Gesellschaft & Wissen

Angekommen im Jetzt

Aus ff 10 vom Donnerstag, den 09. März 2017

Das buddhistische  Zentrum in Meran
Das buddhistische Zentrum in Meran ist eines unter einigen anderen im Land. Hier treffen sich die italienischsprachigen Südtiroler zum Meditieren und Philosophieren. © Alexander Alber
 

Räucherstäbchen, Buddhastatuen, Lotussitz: So kennt man den ­Buddhismus in ­asiatischen Ländern. Aber doch nicht im heiligen Land Tirol? Oder etwa doch?

Wie wir Buddhismus wahrnehmen, wie wir ihn sehen, das ist meist sehr einseitig: in erster Linie weit weg, in exotischen Ländern, mit bunten Farben, pompösen Tempeln, Lamas in langen Gewändern mit kahlrasierten Köpfen und einem Lächeln auf den Lippen. So muss es aber gar nicht immer sein – nicht in Südtirol zumindest. Denn unter den dominierenden Christen im Land finden sich auch Anhänger des Buddhismus. Weniger pompös, dafür mit ...

weitere Bilder

  • Massimo Burchiellaro Buddhistischer Altar Foto des Dalai Lama Christine Postingel und Robert Kontriner

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.