Gesellschaft & Wissen

Ins Netz gegangen

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 24. August 2017

Bloggen
Mit dem eigenen Blog Geld verdienen? Das schaffen die wenigsten – aber auch nur die wenigsten streben das an. In erster Linie geht es allen um das eine: gelesen zu werden. © Freepiks
 

Tagebuch war gestern, heute wird gebloggt. Wer Südtirols Blogger sind, worüber sie schreiben und was für sie dabei herausspringt.

Bloggen. Was ist das noch gleich? Ein Blog, kurz für Weblog, ist ein elektronisches Tagebuch im Internet. Der Verfasser ist der Blogger, und er bloggt, ist ja klar! Jeder, der Lust verspürt, sein Leben online zu stellen, kann einen Blog erstellen.
Was es dazu braucht? Eine große Portion Selbstbewusstsein, grundlegendes Wissen über die bunte Onlinewelt und natürlich ein Thema, mit dem man sich identifizieren kann. Kochen, Mode, Schönheit, Reisen, Politik oder doch lieber „Lifestyle“? Gebloggt wird über alles – sogar über andere Blogs und das Bloggen selbst. Erste Regel ...

weitere Bilder

  • Michael Dellantonio Vicky Klieber Andrea Pircher Evelyn Höllrigl Harald Knoflach und Simon Constantini
  • Magdalena Felder

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.