Gesellschaft & Wissen

Eine tödliche Mixtur

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 28. September 2017

Margot Vinatzer
„Wir fordern Wertschätzung“: Margot Vinatzer, Land­apothekerin in Tisens. © Alexander Alber
 

„Apotheker sind stinkreich“, hat es immer geheißen. Von dieser Vorstellung muss man sich verabschieden. Die kleinen Dorfapotheken kämpfen ums Überleben.

Damals, in den Siebzigern, als die Ärzte alles verschrieben, was gut und teuer ist, als Sparen für die Sanitätsbetriebe ein Fremdwort war und die Gewinnmargen hoch waren, ja, damals, in den goldenen Zeiten, lebten die Apotheker gut, sehr gut sogar. Aber die Zeiten haben sich geändert – radikal.“
Maximin Liebl ist der Präsident der Südtiroler Apotheker-Kammer. Wir haben ihn gefragt, ob es denn stimme, was manche seiner Kollegen beklagen, dass nämlich einige Landapotheken in Südtirol ums Überleben kämpfen. Bevor Liebl antwortet, differenziert er: „Es gibt solche ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.