Gesellschaft & Wissen

Rifugio Deutschtum

Aus ff 15 vom Donnerstag, den 13. April 2017

Dreischusterhütte
AVS-Schutzhaus Dreischusterhütte im Innerfeldtal, Gemeindegebiet Innichen: Die italienische Bezeichnung heißt fortan nicht mehr Rifugio Tre Scarperi, sondern Rifugio Dreischusterhütte. © Archiv AVS
 

Der Alpenverein Südtirol streicht konsequent die italienischen Bezeichnungen seiner ­Hütten. Aus Protest ist nun sogar der Chef der Bergrettung Innichen aus dem Alpenverein ­ausgetreten. Ist die Politik des AVS noch im Sinne seiner 67.000 Mitglieder?

Fabian Ferrari ist seit vielen Jahren Mitglied des Südtiroler Alpenvereins (AVS). Seit einigen Jahren ist er auch Chef des Bergrettungsdienstes (BRD) Innichen. Vor zwei Monaten wurde er einstimmig als Chef des lokalen BRD bestätigt. Doch ob er weiterhin Ortsleiter des ehrenamtlichen Rettungsdienstes bleiben wird, ist ungewiss. Ferrari ist vor wenigen Tagen aus dem AVS ausgetreten. Weil BRD-Mitglieder kraft Statuten auch AVS-Mitglieder sind, liegt auch sein Abgang als Retter durchaus im Bereich des Möglichen. Vorausgesetzt, der AVS legt es darauf an, und stößt damit nicht nur einen ...

weitere Bilder

  • Georg Simeoni

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.