Gesellschaft & Wissen

Der Nervenkitzel

Aus ff 19 vom Donnerstag, den 11. Mai 2017

Verbotsschild
Verbotsschilder für Mountainbiker gibt es in Oberbozen in der Gemeinde Ritten zuhauf. Doch sie stehen zum Teil an Orten, an denen kein Biker mehr umkehrt, zum Beispiel am Themenweg. © Alexander Alber
 

Zwischen Bozen und Oberbozen zu wandern, kann gefährlich sein. Wie an zahlreichen anderen Orten Südtirols sorgen zu Tale sausende Downhiller immer wieder für gefährliche Situationen. Was tun?

Wer auf dem „Keschtnweg“ von Schloss Runkelstein in Bozen nach Unterinn am Ritten unterwegs ist, kann aufgrund des Höhenunterschieds schon mal ins Schwitzen kommen. Hinauf durch Laubwald, vorbei an hübschen Weingütern und Ausblicken auf die Landeshauptstadt und ihre Umgebung, bietet der Kastanienweg für Gäste und Wanderer unvergessliche Stunden. Besonders dann, wenn sie auf dem engsten Teil des Weges das Pech haben, auf zu Tale rasende Downhiller zu treffen.
Den unvergesslichen Augenblick hat jüngst die ehemalige Landtagsabgeordnete Eva Klotz in einem Leserbrief in den ...

weitere Bilder

  • Verbotsschild Verbotsschild

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.