesellschaft: Beatrice Rigatelli, 53, Mals

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 16. Februar 2017

Beatrice Rigatelli
Beatrice Rigatelli ist in Bozen geboren und aufgewachsen. Seit 1998 lebt die Lehrerin in Mals. © Privat
 

Lehrerin Oberschule Mals

Für mich persönlich existiert der „disagio“ nicht. Aber wenn es ihn gibt, dann ist die Ursache einzig und allein der Sprache zuzuschreiben. Ich lebe inzwischen schon seit 18 Jahren in Mals, einem mehrheitlich deutschsprachigen Dorf, und das ist für mich eine große Bereicherung. In meinem persönlichen Umfeld habe ich es sowohl mit deutschsprachigen als auch italienischsprachigen Südtirolern zu tun.
Nach Mals hat es mich damals ...

weitere Bilder

  • Illustration

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.